RAID 5 und TrueCrypt - ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von MHman86, 05.10.2012.

  1. #1 MHman86, 05.10.2012
    MHman86

    MHman86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum, war mir nicht sicher wo ich sonst fragen könnte.

    Also folgende Situation:
    5 Festplatten á 2 TB werden als RAID 5 Verbund zusammengeschlossen (Sharkoon 5-bay RAID Box)
    Ich habe dann 8 TB Speicher zur Verfügung und es kann 1 Platte ohne Datenverlust ausfallen?
    (RAID ersetzt trotzdem kein BackUp, ist mit klar)

    Nun zu TrueCrypt:
    Kann ich mit TrueCrypt z.B. einen 4 TB Container auf dem RAID Verbund erstellen und dort sensible Daten lagern? Wenn ja, gibt es dann Probleme falls eine Platte ausfällt? Oder kann ich die defekte Platte einfach austauschen und die Daten wiederherstellen?

    Falls die Verwendung möglich ist, merkt man einen großen Unterschied zwischen verschlüsselt und nicht verschlüsselt? (Dass es eine Weile dauern kann bis ein 4 TB Container erstellt wurde ist mir klar, aber die Auswirkungen danach interessieren mich)
    Falls man TrueCrypt nicht für ein RAID 5 Verbund verwenden soll/kann, gibt es eine Alternative?

    Danke schon mal im Voraus für alle Antworten!

    Gruß Manfred
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Korrekt. Die Kapazitaet einer der beteiligten Platten (in diesem Fall also 2TB) gehen fuer Parity verloren.
    Dafuer wird aber die Datensicherheit gewaehrleistet, sodass aus den Informationen der uebrigen Platten die ausgefallene Platte restauriert werden kann. Es ist dabei unerheblich, ob die Parity-Daten oder Dateiblocks verloren gehen....
    TrueCrypt sieht nicht den RAID-Verbund, sondern das vom OS bereitgestellte Laufwerk. Und an einem anstaendigen RAID-Hostadapter wird dem OS auch nicht die einzelne Platte, sondern der Verbund als ein Laufwerk gemeldet. (Auch wenn dies in einem externen RAID-Gehaeuse geschieht, steht der komplette Verbund als ein Laufwerk zur Verwendung bereit.)
    Nach einem Plattenausfall ist der Hostadapter in der Regel in der Lage, die neue Platte mit den fehlenden Daten wieder zu erstellen. Der TrueCrypt-Container wird also in seiner urspruenglichen Form wiederhergestellt.
     
  4. #3 MHman86, 06.10.2012
    MHman86

    MHman86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, das ist mir am wichtigsten!

    Hat hier irgendjemand Erfahrungen mit großen TrueCrypt Containern oder gar komplett verschlüsselten Platten oder RAID Verbunden? Dadurch dass ich mehrere Platten zu einem RAID 5 zusammenschließe erhöht sich ja der Durchsatz. Wird durch die Verschlüsselung der Durchsatz
    a) garnicht/kaum beeinträchtigt
    b) verringert, aber immer noch höher als bei einer einzelnen Platte
    oder
    c) so stark verringert, dass eine einzelne Platte schneller wäre?

    Kenne TrueCrypt noch nicht so lange und habe bisher nur kleinere Container von maximal ein paar GB verwendet, deswegen weiß ich nicht inwiefern sich die Größe auf die Geschwindigkeit von Lesezugriffen (Schreiben ist weniger wichtig) auswirkt.

    Gruß Manfred
     
  5. #4 xandros, 06.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ja und nein!
    Der Datendurchsatz beim Lesen erhoeht sich. Beim Schreiben dauert es aber laenger als bei einer Einzelplatte!
    RAID5 mit mindestens 3 Platten nennt sich "Block-Striping mit verteilter Paritaet". Die Datenblocks werden auf die Platten verteilt, der Paritaetsblock kommt auf die Platte, die keine Datenblocks erhalten hat. Beim Lesen geht der Zugriff zeitgleich. Beim Schreiben muessen die Daten erst in Blocks zerlegt und den Platten zugewiesen werden.

    Somit wird die Verschluesselung beim Lesen durch den RAID-Verbund gar nicht auffallen, beim Schreiben aber zusaetzlich jedoch kaum merklich gegenueber dem reinen RAID-Verbund etwas ausbremsen.
     
  6. #5 MHman86, 06.10.2012
    MHman86

    MHman86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank das beantwortet alle meine Fragen ;)

    Gruß Manfred
     
Thema: RAID 5 und TrueCrypt - ein paar Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raid 5 mit truecrypt verschlüsseln

    ,
  2. raid box truecrypt

    ,
  3. truecrypt 8

    ,
  4. sharkoon 5-bay raid box raid 5 verloren,
  5. truecrypt raid5,
  6. verschlüsselter raid verbund,
  7. truecrypt on raid 5,
  8. chunk size raid truecrypt,
  9. sharkoon raid,
  10. truecrypt,
  11. sharkoon 5-bay truecrypt,
  12. sharkoon 5 bay raid box truecrypt,
  13. truecrypt 8 tb verschlüsseln
Die Seite wird geladen...

RAID 5 und TrueCrypt - ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  2. Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung

    Frage zu ungewöhnlicher Email mit Zahlungsaufforderung: Heute habe ich eine seltsame Mail erhalten. Und zwar steht darin: Sehr geehrte(r) *Voller NAME* unsere Zahlungserinnerung blieb bislang...
  3. RAID Problem im BIOS

    RAID Problem im BIOS: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem, Ich habe zu Weihnachten endlich meinen vor Monaten bestellten Rechner bekommen und bin eigentlich...
  4. Raid 1 mit Windows-Funktion "Spiegeln"

    Raid 1 mit Windows-Funktion "Spiegeln": Abend zusammen, habe zwar kein Problem, aber wusste leider nicht in welches Forum ich meine Frage schreiben soll. Falls Falsch - bitte um...
  5. Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey)

    Frage zu dieser Seite (Bildwirkerey): Hallo... ich finde diese Seite ganz orginell und würde dort gerne ein paar Memes erstellen. http://bayeux.datensalat.net/ Leider klappt es bei...