PS3 PPPoE über zusätzlichen Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von xxx, 22.12.2013.

  1. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Eins vorweg, was Netzwerksachen angeht, habe ich nicht wirklich viel Ahnung, also nicht wundern, wenn ich hier komische Sachen erzähle/frage.

    Auf meiner PS3 muss ich den NAT-Typ ändern, da ich sonst nicht richtig mit Freunden spielen kann.
    Die ganzen Portfreigaben etc. funktionieren auf dem Router wohl nicht richtig.
    Dieser ist im Keller (Alice 1421). Per LAN ist dann in meinem Zimmer ein TP Link WR841N Router angeschlossen.
    Die einzige Möglichkeit den richtigen NAT-Typ zu erreichen ist die PS3 per PPPoE ins Internet zu bringen. Dafür muss aber der Router im Zimmer ab und die PS3 dran.
    Gibt es eine Möglichkeit, die PS3 über den 2. Router per PPPoE ins Internet zu bringen, sodass ich beide Geräte benutzen kann?
    Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine^^
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 22.12.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein.
    PPPoE wird als Netzzugangsprotokoll vom ersten Router fuer die Verbindung mit deinem Provider verwendet (sofern du einen DSL-Zugang hast).
    Ab dort wird dann nicht mehr PPPoE, sondern TCP/IP als Protokoll verwendet. TCP/IP ist im Protokollstapel bereits hoeher angesiedelt.
    Muss sie nicht. Wenn du mehrere Router hintereinander verwendest, dann muessen diese beiden Geraete inkl. der darin enthaltenen Firewalls bereits so konfiguriert werden, dass die notwendigen Ports von beiden Geraeten auf die PS3 durchgereicht werden koennen.
    Somit muss ein Port in der Firewall des ersten Routers auf den zweiten Router weitergeleitet und von dort dann an die PS3 via Forward gereicht werden.

    Verwendest du den zweiten Router nicht als Router sondern als Switch, faellt die komplette Weiterleitung auf diesen Router flach und die Ports koennen direkt vom ersten Router auf die PS3 weitergeleitet werden. (In dem Fall waere es technisch auch einfacher einen echten Switch zu verwenden und sich die ganze Verwaltung des Netzwerkes zu vereinfachen.)
     
  4. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal danke :)

    Also ich habe im Routermenü (im Keller), die entsprechenden Ports (z.B 80 TCP) mit der IP des zweiten Routers freigegeben, in diesem dann die gleichen Ports mit der IP der PS3.
    Wäre dies theoretisch richtig?
    Ich habe gelesen, dass manche Alice Router einfach nicht die Ports freigeben, auch wenn dies eingestellt ist. Ich habe auch schon ein paar Stunden rumprobiert und bin zu keinem Ergebnis gekommen. Einzig per PPPoE kriege ich den richtigen NAT-Typ hin.
     
  5. #4 xandros, 22.12.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Theoretisch ist das so richtig -> wenn der zweite Router auch als Router konfiguriert ist und als solcher arbeitet und nicht als AccessPoint oder reiner Switch zweckentfremdet ist.
    Wird der Router als echter Router eingesetzt, dann befinden sich alle daran angeschlossenen Endgeraete in einem eigenen Netzwerk, welches sich bereits in der IP (Netzwerkteil) vom restlichen Netzwerk davor unterscheidet.
     
  6. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte den Router gekauft, um hier WLAN zu haben und noch Geräte per LAN anzuschließen.
    Ich habe ihn ganz normal eingerichtet, also anschließen, Passwort festlegen, fertig.
    Wie gesagt, habe ich da nicht die große Ahnung und ich hoffe, du hast etwas Geduld mit mir^^
     
Thema:

PS3 PPPoE über zusätzlichen Router

Die Seite wird geladen...

PS3 PPPoE über zusätzlichen Router - Ähnliche Themen

  1. THRUSTMASTER T Flight Hotas X oder besser zielen auf PS3

    THRUSTMASTER T Flight Hotas X oder besser zielen auf PS3: Hallo. Denk schon lange über ne Möglichkeit nach, Shooter auf der PS3 besser zocken zu können. Bin vorhin zufälllig auf den THRUSTMASTER...
  2. Router-Probleme

    Router-Probleme: Guten Abend! Ich habe folgendes Problem wofür ich dringend Hilfe bräuchte: Mein Router (TP-Link) will kein Internet mehr hergeben. Wlan wird...
  3. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...
  4. Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden

    Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden: Servus bin neu hier und habe folgendes Problem: wir haben uns bei unitymedia eine 100k Leitung geholt da meine Mutter von zuhause arbeitet. Jetzt...
  5. viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...

    viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...: Ich bin am ausmisten , daher vieles für kleines Geld! Immer wieder reinschauen , Liste wird ständig aktualisiert! Prozessoren: STÜCKPREIS ,alle...