Prozessor (?) will nicht... starten

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Lotsche, 28.11.2011.

  1. #1 Lotsche, 28.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir vor wenigen Tagen eine neue CPU gekauft und wollte diese nun zusammen mit dem neuen Arbeitsspeicher einbauen. Laut Hersteller ist die CPU für das Mainboard gelistet und sollte laufen ab BIOS-Version P1.70.

    Zum PC:

    Netzteil: 420Watt
    Mainboard: ASROCK Conroe 1333 D667 R3.0
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 6619 XL
    Arbeitsspeicher: 4GB (3,25Gb laufen)
    Sound-Karte:TerraTec Aureon 5.1 Fun
    bisherige CPU: Intel Celeron E1200 (1,6GHZ, 65Watt)
    neue CPU: Intel Core2Duo E8500 (3,16 GHZ, 65 Watt)


    Nun zur Beschreibung:
    Zuerst habe ich das BIOS auf die aktuelle Version P1.90 gebracht (ab P1.70 wird die CPU unterstützt)
    Habe den Arbeitsspeicher eingebaut (läuft). Nun wollte ich die neue CPU mit Lüfter einsetzen (Boxed Version). Anschließend laufen beim Start alle Lüfter an, sowie alle LEDs von den Laufwerken und Betriebslampe.... Jedoch bleibt der Bildschirm dunkel und es kommt kein Pip-Ton vom Bios.

    Ich weiß einfach nicht, wo ich ansetzen muss.

    Ist das Netzteil zu schwach? (alte und neue CPU brauchen jedoch 65Watt)
    Ist die CPU defekt?
    Muss ich die neue CPU an andere Anschlüsse anbringen?
    Was läuft falsch?
    Was kann ich noch testen? Diagnose-Tools sind ja unmöglich ohne PC-Start ....

    Mit dem alten Prozessor läuft alles super wie immer.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen kann.

    Danke!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 28.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du meinst die kompletten 4GB laufen, aber dein Betriebssystem ist ein 32bit-System und kann daher nicht die vollen 4GB adressieren?
    Sieht mir nach einer Karte aus einem Medion-PC aus.....
    Hersteller und Modellbezeichnung sind aussagekraeftiger!
    Nebenbei sind diese 420Watt auf das komplette Netzteil bezogen. Wichtig waeren aber die Daten, wie diese 420Watt auf die einzelnen Volt-Schienen aufgeteilt sind. (Und dafuer braucht man die Angaben auf dem Typenschild des Netzteiles!)
    Koennte durchaus sein....
     
  4. #3 Lotsche, 28.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstma für die Antwort:

    Ich meinte ein NVIDIA 6610XL ....

    eine weitere Frage: Habe gelesen ich müsse die FSB Taktung von 800 auf 1333 MHz umstellen im Bios ... ist das nötig? Weil dann steht im Mainboard würde sich auch die PCIE-Frequenz auf 115 MHz erhöhen... hab angst das meine GK oder sonst was hoch geht....

    nun zum Netzteil:

    da steht:

    POWER Pentium 4 & PFC , max 420 Watt
    ATX Switching Power Supply Modell: LC6420H

    hoffe das hilft schon.


    Danke erstmal
     

    Anhänge:

  5. #4 xandros, 28.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ach herrje... ein Billignetzteil von LC-Power________
    Was du damit machst sei mal dahingestellt! Ich persoenlich wuerde es dem Sondermuell uebergeben.

    Kommt aufs Gleiche raus -> der Chip wurde fuer Aldi/Medion gefertigt.

    Normalerweise sollte das BIOS selbst in der Lage sein, das von alleine richtig zu erkennen. Ausnahme ist dabei, dass die Einstellungen bereits manuell eingestellt wurden und nicht mehr auf Automatischer Erkennung stehen....
     
  6. #5 Lotsche, 28.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    gut soweit....


    das brignt mich aber noch nicht wirklich weiter... ich werde mal so eben im BIOS gucken wie die Einstellungen für die FSB sind.


    Ansonsten entnehme ich daraus , das es am Netzteil liegt ? Verstehe nur nicht warum dann die alte CPU (beide 65Watt) damit prima läuft.

    Danke soweit


    ----
    EDIT:
    Also im BIOS läuft die Änderung automatisch. Soweit so gut. Aber lohnt sich der kauf des neuen Netzteils und dann welches?
    Möchte nur ungern ein neues kaufen, wenn es nicht der Grund ist für das nicht laufen der CPU.
    Welche Netzteile sind zu empfehlen bei der Hardware? Ein Bequiet Purepower 530Watt? oder welches sonst?
     
  7. #6 Lotsche, 29.11.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir denn niemand sagen ob es wirklich am Netzteil liegen kann?

    Und ist das Be Quiet! Pure Power 530 watt dann in Ordnung?


    Wäre wirklich hilfreich !

    Danke
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Nein, das kann dir niemand sagen, hier sind keine Hellseher am Werk. Hier können nur Vermutungen auf Grund deiner Beschreibung angestellt werden. Wir können auch nicht wissen, ob deine neue CPU überhaupt in Ordnung ist.
     
  9. #8 Lotsche, 29.11.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja so war das auch nicht gemeint ;-)

    Hab gestern das Netzteil von Be Quiet! bestellt und werde es gleich testen dann.

    Sage dann bescheid, wie es aus ging!

    Danke soweit
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. melmo

    melmo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal ein ähnliches Problem, reset des BIOS durch entfernen der Batterie (für ein paar Minuten) hat geholfen.
     
  12. #10 Lotsche, 02.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2011
    Lotsche

    Lotsche Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich testen, wenn der Einbau des Netzteils kein Erfolg bringt. Am Sonntag gibts die Antwort ;-)



    EDIT:

    Also, neues Netzteil (Be! Quiet 530 Watt) ist eingebaut und läuft. Kein Erfolg in Sachen Prozessor.
    CMOS Batterie wurde entfernt und BIOS resetet. Kein Erfolg.

    Nach wie vor bin ich ratlos und der neue Prozessor will nicht in Betrieb gehen.

    Kann mir noch jemand helfen?

    Anmerkung:
    Muss der Verkäufer eigentlich das Teil zurücknehmen wenn es nicht funktioniert, auch wenn das Siegel beschädigt ist(ist ja logisch-ohne Einbau kein Ergebnis). Kennt sich da jemand aus?
     
Thema: Prozessor (?) will nicht... starten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. conroe1333-d667 bios p1.90

    ,
  2. geforce 6619 xl

    ,
  3. einbauhilfe power max 420

    ,
  4. conroe1333 d667 BIOS taste,
  5. cmos reset conroe1333-d667,
  6. k8nf4g-sata2 speicher 4gb erweitern,
  7. k8nf4g-sata2 kein bild,
  8. asrock k8nf4g pcie gk installieren,
  9. conroe1333-d667 nur 65 watt,
  10. asrock conroe1333-d667 speicher erweitern kein bild,
  11. conroe1333-d667 lüfter austauschen,
  12. mainboard asrock k8nf4g-sata2 bei hochfahren kein bild,
  13. asrock conroe1333-d667 4gb ram problem,
  14. conroe1333-d667 netzteil wechseln,
  15. prozessor will nicht stareten,
  16. conroe1333-d667 r3.0 anschluss,
  17. netzteil oder prozessor beim starten ,
  18. netzteil 420 watt einbau
Die Seite wird geladen...

Prozessor (?) will nicht... starten - Ähnliche Themen

  1. Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!

    Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!: Guten Abend liebe Community. Und zwar habe ich letztens einen neuen PC bekommen. Allerdings macht der PC etwas auf blöd. Sobald ich Minecraft...
  2. Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo

    Laptop hing beim Starten an Herstellerlogo: Hallo! Als ich heute morgen meinen Laptop einschalten wollte, ist er beim Starten direkt auf dem Herstellerbildschirm hängen geblieben (dort, wo...
  3. PC automatisch starten und herunterfahren

    PC automatisch starten und herunterfahren: Hey Leute, als ich 14 oder 15 war, habe ich ein .rar Archive mit einem Passwort versehen und auf meinem PC gespeichert. Zwischendurch, hatte ich...
  4. Computer stürzt nach Start eines Spiels ab

    Computer stürzt nach Start eines Spiels ab: Hallo zusammen Ich habe mir am Wochenende einen eigenen PC mit einem Kollegen zusammen gebaut und eigentlich läuft alles einwandfrei. Nur stürzt...
  5. Pc Start, Lüfter läuft langsam und kein Signal

    Pc Start, Lüfter läuft langsam und kein Signal: Hallo Leute, ich habe ein Problem. Wenn ich meinen Rechner starte, fängt der CPU Lüfter an sich schnell zu drehen, und der Monitor geht an, dann...