Radeon 9550 unter Windows Vista

Diskutiere Radeon 9550 unter Windows Vista im Windows Vista Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, Meine HIS Excalibur Radeon 9550SE funktioniert unter Windows Vista leider nicht richtig. Mit dem Microsoft-Treiber habe ich die gleichen...

  1. jans16

    jans16 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine HIS Excalibur Radeon 9550SE funktioniert unter Windows Vista leider nicht richtig. Mit dem Microsoft-Treiber habe ich die gleichen Probleme wie mit dem ATI-Treiber (Version 7.7). Habe bereits mit der "AGP Apature Size" im BIOS experimentiert:

    Bei 4, 8 oder 16 MB startet Windows Vista zwar, jedoch wird im Geräte-Manager ein Ausrufezeichen bei meiner GraKa angezeigt und in den Eigenschaften steht die Meldung: "Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)"

    Bei 32, 64, 128 oder 256 MB startet Windows Vista gar nicht mehr korrekt: Nach dem Windows-Boot-Screen ist nur noch ein schwarzer Bildschirm zu sehen. Teilweise startet er dann auch gleich mit Blue-Screen (nur Blau ohne jeglichen Text) neu durch.

    Bei 128 MB ist mir noch zusätzlich aufgefallen, das das Boot-Menü bzw. ggf. die erweiterten Boot-Optionen (Abgesicherter Modus etc.) nicht angezeigt werden. Ich sehe nur einen schwarzen Bildschirm kann aber "blind" eine Option auswählen...

    Das parallel installierte Windows XP mit aktuellem ATI-Treiber interessieren die BIOS-Einstellungen scheinbar gar nicht: Das läuft immer einwandfrei...

    Hat jemand eine Idee, wie ich noch versuchen könnte die Grafikkarte unter Windows Vista zum laufen zu bekommen? Gibt es vielleicht noch eine andere BIOS-Option, die damit zu tun haben könnte? Oder eine Möglichkeit die Meldung bei der Karte im Geräte-Manager weg zu bekommen? Und wie sollte nun die Option "AGP Apature Size" am besten eingestellt werden?

    Schon mal danke für die Mühe im Voraus...
    Gruß Jan.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Bluelight, 11.08.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo jans16,

    die Radeon 9550 ist nicht Windows Vista Ready. Die Radeon 9550 wird von Windows Vista nicht unterstüzt, deshalb die Probleme bei dir. Erst alle Radeon Grafikkarten ab der X1300 serie aufwärts sind Windows Vista Ready (Mit Vista Kompatibel). Für Windows Vista brauchst du eine Grafikkarte mit mindestens 256-MB Grafikspeicher und muss DirectX 9.0c oder DirectX 10.0 unterstüzen. Ich würde dir eine Radeon X1600Pro oder X1650Pro empfehlen. Oder wenn du genug Geld zu verfügung hast eine Radeon X1950Pro. Diese sind Windows Vista Ready (Mit Vista kompatibel). Windows Vista unterstüzt kaum ältere Hardware wie deine jetzige Grafikkarte.

    Gruß
    Bluelight
     
  4. jans16

    jans16 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bluelight,

    danke für die schnelle Antwort.

    Die Anforderungen, die du dort schilderst beziehen sich aber auf die Nutzung der Aero-Oberfläche (für die bei einem Monitor mit 1280x1024 übrigens auch 128 MB genügen). Selbst meine alte Grafikkarte "Nvidea GeForce2 MX400" mit 64 MB habe ich ausprobiert. Und die wird von Vista korrekt erkannt. Nur Aero funktioniert damit natürlich nicht, aber das ist mir auch nicht so wichtig. Wichtig ist mir nur die Möglichkeit zwei Bildschirme mit einem erweitertem Desktop nutzen zu können, was mit mit meiner Radeon 9550 unter XP funktioniert.

    Außerdem: ATI bietet ja schließlich Vista-Treiber für die Radeon 9550 an (http://ati.amd.com/support/driver-de.html), das wäre dann ja wohl ein Witz wenn die generell nicht funktionieren würde!

    Eine neue Grafikkarte wollte ich für diesen Rechner auch nicht mehr kaufen, wo die vorhandene ja eigentlich vollkommen für meine Zwecke ausreicht.

    Gruß
    Jan
     
  5. #4 Bluelight, 11.08.2007
    Bluelight

    Bluelight Guest

    Hallo jans16,

    nur weil es Vista treiber für die Radeon 9550 gibt heist das noch lange nicht das Windows Vista die Radeon 9550 unterstüzt. Windows Vista ist zur zeit noch unausgereift im gegensatz zu XP, was dazu führt das ein großteil der älteren Hardware nicht funktioniert. Es wird noch eine ganze weile dauern bis Windows Vista ältere Hardware tadellos unterstüzt. Kann sein das Microsoft irgendwann patches für Vista rausbringt damit auch ältere Hardware (Radeon 9550) problemlos unter Vista läuft, aber so genau weis ich das nicht. Jedenfals kommt Vista bei dir nicht mit der Radeon 9550 klar, dies ist aber ein bug im Betriebsystem Vista und liegt nicht an der Hardware. Wenn deine alte GeForce unter Vista einwandfrei geht dann nimm diese erstmal.

    Gruß
    Bluelight
     
  6. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Radeon 9550 unter Windows Vista
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. his excalibur 9550 directx windows 7

    ,
  2. radeon 9550 treiber für vista

    ,
  3. radeon 9550 se treiber vista

    ,
  4. radeon 9550 fehler nicht genug videospeicher,
  5. ati 9550 se windows7 aero,
  6. radeon 9950 nicht erkannt,
  7. radeon 9550 vista
Die Seite wird geladen...

Radeon 9550 unter Windows Vista - Ähnliche Themen

  1. Celsius M440 und Radeon HD 6450

    Celsius M440 und Radeon HD 6450: Heylo, wollte mal fragen ob in meinen Fujitsu Celsius M440 die Radeon HD 6450 reingeht ? Bzw, kann ich da iwas kaputt machen ? LG
  2. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  3. Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates

    Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates: Hallo, gestern nach dem herunterfahren des PCS gab es ca. 190 updates zu installieren (Monatelang hab ich mich nicht darum gekümmert...), bis 164...
  4. Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?

    Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?: Vorab - Meine Systeminformation : CPU (DDR3) Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz by GenuineIntel 4000Mhz L2 Cache 1024KB 64bit In SOCKET 0 Socket @...
  5. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!