Ram hinüber oder Mainboard defekt ?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von kling-klang, 04.11.2008.

  1. #1 kling-klang, 04.11.2008
    kling-klang

    kling-klang Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    bin noch neu hier, deshalb obacht.
    bin mit meinem latein am ende, folgendes Problem:
    mein Rechner (AMD Athlon 64 3800+, 2,4 Ghz, Mainboard: GeForce 7050M-M, 1GB DDR2 DIMM, XP SP3) macht was er will. Mal läuft er wie am Schnürchen, fährt einigermaßen schnell hoch, arbeitet recht zügig, alles wunderbar.
    Dann, in letzter Zeit häufig mach ich den Rechner an, alles schön, es blinkt und piept wie immer beim Booten wird der Ram-Chip und alles andere korrekt erkannt, dann kommt das XP-Logo und es dauert ewig bis er hochfährt (manchmal bis zu 15 Min.). Wenn er dann hochgefahren ist (wenn überhaupt), ist ein normales Arbeiten nicht möglich, da alles quasi in Zeitlupe abläuft, aber die CPU-Auslastung bei sportlichen 4-6% liegt Vor lauter Verzweiflung hatte ich einmal nach Neuinstallation von XP einfach mal den Ram-Chip mit nem anderen 1GB DDR2 DIMM ausgetauscht, bzw. erweitert. Dann gings mit einem mal wieder.
    Aber in letzter Zeit (mit beiden Chips) ist es wieder häufiger aufgetreten. Standardrezept ist inzwischen die beiden Riegel einfach immer wieder in den jeweils anderen Schacht zu stecken. Aber das kann doch nicht der Weisheit letzter Schuss sein. Bin verzweifelt, heute hab ich schon 3 mal das Problem gehabt. Hab schon öfter über das Problem gelesen, aber so richtig habe ich keine Lösung für das Problem gefunden. Darüberhinaus bin ich nicht gerade ein wandelndes Hardware-Lexikon. Kleinere Sachen kann ich schon selber ausbügeln, aber hierbei... ( 8-( ). Ich poste gleich die HijackThis-File mit, vielleicht hilft das ja. Hoffentlich kann mir einer helfen.

    mfg Kling-Klang

    ----------------------------------------------------

    Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
    Scan saved at 14:24:20, on 04.11.2008
    Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP3 (6.00.2900.5512)
    Boot mode: Normal

    Running processes:
    D:\WINDOWS\System32\smss.exe
    D:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    D:\WINDOWS\system32\services.exe
    D:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    D:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    D:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    D:\Programme\Alwil Software\Avast4\aswUpdSv.exe
    D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashServ.exe
    D:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
    D:\WINDOWS\Explorer.EXE
    D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
    D:\PROGRA~1\ALWILS~1\Avast4\ashDisp.exe
    D:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe
    D:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\RocketDock\RocketDock.exe
    D:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\UberIcon\UberIcon Manager.exe
    D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
    D:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
    D:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
    D:\WINDOWS\system32\HPZipm12.exe
    D:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashMaiSv.exe
    D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashWebSv.exe
    D:\WINDOWS\system32\wbem\wmiapsrv.exe
    D:\Programme\ArcorOnline\AOButler.exe
    D:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    D:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = www.google.de
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = www.google.de
    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = www.google.de
    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = www.google.de
    R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = www.google.de
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = www.google.de
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Window Title = Arcor AG & Co. KG
    O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - D:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
    O2 - BHO: Java(tm) Plug-In SSV Helper - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - D:\Programme\Java\jre6\bin\ssv.dll
    O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - D:\Programme\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
    O2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-EABFE594F69C} - D:\Programme\Java\jre6\lib\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll
    O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
    O4 - HKLM\..\Run: [avast!] D:\PROGRA~1\ALWILS~1\Avast4\ashDisp.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "D:\Programme\Java\jre6\bin\jusched.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE D:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
    O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] D:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
    O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] D:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
    O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] D:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
    O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] D:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
    O4 - Startup: RocketDock.lnk = D:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\RocketDock\RocketDock.exe
    O4 - Startup: UberIcon.lnk = D:\WINDOWS\BricoPacks\Vista Inspirat 2\UberIcon\UberIcon Manager.exe
    O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - D:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - D:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - D:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - D:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{466FCD23-9477-4D1E-823B-40855923307B}: NameServer = 195.50.140.252 195.50.140.114
    O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\..\{466FCD23-9477-4D1E-823B-40855923307B}: NameServer = 195.50.140.252 195.50.140.114
    O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - D:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
    O23 - Service: Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
    O23 - Service: Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - D:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
    O23 - Service: avast! iAVS4 Control Service (aswUpdSv) - ALWIL Software - D:\Programme\Alwil Software\Avast4\aswUpdSv.exe
    O23 - Service: avast! Antivirus - ALWIL Software - D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashServ.exe
    O23 - Service: avast! Mail Scanner - ALWIL Software - D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashMaiSv.exe
    O23 - Service: avast! Web Scanner - ALWIL Software - D:\Programme\Alwil Software\Avast4\ashWebSv.exe
    O23 - Service: Java Quick Starter (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - D:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
    O23 - Service: NBService - Nero AG - D:\Programme\Nero\Nero 7\Nero BackItUp\NBService.exe
    O23 - Service: NMIndexingService - Nero AG - D:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\Lib\NMIndexingService.exe
    O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - D:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
    O23 - Service: Pml Driver HPZ12 - HP - D:\WINDOWS\system32\HPZipm12.exe
    O23 - Service: SiSoftware Deployment Agent Service (SandraAgentSrv) - SiSoftware - D:\Programme\SiSoftware\SiSoftware Sandra Lite 2009\RpcAgentSrv.exe
    O23 - Service: TuneUp Drive Defrag-Dienst (TuneUp.Defrag) - TuneUp Software GmbH - D:\WINDOWS\System32\TuneUpDefragService.exe

    --
    End of file - 5785 bytes
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Sehe ich das richtig? Du hast zwei Virenscanner parallel laufen?
    Die müssen sich gegenseitig behindern.....

    Schalte einen davon ab.
     
  4. #3 kling-klang, 04.11.2008
    kling-klang

    kling-klang Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    softwareproblem kann es eigentlich nicht sein, denn nur weil ich zwei virenscanner hatte (inzwischen nur noch einen), kann es ja nicht sein, dass der rechner ewig braucht bis zum booten. vorher hatte ich auch zwei virenscanner, und er hat trotzdem normal gebootet.
    ich glaube eher, dass es irgendwas mit meinem ram zu tun hat, nehm ich beide 1 gb-ram riegel raus fährt er logischerweise nicht hoch. nehm ich nur einen, piepts ein wenig, dann dauerts ewig bis überhaupt der boot-bildschirm erscheint und dann dauerts noch eine halbe ewigkeit bis er überhaupt zum desktop kommt. (komischerweise wird der ram-riegel sowohl im bios als auch auf dem bildschirm vorm booten anerkannt, das gleiche gilt für den anderen 1gb-rigel ebenso wie beide zusammen).... ich häng hier schon ne ewigkeit rum und kann einfach nicht mit meinem rechner arbeiten, ich bin am verzweifeln, weiß denn niemand rat?

    vielen dank im vorraus

    mfg kling-klang

    PS: am allerschlimmsten ist die tatsache, dass es sporadisch auftritt, und dann ne ganze woche (bis heute) alles tadellos funktioniert.
     
  5. Delan

    Delan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn schonmal deinen Autostart Ordner geleert und deinen Rechner und seine Registry mit einem Programm unter die Lupe genommen?

    Das geht alles wunderbar mit dem CCleaner. Damit kannst du überflüssige Autostart-Einträge deaktivieren womit dein Rechner um einiges schneller booten müßte und dann kannst du die Registry noch reinigen. Als letztes auch mal einen kleinen Suchlauf nach überflüssigen Dateien starten und sie anschließend löschen (Macht das Tool alles automatisch)

    Es könnte doch aber auch sein (was ich mal beobachtet habe) das irgendein Virenscanner mit dem Systemscan nicht fertig geworden ist (Bei Avira z.b. macht der das, wenn man es aktiviert hat, jede Woche von neuem - Automatisch). Wenn er nämlich nicht ganz fertig wird, startet er beim nächsten Systemstart einen neuen Virenscan. Und bei so einem Virenscan arbeitet die Festplatte mächtig und das macht sich beim arbeiten sehr bemerkbar da das System langsamer ist, sehr viel langsamer im extremfall.
    Bei Avira unter dem Reiter "Planer" oder "Ereignisse" kannst du sehen welche Virenaufträge in welchem Interval starten und was so passiert ist, z.b. ob ein Virenscan abgebrochen worden ist.
     
  6. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht, was für ein problem es konkret ist, aber ein software-problem ist für mich sehr wahrscheinlich.

    ein ram- oder mainboard-defekt würde sich anders äußern.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Hagbart, 05.11.2008
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Windows Neuinstallieren. Wenn das Problem weiter besteht ist es ein Hardware Problem. Dann würde ich nur einen der beiden Riegel testen. Wenn bei einem das Problem auftritt und beim anderen nicht ist ein Riegel defekt. Tritt bei beiden das Problem auf ist es vermutlich ein defekt am Mainboard.
     
  9. #7 kling-klang, 17.11.2008
    kling-klang

    kling-klang Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    mahlzeit,
    hab jetzt ein bißchen an den sata kabeln rumgerütert (aus der festplatte raus und wieder rein, ebenso am board selber) ... läuft jetzt seit einer woche fehlerfrei, vielleicht hats ja nur daran gelegen. vielen dank trotzdem für die hilfe!

    mfg kling-klang
     
Thema:

Ram hinüber oder Mainboard defekt ?

Die Seite wird geladen...

Ram hinüber oder Mainboard defekt ? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  4. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  5. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...