Ram-Riegel defekt?

Diskutiere Ram-Riegel defekt? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Ich glaube, dass bei mir ein RAM-Riegel defekt ist. Ich habe jetzt mal 2GB von 4GB ausgebaut (insgesamt 4 Riegel) und jetzt wollte ich kurz BF3...

  1. #1 Street_Fighter, 21.06.2012
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, dass bei mir ein RAM-Riegel defekt ist.
    Ich habe jetzt mal 2GB von 4GB ausgebaut (insgesamt 4 Riegel) und jetzt wollte ich kurz BF3 spielen, in der Hoffnung dass der PC abstürzt und ich so den defekten Riegel identifizieren kann. Leider ist das Spiel mit 2GB unspielbar, deshalb such' ich jetzt eine Möglichkeit den RAM möglichst vollständig auszulasten um einen Absturz (oder auch nicht) zu provozieren.
    Gibt's da Möglichkeiten?
    (Ich wollte deshalb jetzt keinen neuen Thread erstellen, wenn das nicht in Ordnung ist werde ich selbstverständlich einen erstellen)
    Danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Rekordthread ( cos²(a) + sin²(a) = 1 ), oder: Sgt-Nikolopa's-lonely-hearts-club

    Warum nimmt du nicht memtest? Einfach was rausnehmen mit memtest testen usw.
     
  4. #3 Street_Fighter, 21.06.2012
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Rekordthread ( cos²(a) + sin²(a) = 1 ), oder: Sgt-Nikolopa's-lonely-hearts-club

    Hab ich schon, aber das zeigt bei mir scheinbar aus Prinzip nichts an. Als bei mir schon einmal ein RAM-Riegel kaputt war hat memtest auch nichts angezeigt, jetzt schon wieder nicht. Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher dass es am RAM liegt.
     
  5. #4 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Rekordthread ( cos²(a) + sin²(a) = 1 ), oder: Sgt-Nikolopa's-lonely-hearts-club

    Welche memtest Version hast du benutzt? Windows oder boot Version? In der Regel arbeitet memtest sehr zuverlässig (zumindest die boot version). Evtl. ist es aber auch eine falsche Einstellung im Bios bei dir. Spannung vom Ram falsch usw.
     
  6. #5 Street_Fighter, 21.06.2012
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Rekordthread ( cos²(a) + sin²(a) = 1 ), oder: Sgt-Nikolopa's-lonely-hearts-club

    Die Windows-Version nutze ich.

    Ich habe ja nichts verändert und auf einmal treten die Symptome auf. Er stürzt unter Last einfach unregelmäßig ab. (manchmal gar nicht, manchmal nach 5min) Das ist sicher ein RAM-Problem, da bin ich mir zu 99,9% sicher. Das hatte ich schon mal und es lief alles ganz genau so ab.

    Jetzt lasse ich ein paar Tage den PC mit diesen 2 Riegeln laufen und wenn dann alles ohne Probleme läuft wechsle ich zu den anderen 2 Riegeln, dann werden wir schon sehen ob einer von den anderen Riegel kaputt ist.
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 BenniDeadlift, 21.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Rekordthread ( cos²(a) + sin²(a) = 1 ), oder: Sgt-Nikolopa's-lonely-hearts-club

    Liefert er denn einen Blue Screen? Das sollte er eigentlich wenn der Ram einen fehlerhaften Sektor hat.
     
  9. #7 Street_Fighter, 21.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2012
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich bekam einmal einen Bluescreen, aber die anderen paar mal nicht, da blieb einfach alles stehen.
    Ich hau jetzt mal die anderen RAM-Riegel rein und spiel' eine Runde Burnout Paradise, vielleicht stürzt er ja ab. Mit den aktuellen Riegeln ist nichts passiert.

    EDIT: Habe jetzt wieder alle 4 Riegel verbaut, denn er ist bei egal welchem Riegel nicht ein einziges mal abgestürzt. Auch mit den 4 Riegeln stürzt er nicht mehr ab. Da hat wohl das Herausnehmen der Riegel das Problem schon beseitigt. :)
     
Thema: Ram-Riegel defekt?
Die Seite wird geladen...

Ram-Riegel defekt? - Ähnliche Themen

  1. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  2. DVD Laufwerk defekt/blockiert

    DVD Laufwerk defekt/blockiert: Hallo zusammen, mein MacBook Pro 17 Zoll zieht keine CD mehr rein. Es ist so als ob eine CD im Laufwerk wäre, dies aber nicht der Fall ist. Nun...
  3. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  4. RAM aufrüsten!

    RAM aufrüsten!: moin zusammen, wollte morgen ganz gerne meinen RAM etwas aufstocken. laut dem hersteller kann mein board 32GB....
  5. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...