RAM-Bausteine zusammen betreiben?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Kevlaweste, 01.11.2008.

  1. #1 Kevlaweste, 01.11.2008
    Kevlaweste

    Kevlaweste Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    RAM einbauen

    WINDOWS XP HOME :

    was muss ich bei arbeitsspeicher beachten, ich habe im geschäft ein arbeitsspeicher von 247 MB *Schäm* und möchte nun einen 512 MB einbauen beide sind DDR aber wie iss das mit der taktrate ? kann was kaputtgehen wenn ich zwei verschiedene einbaue ???
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    RAM einbauen

    Es kann nichts passieren, wenn beide Speichertypen zusammen von deinem Mainboard unterstützt werden. Dann wird der schnellere RAM-Baustein einfach nur mit die langsamere Taktung des anderen betrieben.

    Um aber zu beurteilen, ob die beiden Speichermodule zusammen betrieben werden können, müssten wir schon dein Mainboard und die Modulbezeichnungen der beiden Speichermodule kennen.

    (da das nicht wirklich mit dem Thema des TO zusammenhängt -> eigenes Thema!)
     
  4. #3 sealcomp, 01.11.2008
    sealcomp

    sealcomp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    RE: RAM einbauen

    Hallo,

    Also das hängt mitunter von der Anzahl der Slots ab und die sind in der regel farblich codiert.
    Im Single Slot, sofern ein solcher vorhanden ist, kommt der von Kapazität her größte rein, die anderen müssen paarweise eigesetzt werden und zusammen den Wert ergeben welcher der einzelstehende Riegel alleine besitzt.

    Damit alles klappt gehe beim Systemstart ins >BIOS< und vergewissere dich daß alle sauber erkannt werden.


    Mfg http://sealcomp.npage.de
     
  5. #4 Kevlaweste, 01.11.2008
    Kevlaweste

    Kevlaweste Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also es ist so, ich arbeite in einem internetcafe die rechner sind grauenhaft configuriert gewesen, die chefs kennen sich nicht aus, der hauptrechner stürtzte vorhin ab, es war windows xp home SP1 beim hochbooten blieb der ladebalken hängen, wenn ich in abgesicherter modus gehe bleibt der bildschirm schwarz, bin dann heim und hab meine windows xp home sp 3 geholt reingelegt und bin auf reparieren gegangen und es hatt funktioniert, auser das ich die bildschirmauflösung verändern musste war alles gott sei dank gleich, und bis ich da zu arbeiten angefangen hab wusste ich nicht das es weniger wie 512 MB überhaupt gibt.

    Der jetzige arbeitspeicher ist ein 247 MB DDR, und ich hab zuhause ein 512 MB DDR liegen und möchte ihn in den hauptrechner einbauen, und muss nur wissen ob was kaputtgehen kann wenn die zwei arbeitsspeicher sich nicht vertragen, wenn mein eigener kaputtgeht macht das nix, hauptsache der rechner mit seinen mikrigen 247 bleibt heil. bevor ich aber die frage nicht geklärt habe ob was passieren kann nach dem einschalten nachdem ich den 512 eingebaut habe werde ich da nicht rumfummeln ...
     
  6. #5 sealcomp, 01.11.2008
    sealcomp

    sealcomp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vom Prinzip her kann da nichts kaput gehen das einzige was passieren kann ist das wenn du den Arbeitsspeicher eigesetzt hast, das der pc nicht mehr hoch fährt und anfängt zu piepsen!!
    dann nimmst du den arbeitsspeicher wieder raus und dann ist alles wieder beim alten.
    #
    MfG http://sealcomp.npage.de
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Kevlaweste, 01.11.2008
    Kevlaweste

    Kevlaweste Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja dankeschön, hab grad in einem anderem forum (http://retrozone.emubase.de) erfahren das ich einfach nur den 512 MB einbauen soll falls nicht geht passiert auch nix, so werde ich es nacher machen. Danke für die hilfe !
     
  9. vipa42

    vipa42 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Das beste is einfach wenn du versucht das alle gleich sind also gleiche bauweise sind also z.b PC800 und PC800 oder PC400undPC400
    ;)
     
Thema:

RAM-Bausteine zusammen betreiben?

Die Seite wird geladen...

RAM-Bausteine zusammen betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  2. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  3. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  4. Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme

    Ram zu tief gesetzt seid dem nur Probleme: Hallo erstmal ich habe aus versehen mit AMD Overdrive mein Ram zu tief gesetzt als ich dann mein pc neu gestartet habe habe ich immer einen...
  5. Hallo zusammen

    Hallo zusammen: Hi, als Neuer in der Runde stelle ich mich mal kurz vor ich heiße Jürgen und bin 30 Jahre alt. Ich bin absolut begeisterter Fußballspieler,...