RAM Problem!!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ktown18f, 26.05.2008.

  1. #1 ktown18f, 26.05.2008
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Dell Dimensin 5150 im Jahre 2006 gekauft. Er ist mit 2x 1 Gig Ram ausgestattet. Allerdings würde ich gerne auf 4 Gig aufrüsten. Jetzt die Frage, man kann ja nicht beliebige Rams da reinsetzen.

    Ich hab mal geschaut und zwar ist die Marke Nanya mit 233/533 MHZ getaktet. Er unterstützt Dual Channel. Bei dem Programm Dr. Hardware bekomm ich sogar Seriennummer und weitere Details über meinen Speicher gesagt, allerdings finde ich genau diesen Ram nicht mehr.

    Bei Dell gebe ich meinen PC ein, da kommt dann 1 Gig ram aber mit 677 MHZ getaktet und der ist anders. Bei Nanya auf der HP gibt es dieser RAM nicht. Was soll ich machen??

    gruß Jens
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei Speichererweiterungen sollte das Betriebssystem in Betracht gezogen werden!
    Für XP gilt:
    Bei 4GB werden nur 3,5 GB als wirklichen Arbeitsspeicher angerechnet, die restlichen (verschenkten) 500MB Speicheradressen werden für den Datenaustausch zwischen CPU und Peripherie bereitgestellt. Heißt: es werden nur 3,5GB angezeigt (wegen der 32Bit) und auch verwendet!
    Für Vista (64BIT) heißt das: pack rein was geht! Nur... welche Anwendung benötigt z. B. 4GB ?

    Also 3GB ist so die vernünftigste Variante. 2x 1GB + 2x 512MB vom gleichen Hersteller mit dem gleichen Takt! 677MHz und wenn die CPU mit 800MHz klarkommt (wie es auf der HP angegeben wird!), würde ich sogar diese nehmen. Da holst du mehr raus!!
    Wenn ein Prozzi mit 800MHz kommuniziert, sollte der Ram das ebenfalls tun um den Speed zu gewährleisten!!

    Dann was sehr wichtig ist: wähle Rams die vom Hersteller vorgeschrieben sind und nicht einfach "passt schon". Dann wären die Abstürze und Bluescreens bereits vorgeplant! Hier mal ins Handbuch schauen!

    Nanya sind bestimmt mit Dell im Vertrag und daher für dein PC nicht zwingend bindend. Da würde ich mal bei Kingston vorbeischauen! Die sind vom Preis/Leistungsverhältnis ganz okay...

    Gruß Michael
     
  4. #3 xandros, 26.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nö!
    Man kann es nicht mit 500MB generalisieren und verwendet werden diese Adressen in einem 32bit-System bereits von weiteren Speichermodulen wie VRAM.
     
  5. #4 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    VRAM? Du meinst GrafikkartenSpeicher? Ergo: anderen Peripherien...
    Wems interessiert... Fakt ist, dass der gesamte Arbeitsspeicher von den 4 X 1024MB nicht für eine Anwendung zur Verfügung steht!
     
  6. #5 ktown18f, 26.05.2008
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    mh danke für eure Antworten. Aber bei Dell hat irgendwas gestanden, dass ich nur 2*1 gig einbauen kann, also nicht wie du oben beschrieben hast, also ich müsste praktisch 4 gig nehmen 2 mal 1 Gig Ram slot. Zu meinem System habe Windows XP Home Edition Service Pack 3 32 bit version, Intel Pentium D 2,8 ghz 2 gig Ram allerdings nur mit 233 mhz getaktet und dual channel. Ich kann doch nicht jetzt ein Ram mit 633 mhz einbauen. Entweder muss ich irgendwo noch en 233 holen oder alles mit 633 machen oder? Habe gehört die Rams sollten identisch sein
     
  7. #6 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zwei mal 1GB ist bei mir insgesamt 2GB.... ? dann noch zwei mal 512MB sind bei immer noch 3GB...
    was du meinst ist (denke ich zumindest), dass du nur 1GB-Riegel verwenden darfst - als größte Größe und keine einzelne 2GB-Riegel....!!
    Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

    Deine CPU taktet mit 800MHz? Dann kannst du Rams mit 533MHz fahren!!
    Diese 533MHz Rams komunizieren mit der CPU, mit einem Frontsidebus von 1066/800MHz. Diese sind auch von Dell vorgeschrieben.

    Dein System hat einen Frontsidebus (FSB) von 800MHz
    http://www.dell.com/content/products/productdetails.aspx/dimen_5150?c=us&cs=28&l=en&s=dfb
    Muste mal nachlesen..

    Hier habe ich noch die Spezifikation von Kingston für dein Dell:
    http://www.ec.kingston.com/ecom/con...l-Dimension+5150&distributor=0&submit1=Search

    Die unteren drei mit 533MHz die passen da rein!!

    Und hier kannste bestellen:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat...ston&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=on

    Gruß Michael
     
  8. #7 ktown18f, 26.05.2008
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    danke, mein CPU taktet mit 2800 mhz und der frontside bus dürfte stimmen ;)
    was ist mit dem Dual Channel? Müssen die neuen das auch dann besitzen`?
     
  9. #8 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Die neuen besitzen das nicht, sondern werden im Dual-Chanel "doppelt gefahren"... um es mal so auszudrücken...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 ktown18f, 26.05.2008
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    und die Marken sind auch egal ob die unterschiedlich sind. Dell will irgendwie, dass man nur RAM upgradet, die man speziell von Dell bezieht.
     
  12. #10 michael1000, 26.05.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Diese Empfehlung von Kingston wäre eine gute Alternative diese auch funktioniert. Sonst würde Kingston das nicht machen.
    Dell will die eigenen Prudukte vermarkten und bezieht sich dann auf sowas, um die Verträge mit den Vertragsfirmen zu gewährleisten!
    Schreibe dir doch mal die Nummern auf und geh in den nächsten PC-Laden mit der Bitte auf Zurückgabe, falls die Rams nicht in einem PC funktionieren.
    Aber ich denke das funzt... !!!
    Wie gesagt: die Hersteller-Nummern von Kingston must du genau einhalten!!
    Gruß Michael

    EDIT> man sollte immer die gleichen Rams verbauen. Denn nur diese arbeiten auch zusammen!
    Allses andere wäre ausprobieren mit Abstürzen ,etc....
     
Thema:

RAM Problem!!

Die Seite wird geladen...

RAM Problem!! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...