Q9550 - Problem mit Temp !?

Diskutiere Q9550 - Problem mit Temp !? im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Leute, Ich habe einen Q9550 in meinem System. Ich habe die Temps gemessen, da ich in naher Zukunft einen Kühler kaufen will, also lies ich...

  1. #1 Street_Fighter, 07.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Ich habe einen Q9550 in meinem System. Ich habe die Temps gemessen, da ich in naher Zukunft einen Kühler kaufen will, also lies ich Prim95 laufen. Temp mit Standard Kühler & Lüfter: 75°C, dann habe ich abgebrochen. Aber ich bin mir sicher, das hätte die 80°C Marke erreicht.
    Daraufhin habe ich mir den originalen Kühler & Lüfter (von Q6600) von einem Freund ausgeliehen (der übrigens mit seinem Q6600 auf 30°C kam). Neue Temps: 54°C.

    Ich dachte bisher immer, dass die Neue Architektur der Prozzesoren die Wärementwicklung verringern würde :huh: Habe ich da jetzt ein Problem mit meiner CPU oder Kühler/Lüfter?

    Danke für Antworten
    mfg :winke:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EvilDream, 07.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke der Kühler war nicht richtig fest auf der CPU. Und bei dem Q9550 ist glaube ich ein kleinere Kühler bei als bei dem Q6600.
     
  4. #3 Street_Fighter, 07.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Der Kühler war fest drauf, da hab ich extra drauf geachtet :D

    Und ja, bei beim Q6600 ist ein größerer Kühler drauf. Aber ich habe den Kühler des Q6600 ja auf meinem Q9550 drauf gebaut. Und er ist trotzdem 24°C wärmer als der Q6600. Auch die Wärmeleitpaste wurde von mir gewechselt, und ich weis, dass diese ein bisschen Zeit braucht um sich einzustellen.

    mfg :winke:
     
  5. #4 EvilDream, 07.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Mmmh und dein Q9550 ist auf Standarteinstellungen? Wie hoch ist die V-Core? Und hast du vielleicht zu viel/ zu wenig Wärmeleitpaste unter dem Kühler.
     
  6. #5 BlackTiger_4, 07.06.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Hallo!

    Ich kann einfach nicht verstehen, wie zu viel Paste schlecht für die Temperaturen sein kann? Zu wenig kann ich ja noch verstehen, da werden eben die kleinsten dellen und sonstiges nicht gut genug ausgeglichen, aber wie das bei zu viel Paste funktioniert, kann ich mir nicht erklären... ?(

    mfg
     
  7. #6 EvilDream, 07.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    [quote='BlackTiger_4',index.php?page=Thread&postID=745357#post745357]Hallo!

    Ich kann einfach nicht verstehen, wie zu viel Paste schlecht für die Temperaturen sein kann? Zu wenig kann ich ja noch verstehen, da werden eben die kleinsten dellen und sonstiges nicht gut genug ausgeglichen, aber wie das bei zu viel Paste funktioniert, kann ich mir nicht erklären... ?(

    mfg[/quote]Wenn man zuviel Paste auf der CPu hat, kann es sein, dass CPU und Kühler an keiner Stelle direkten Kontakt haben. Aber genau, wenn CPU und Kühler in direktem Kontakt stehen kommt es zum besten Wärmeabtransport. Deshalb sollte immer nur ein 2-3mm großes Würstchen Wärmeleitpaste auf der CPU sein, sodass nur die "Dellen" damit gefüllt werden.
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein Workshop für den richtigen Umgang mit WLP!
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    :daumen: :winke:
     
  10. #9 BlackTiger_4, 08.06.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    [quote='EvilDream',index.php?page=Thread&postID=745374#post745374][quote='BlackTiger_4',index.php?page=Thread&postID=745357#post745357]Hallo!

    Ich kann einfach nicht verstehen, wie zu viel Paste schlecht für die Temperaturen sein kann? Zu wenig kann ich ja noch verstehen, da werden eben die kleinsten dellen und sonstiges nicht gut genug ausgeglichen, aber wie das bei zu viel Paste funktioniert, kann ich mir nicht erklären... ?(

    mfg[/quote]Wenn man zuviel Paste auf der CPu hat, kann es sein, dass CPU und Kühler an keiner Stelle direkten Kontakt haben. Aber genau, wenn CPU und Kühler in direktem Kontakt stehen kommt es zum besten Wärmeabtransport. Deshalb sollte immer nur ein 2-3mm großes Würstchen Wärmeleitpaste auf der CPU sein, sodass nur die "Dellen" damit gefüllt werden.[/quote]

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!! :party: Eigentlich hätte ich da auch von selbst drauf kommen können... :rolleyes:

    Danke!

    mfg
     
  11. #10 Street_Fighter, 08.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    [quote='EvilDream',index.php?page=Thread&postID=745354#post745354]Mmmh und dein Q9550 ist auf Standarteinstellungen? Wie hoch ist die V-Core? Und hast du vielleicht zu viel/ zu wenig Wärmeleitpaste unter dem Kühler.[/quote]Back To Topic Please

    Also V-Core wechselt zwischen 1.17 und 1.07. Die Wärmeleitpaste habe ich genau in der von dir genannten Dosierung aufgetragen und gut verstrichen. Wie schon gesagt, ich weis, dass sich die Wärmeleitpaste erst "einstellen" muss. Diese Zeit ist noch nicht vergangen, aber das würde dann wohl auch nicht so einen großen Temp-Unterschied hervorrufen.

    Aber liege ich in meiner Annahme richtig, dass der Q9550 eigentlich kälter sein müsste als der Q6600?

    mfg :winke:
     
  12. #11 BlackTiger_4, 08.06.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Nunja, wenn du alles richtig gemacht hast, bleibt nur noch eine Möglichkeit offen: Der Kühler und der Lüfter an sich sind nicht gut.
    Der Kühler vom Q6600 ist ungefähr doppelt so hoch, wie der vom Q9550! Wenn du nun bedenkst, dass es sich um einen Temperaturunterschied von rund 45° handelt ist das schon ein realistischer Wert. Man muss dann natürlich auch ein bisschen den Standort der beiden PCs berücksichtigen. Wenn die Raumtemperatur beim Q6600 rund 20° beträgt und beim Q9550 rund 25° beträgt, kommt das schon hin... Ausserdem wurde die CPU-Temperatur vom Q6600 noch mit "alter" Paste gemessen. Ich kann nicht sagen, wie viel das ausmacht, aber das ist schon wieder ein kleiner Pluspunkt für den Q6600, was die Temperatur anbelangt.

    mfg
     
  13. #12 Street_Fighter, 08.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Wieso soll das ein realistischer Wert sein, wenn der Q9550 generell kälter ist und mit dem Kühler des Q6600 immer noch um etwa 20°C wärmer ist? :huh: Da kommt es auf die Raumtemperatur keineswegs mehr an, ich habe ja keine Sauna hier. Und wer sagt dir, dass die Temp des Q6600 noch mit alter Paste gemessen wurde? Sie wurde nämlich mit neuer gemessen ;)



    mfg :winke:
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Aha, 45°C Unterschied, und das bei einer CPU, die mM nach kälter sein müsste, ist für dich ein realistischer Wert?!?! Da komm ich nicht ganz mit. 5°C mehr Raumtemp sollten dann effektiv auch 5°C mehr bedeuten, und nicht 45°C ;)
    Und wenn er jetzt den Kühler eines Q6600 verwendet, und die Temp immer noch bei 54°C liegen (an der CPU), kann da was nicht stimmen. Mein Q6600 kommt unter Last gerade ma auf 49-max 51°C.

    Frage an andere OC Freaks: kann es sein, dass das Mobo die Temp der CPU beeinflusst? Was für ein Mobo hast du denn in Verwendung?

    Good Luck ^^
     
  15. #14 Street_Fighter, 08.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mobo: Gigabyte EP35 DS3

    Mir ist noch aufgefallen, dass der Lüfter vom Q6600 nur mit 1700rpm dreht und der originale vom Q9550 mit 2400rpm dreht.

    mfg :winke:
     
  16. #15 EvilDream, 08.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke nicht, dass das am Mainboard liegen. Die einzige Erklärung die ich jetzt noch hätte, wäre ein sau schlecht belüftetes Gehäuse.
     
  17. #16 Street_Fighter, 08.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also daran kanns nicht liegne, das Gehäuse ist nämlich offen ^^

    mfg :winke:
     
  18. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Mein BOXED Lüfter dreht ebenfalls mit etwa 2300RPM...

    Ich kann mir die zu hohe Temp eigentlich nur so erklären, dass eventuell ein Lesefehler vorliegt, oder der Sensor funktioniert nicht richtig. Das würde auch erklären, dass der PC nicht bei Überschreitung der 70°C abschmiert.

    Wegen den RPM und der nicht existenten Warnung bei 70°C ist eventuell im BIOS was falsch eingestellt.

    Mittels ENTF Taste gelangt man bei Gigabyte Mobos in BIOS. Such da mal nach Einträgen, die dem Anschein nach Einfluss auf die Drehzahl des Fans haben könnten.

    Und vielleicht melden sich dann auch andere zu Wort. :D
     
  19. #18 BlackTiger_4, 08.06.2009
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    [quote='Puma45',index.php?page=Thread&postID=745621#post745621]Mein BOXED Lüfter dreht ebenfalls mit etwa 2300RPM...[/quote]

    Ja, meiner auch (hab ebenfalls den Q6600). Dass die Sensoren nicht mehr ihre vorgesehen Arbeit verrichten, wird dann wohl wirklich die letzte Möglichkeit sein...

    mfg
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Street_Fighter, 08.06.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Allgemein:
    1. Sollten die 45nnm gegenüber den 65nnm CPUs nicht kühler und somit leichter zu Kühlen sein?
    2. Kann vll das Stepping einen solchen Unterschied machen (in diesem Fall C1) ?

    mfg :winke:
     
  22. #20 EvilDream, 08.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    1. Ja
    2. Nein
    :D :D

    Mach mal einen COMS Reset des Motherboards. Also Batterie für 2min raus.
     
Thema: Q9550 - Problem mit Temp !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zalman cnps9700 led q9550

Die Seite wird geladen...

Q9550 - Problem mit Temp !? - Ähnliche Themen

  1. Rust experimentel problem

    Rust experimentel problem: Hallo, Ich habe bei Rust das Problem wenn ich alles auf hoch habe läuft es flüssig nach zich Metern dan fängt es an etwas zu hängen wenn ich den...
  2. R9 270x Problem

    R9 270x Problem: Hallo, Habe mir eine R9 270x zugelegt (gebraucht gekauft) Karte funktioniert auch soweit kann mit zocken alles. Nachdem die Kiste hochgefahren...
  3. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  4. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  5. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....