Quellcode und C++

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Goodie95, 18.03.2010.

  1. #1 Goodie95, 18.03.2010
    Goodie95

    Goodie95 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    also es geht darum ich würde gerne mit dem Programieren anfangen deswegen hätte ich gerne tipps wie ich es lernen könnte würd
    mich über eure antworten freuen
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sviper

    Sviper Guest

  4. #3 DONTSTOP, 18.03.2010
    DONTSTOP

    DONTSTOP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    hm, naja, ich hoffe, der Link hier hilft dir weiter:

    C Tutorial ist zwar nur C, sollte aber für den Anfang reichen. Außerdem baut C++ bekanntlich auf C auf.

    Ich persönlich habe mit PASCAL angefangen, aber da kann ja jeder selsbt wählen :-D
     
  5. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Wozu erst was falsches lernen wenn er auch gleich mit C++ anfangen kann?
    Es ist schwieriger sich die unterschiede hinterher zu merken als wenn man gleich nur die eine variante kennt die man lernen will
     
  6. #5 xandros, 27.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Wurzeln zu kennen kann gar nicht falsch sein!
    Auch C++ kann neben objektorientierten Programmteilen ganz normalen Spaghetticode abarbeiten. Und die C-Befehle stehen auch weiterhin unter C++ zur Verfügung, man muss nur die richtigen Bibliotheken einbinden....
     
  7. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Okay okay, vllt war "falsch" das falsche Wort :D
    Allerdings sehe ich keinen Grund jemand erst ein paar Jahre auf Erkundungstour mit C zu schicken, wenn er das gleiche auch mit C++ machen kann. Die Unterschiede sind größer als man denkt und etwas umzulernen ist schwieriger als es gleich von Anfang an "richtig" zu lernen. Siehe deutsche Rechtschreibung :cool:
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 28.03.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Prinzipiell richtig, allerdings ist C++ eine umfangreiche Erweiterung (sowohl vom Sprachvolumen als auch von den Bibliotheken und den Programmiertechniken) zu C. Somit ist in C++ immer noch die Basis enthalten und verwendbar.
    Ich finde es gar nicht verkehrt, sich mit den Grundlagen von C zu beschäftigen, dabei allerdings auch die passenden C++-Equivalente anzusehen....
    In den meisten Kursen (die mir bekannt sind) wird für C++ mit C begonnen, um ein Gespür für diese Sprache zu bekommen. Die ersten "Anwendungen" werden meist als Konsolenanwendung erstellt, wofür auch in der Regel C herangezogen wird und völlig ausreicht.
    Es ist natürlich sinnvoll, sich die erweiterten Möglichkeiten von C++ anzueignen, da in der heutigen Zeit immer stärker auf OOP und Wiederverwendbarkeit Wert gelegt wird.
     
  10. fabste

    fabste Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    in c werden die ganzen grundbefehle und "züge des c programmieren" erlernt. mit c wird auch unteranderem auch der pseudocode leichter gelernt, und wenn man c kann, kann man auch leichter andere sprachen lernen, da c das latien der programiersprache ist.

    grüße
     
Thema:

Quellcode und C++

Die Seite wird geladen...

Quellcode und C++ - Ähnliche Themen

  1. C# und MySQL

    C# und MySQL: Hallo zusammen! Ich bräuchte dringend hilfe von Experten, da ich ein totaler Anfänger bin. Ich habe eine vorhandene Excel Tabelle. Diese soll in...
  2. Aufrunden einer int in C

    Aufrunden einer int in C: Hi Leute, wie kann ich in C eine Zahl wie 53 auf die nächst größere Zahl welche durch 10 Teilbar ist aufrunden? Also von 53 auf 60 oder von 44...
  3. Visual C++ Problem

    Visual C++ Problem: Hallo Zusammen, habe neuerdings ein problem mit visual C++ wie es scheint. bei einigen Spielen startet er gar nicht mehr erst "Es wurde ein...
  4. String auswerten in C ?

    String auswerten in C ?: hi Leute, hab da ein kleines Problem. Und zwar habe ich aus einer sehr großen Datei geschafft eine Zeile die ich brauche so suchen zu lassen...
  5. Fernseher für Games o h n e S p i e g e l l a c k

    Fernseher für Games o h n e S p i e g e l l a c k: Fernseher für Games Hallo. Hatte ja vor ner Weile schon mal nach nem 50-55" Fernseher ohne nervigen Spiegel-Hochglanz-Lack gefragt. Hatte vor...