PyPOIAlert

Dieses Thema im Forum "Nokia N95 Forum" wurde erstellt von Gast69, 28.05.2008.

  1. Gast69

    Gast69 Guest

    hi...

    ich hab mal wieder ein neues, auf python basierendes, programm programmiert.

    wie man dem namen "PyPOIAlert" entnehmen kann geht es darum, sich über bevorstehende POIs, also "Points of interest", informieren zu lassen.
    das könnten z.b. mc donalds-filialen, kuschelige ecken wo man ungestört ist *hust*blitzer*hust* oder sonst was sein worüber ihr gerne beim autofahren benachrichtigt werden wollt.

    importieren lassen sich POIs wie sie meines wissens nach auch für TomTom zur verfügung stehen (im *.asc-format), sowie natürlich selbstgemachte listen im *.txt-format. näheres dazu steht in der readme...

    das programm ist erst mein zweites, weshalb ich nicht für einen reibungslosen funktionsablauf garantieren kann. bei mir läuft's auf jeden fall so wie geplant (N95 8GB, 21er FW).

    kleinere macken werd' ich natürlich noch ausbessern, sofern mir welche auffallen. und so n paar kleinigkeiten werden noch optimiert, bzw. einfach entfernt/verändert. derzeit wird z.b. kein pop-up angezeigt, wenn ein anderes programm (wie z.b. Route 66) im vordergrund läuft. mal sehen ob ich das noch hinkriege.

    die aktuellste version gibt's immer auf:
    http://www.daniel-perna.de/pypoialert.htm

    dort wird's in zukunft auch alle meine anderen programme geben.

    nundenn, ich hoffe der ein oder andere kann was damit anfangen. :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 baerwurzl, 29.05.2008
    baerwurzl

    baerwurzl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    kannst du die funktionsweise noch ein wenig erklären? klingt ja alles ganz interessant... läuft das Programm im Vorder oder Hintergrund? Lässt sich das einstellen? Das wär genial... lassen sich POIs importieren...?
    Testen werd ichs auf jeden fall mal...
     
  4. Gast69

    Gast69 Guest

    POIs lassen sich logischerweise importieren. geht ja garnicht anders, denn es will ja jeder was anderes sehen. ich als frankfurter brauch ja z.b. in der regel keine informationen darüber, wo in münchen der nächste mägges iss...

    was sich importieren lässt steht in der readme und auch direkt auf der seite. kurz gesagt muss für jeden POI in ner textdatei eine zeile sein. eine kopfzeile darf NICHT vorhanden sein damit der import klappt.

    der programmablauf ist im moment noch so, dass es idealerweise im vordergrund läuft. dort sieht man dann so ne art radar, und auf diesem werden dann in abhängigkeit von der derzeitigen geschwindigkeit punkte angezeigt. das sind dann die POIs. ein roter punkt besagt, dass der POI weniger als 1km von einem weg ist, ein orangener zeigt, dass er weiter weg ist. fährt man sehr schnell, werden noch gelbe punkte angezeigt die noch weiter weg sind.
    auf diese weise kann man auf dem kleinen display mehr informationen anzeigen, auch wenn's im ersten moment vielleicht noch verwirrend ist.

    über pois wird man übrigens nur informiert, wenn sie in einem winkel von insgesamt 120 grad vor einem sind. also 60 grad nach links und 60 grad nach rechts. wenn man dran vorbeigefahren ist und nicht wieder wendet wird man also nur bei der hinfahrt auf den poi hingewiesen.

    das programm läuft im prinzip auch im hintergrund. das programm kann man mit dem roten knopf minimieren. die pop-ups kommen dann auch weiterhin. das funktioniert jedoch leider nicht, wenn route66 läuft. mit anderen navis kann ich's nicht ausprobieren, denn route66 iss das einzige was ich habe, und damit bin ich, mal abgesehen von der mangelnden funktion vom import für POIs, sehr zufrieden.
     
  5. #4 baerwurzl, 29.05.2008
    baerwurzl

    baerwurzl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    meinst du kriegst das hin dass es mit R66 zusammen funzt?
     
  6. Gast69

    Gast69 Guest

    kann ich nicht abschätzen...
    es gibt zwei arten von pop-ups... welche, die quasi "nicht dominant" sind und nur innerhalb des programmes erscheinen, und welche, die quasi "systemmeldungen" sind, und somit auch bei minimiertem programm erscheinen. letztere hab ich benutzt, und im prinzip funktionieren die ja auch...
    nur halt bei r66 nicht... warum das so ist weiß ich nicht... werd da aber noch weiter rumprobieren...
    alternativ werd' ich noch was einbauen, dass man per sprache drauf hingewiesen wird. dsa n95 hat ja den sprachsynthesizer... da bekommt man's dann einfach gesagt wenn ein POI in der nähe ist... das macht eigentlich sowieso mehr sinn, denn man will ja nicht immer auf's handy gucken beim fahren...

    das programm wird auf jeden fall noch weiterentwickelt... :)
     
  7. #6 baerwurzl, 29.05.2008
    baerwurzl

    baerwurzl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    es wäre voll genial wenn ein Warnton oder so ertönen würde -das wäre noch besser als Ein Popup...

    edit: und was auch genial wäre wäre eine unauffälligerer Prozessname - POI klingt in der Straßenkontrolle recht eindeutig... :-D
     
  8. Gast69

    Gast69 Guest

    gerade durch das POI bleibt die sache ja "legal"... es geht hier doch darum, dass man sich immer den nächstens mc donalds anzeigen lässt, was für mich persönlich definitiv ein "point of interest", also POI, ist... was ein poi nun ist, ist ja dem nutzer überlassen... desweiteren läuft das programm ja irgendwann sowieso im hintergrund, weshalb man den namen dann sowieso nicht lesen kann...
    außerdem iss mein programm ja absolut unbekannt... foxy-tag kennen die polizisten sicherlich... aber mein programm wird denen definitiv unbekannt sein...

    das problem mit dem warnton ist halt, das ein einfacher ton wie n klingeln oder so keine aussagekraft hat, und man demnach nicht weiß wie weit man vom POI noch entfernt ist. das ginge höchstens mit dem sprachsynthesizer... aber der sprachsynthesizer im handy kann dummerweise keine zahlen größer 9 sagen... bei 10 sagt der dann "eins null"... da müsste ich dann also noch was programmieren, was die zahlen bis 1000 in gesprochene zahlen umwandelt... das wär' ne ziemliche fusselarbeit...
    nen warnton haste aber eigentlich sowieso schon, denn das popup wird ja auch immer durch einen ton begleitet wenn warntöne nicht generell abgeschaltet sind.

    haste das programm den schon installiert?
     
  9. #8 baerwurzl, 29.05.2008
    baerwurzl

    baerwurzl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    nein wird gerade downgeloaded :-D bin grad heimgekommen
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Gast69

    Gast69 Guest

    blitzer zum TESTEN ( ;) ) findest du übrigens im gulli board...
    erzähl' dann mal ob alles klappt...
     
  12. Gast69

    Gast69 Guest

    will ja nicht nerven, aber es gibt seit eben die version 0.5.2...

    wesentlichste änderung ist, dass man nun auch per sprachsynthesizer (das text2speech ding im handy) über nähernde POIs informiert wird - wenn man will... und die bisher nicht ausschaltbaren popups kann man auch ausschalten.

    kleinere änderungen sind so sachen wie die anzeige der zur zeit eingestellten werte (z.b. für den umkreis) bei dem entsprechenden eintrag im menü...

    die aktuelle version gibt's wie immer hier:
    http://www.daniel-perna.de/python.htm
     
Thema:

PyPOIAlert