Radeon X70XL, Digi-Eingänge nacheinander ausgefallen

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von peter62, 21.04.2007.

  1. #1 peter62, 21.04.2007
    peter62

    peter62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich bin einer von denen, die einen Aldi-Rechner besitzen

    Der ist mit einer ATi Radeon X740XL ausgestattet. Funktionierte bisher auch alles zufriedenstellend.
    Daran angeschlossen habe ich zwei TFT´s, die jeweils einen VGA und einen DV1 Anschluss haben. Der Rechner hat jeweils einen Ausgang.
    Das heisst, ein Monitor läuft, bzw. lief auf Analog-, der andere Digitalausgang.

    Vor kurzem startete der eine Monitor beim booten nicht mehr mit.
    Nach hin- und herprobieren habe ich festgestellt, dass der Digitaleingang wohl nicht mehr funktionierte. Ich habe dann die Anschlüsse vertauscht und es ging wieder. (Also der vorher auf Analog lief, lief jetzt auf Digital und andersrum.)

    ca. zwei Tage danach das gleiche Spiel. Nun habe ich sie wieder vertauscht. Funktionierte aber jetzt nicht mehr.
    Im Endeffekt heisst das jetzt, dass beide Digital-Eingänge der Monitore nicht mehr funktionieren, aber beide Analoge.
    Das Digi-Kabel habe ich schon ausgetauscht, daran lag es nicht.
    Ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass beide Monitor-Anschlüsse so kurz hintereinander den Geist aufgeben.

    Vor kurzem habe ich CCleaner und Spybot draufgeladen. Ich dachte mir, dass ich vielleicht zu gedankenlos etwas gelöscht habe.
    Darum habe ich noch versucht:
    Anzeige-Einstellungen - "Windows Desktop auf diesen(secondary) Monitor erweitern",
    neue Treiber runtergeladen und installiert, (Download von der Medion-Support-Seite)
    Systemwiederherstellung. (zu einem Zeitpunkt, der definitiv noch funktioniert hat.)
    Monitore deaktiviert und aktiviert, deinstalliert und installiert,

    Leider bin ich nicht der "Held", was Windows betrifft. Deshalb gehen mir jetzt auch die Ideen aus.

    Könnte DivX damit zu tun haben?
    Mit der Hoffnung auf gute Ratschläge grüßt Euch,
    Peter62

    Mittlerweile konnte ich meinen Monitor an einem anderen Rechner ausprobieren. Dort funktioniert er, das Kabel auch. Das bedeutet, dass das Problem definitiv an der GraKa, bzw. den Treibern liegt.


    * ATI Radeon X740 XL Grafikkarte
    * 128 MB GDDR3 Speicher mit 900MHz

    * Intel Pentium 4 Prozessor 640 HTT
    * 3,2 GHz Taktfrequenz
    * 2MB, verdoppelter L2 Cache

    # 2 x Monitor (D-Sub VGA, DVI-I)

    XP Home, SP2
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 peter62, 22.04.2007
    peter62

    peter62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Zweitmonitor funktioniert wieder. Aber warum ???

    Hallo liebe Leute,

    habe gestern meinen Zweitmonitor an einen anderen Rechner gehängt, um zu testen, ob der digitale Monitoreingang einen Defekt hat.
    Am anderen Rechner hat er funktioniert.

    Heute hänge ich ihn wieder an meinen Rechner ran, will nochmal im abgesicherten Modus alle Treiber deinstallieren und neu installieren.
    Also Monitor ran, Rechner an und ... - der Monitor bringt ein Bild, ohne dass ich etwas gemacht hätte.

    Kann mir das mal einer erklären???

    Gruß, Peter62
     
  4. #3 peter62, 22.04.2007
    peter62

    peter62 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    und wieder ausgefallen...

    es wird mir immer unerklärlicher.

    Ich habe jetzt beide Monitore wieder vertauscht, damit ich Monitor 1 links habe, Monitor 2 rechts.

    Also, beide Monitore ausgeschaltet, Analog- und Digitalkabel vertauscht, Monitore angeschaltet.
    Jetzt hatte ich auf beiden Monitoren wieder den Desktop, allerdings war rechts Monitor 1 und links Moitor 2.

    Dann Desktop/Eigenschaften/"Windows Desktop auf diesen Monitor erweitern"

    Dann wird er kurz schwarz, danach nur noch Monitor 1 an. Der zweite kommt wieder nicht.
    Nach wieder umstecken kommt der zweite Monitor wieder!

    Gibt es dafür eine logische Erklärung?
    Gibt es so etwas wie einen "Treiber-Wackelkontakt" ???
     
Thema: Radeon X70XL, Digi-Eingänge nacheinander ausgefallen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion x70xl

    ,
  2. radeon x70xl

Die Seite wird geladen...

Radeon X70XL, Digi-Eingänge nacheinander ausgefallen - Ähnliche Themen

  1. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...
  2. Radeon R9 270x "Zeit verschnellert sich"

    Radeon R9 270x "Zeit verschnellert sich": Hallo liebes Modernboard Forum, mir ist seit ein paar Wochen ein Fehler aufgetreten, dass scheint ziemlich unbekannt zu sein (habe ich...
  3. Welcher Mikrofon-Eingang?

    Welcher Mikrofon-Eingang?: Hallo, seitdem ich nun die Soundkarte mit dem Kabel eingebaut habe, bekomme ich das mit dem Mikro nicht hin. Habe alle "Eingänge" probiert, aber...
  4. Sapphire Radeon HD 6850

    Sapphire Radeon HD 6850: Moin moin und einen schönen 2ten Advent, es geht um meine HD 6850, habe sie nun von Standart: Gpu Clock: 775 auf 900 Mhz Memory Clock: 1000...
  5. Kein Bild auf dem TV // Radeon HD 7850 OC

    Kein Bild auf dem TV // Radeon HD 7850 OC: guten Tag, ich habe ein "Problem" ich habe in meinem Rechner eine "Radeon HD 7850 OC". Angeschlossen sind 2 Monitore via DVI / Mini-Display-Port....