RAM

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von kingross, 05.12.2006.

  1. #1 kingross, 05.12.2006
    kingross

    kingross Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe 256 MB RAM und das reicht mir nicht .ich habe mir überlegt da ich zur Zeit nicht genung Geld für neuen Rechner habe einen 1024 DDR riegel zu kaufen , damit falls mir later einen neuen rechner kaufe diesen da rein zu bauen kann.

    Nun meine Frage ist woher weis ich, was für einen Riegel ich brauche damit alles geht und was muss ich beachten

    und weis jemand vllt wo man einen vergleichsweise günstigeren passenden 1024 Riegel bekommen kann ?

    Hier meine daten falls nötig


    Informationsliste Wert
    Computer
    OS Service Pack -
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    Benutzername Art
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    Computername WEIMER-PLRJQZHQ

    Motherboard
    Arbeitsspeicher 256 MB (PC2700 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (09/11/02)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2666 MHz (20 x 133)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Motherboard Name MSI MS-6701 (Medion OEM) (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz SiS 648

    Anzeige
    Monitor Medion MD1998LK [19" CRT] (237762718)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
    Grafikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (128 MB)

    Multimedia
    Soundkarte SiS 7012 Audio Device

    Datenträger
    Optisches Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
    Festplatte Medion Flash XL CF USB Device
    Festplatte Medion Flash XL MS USB Device
    Festplatte Medion Flash XL SM USB Device
    Festplatte Medion Flash XL MMC/SD USB Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK
    IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
    Optisches Laufwerk SONY CD-RW CRX210E1 (48x/12x/48x CD-RW)
    Festplatte ST3120023A (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)

    Partitionen
    Speicherkapazität 111.8 GB (86.7 GB frei)
    C: (NTFS) 35000 MB (10962 MB frei)
    D: (NTFS) 79462 MB (77823 MB frei)

    Eingabegeräte
    Maus PS/2-kompatible Maus
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)

    Netzwerk
    Modem Creatix V.9X DSP Data Fax Modem
    Modem Kommunikationskabel zwischen zwei Computern
    Netzwerkkarte SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter (169.254.0.0)
    Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface (84.58.141.32)

    Peripheriegeräte
    USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
    USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
    USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
    USB2 Controller SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät




    würde mich über ne antwort freuen thx im vorraus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wenn du dir jetzt noch ram für deinen pc kaufst (du brauchst ddr ram), wirst du die in einem neuen rechner nicht weiterverwenden können (die brauchen ddr2).
    ausser du kaufst dir für deinen neuen pc so ein "übergangs" board, das auch ddr ram verwenden kann. bei solchen boards kannst du dann aber nur ddr oder ddr2 ram verwenden mischen geht afaik nicht. und du kannst dann maximal 2GB ram verwenden.
    ich würde dir also raten noch solange wie möglich mit deinen 256MB (ok, das ist schon recht wenig) auszukommen, oder wenn es wirklich mehr sein soll auf 512MB aufzurüsten. das sollte schon ein wenig helfen und kostet net allzuviel.
     
  4. #3 kingross, 05.12.2006
    kingross

    kingross Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also SELBST wenn jetzt meine 256 DDRAm ausbauen würde könnte ich in meinem mommentenen rechner keine 1 GB DDR2 einbauen , hab ich das also richtig verstanden ?
     
  5. #4 LuuTscher, 05.12.2006
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    jap
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

RAM

Die Seite wird geladen...

RAM - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...
  5. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...