[RAM] Latenzen und Geschwindikeit

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von D@niel, 16.10.2006.

  1. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi

    Ich habe mal so ne Frage!?

    Ich habe in meinen PC diese Rams
    http://www.corsairmicro.com/corsair/products/specs/twin2x1024-5400c4.pdf

    In meinem Anhhang seht ihr ein paar Screens von meinem Bios.

    Da seht ihr auch das mein Ram nur mit 553 Mhz getaktet sind obwohl die eigentlich 667 MHz schnell sein könnten!

    Kann ich da einfach im Bios auf 667 Mhz ohne Schadensgefahr?

    Ahcja ich habe dieses MB
    http://www.intel.com/products/motherboard/d945gpm/index.htm

    und diese CPU
    http://www.idealo.de/preisvergleich..._-pentium-d-805-box-sockel-775-atx-intel.html
    http://www.au-ja.de/review-p4d2,66-1.phtml


    vielen Dank für eure Hilfe
    mfg Daniel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    OK hat sich erledigt


    MACHT SOWAS NIE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    jetzt hatte ich ein paaaaar Probleme

    PC liese sich nicht mehr starten

    aber nun ist alles wieder ok
     
  4. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    schau mal in dem handbuch welche ram dein motherboard unterstützt, bei wievielen und welchen ram es mit welchen takt fährt. es kann auch sien dass ein bios update da hilft.
    das "problem" hatte ich auch. hab dann rausgefunden dass mein mobo 3 ram riegel halt nicht schneller als mit 100MHz ansteuert. nach dem bios update warens 133. jetzt hab ich nur noch einen riegel drinn und es läuft jetzt normal auf ddr400.
     
  5. #4 PcFrEaK, 17.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    ist klar das das nicht klappt. du musst die latenzen auf standart lassen. ers dann kannste hochtakten
     
  6. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    neee

    1. mein MB unterstütz bis zu vier Ram Blöcke mit 667 Mhz
    2. Meine CPU hat eine Bussgeschwindikeit von 533 MHz
    3. Die Ram geschwingigkeit kann wahrscheilich nicht schneller sein als die des CPUs

    4. so schlau bin ich auch und habe die Latenzen auf standart gelassen.
     
  7. #6 simpson-fan, 17.10.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Kann man so nicht sagen, vielleicht kann es dein Motherboard nicht, was ich aber bezweifle.

    Ich könnte meine CPU mit FSB 266 und RAM mit 333 laufen lassen, also im Verhälttnis 4:5.

    Allerdings bringt das (meist) nichts und ein synchroner Takt, 1:1 ist besser.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

[RAM] Latenzen und Geschwindikeit

Die Seite wird geladen...

[RAM] Latenzen und Geschwindikeit - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...
  5. Ram- Wechsel

    Ram- Wechsel: Moin! Nach einem Ram- Wechsel von 2x 256 mb auf 2x512mb in meinem Medion 40100 ist der Bildschirm schwarz geblieben. Nach dem Rückbau uaf 2x256mb...