Prozessor für 64 Bit Betriebssysteme geeignet?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Your_Sunrise, 09.02.2013.

  1. #1 Your_Sunrise, 09.02.2013
    Your_Sunrise

    Your_Sunrise Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    bin neu hier und schmeiße erst mal an alle ein herzliches Hallo rüber:)

    Und nun zu meiner Frage, ich habe derzeit Windows XP in der 32 Bit Version auf meinem Rechner, möchte mir aber die Vollversion von Windows 8 zulegen und wenn es geht in der 64 Bit Version.

    nun habe ich gelesen das es von dem Prozessor abhängt ob das geht aber leider konnte ich nicht herausfinden ob mein Prozessor dafür geeignet ist.

    Folgenden Prozessor habe ich:

    AMD Athlon 7750 Black Edition

    Es wäre schön wenn mir jemand sagen kann ob ich die 64 Bit Version auf meinem Rechner Installieren kann. Und ob noch andere Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

    Gruß sun
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Nach der gtechnischen Beschreibung sollte der Prozessor 64bit-fähig sein.
    Hier die Spezifikation:
    Dual-Core "Kuma" • TDP: 95W • Fertigung: 65nm • L2-Cache: 2x 512kB • L3-Cache: 2MB shared • Hypertransport: 3.6GT/s • Memory Controller: 1066MHz • Stepping: B3 • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, Enhanced 3DNow!, NX bit, AMD64, Cool'n'Quiet, AMD-V • Multiplikator frei wählbar

    Du solltest Dir aber überlegen, ob Du Windows 8 anstatt Windows 7 nimmst.
    Windows 8 ist eigentlich ein Windows 7 mit Touchscreen-Funktion. Grob ausgedrückt.

    Wenn Du die dieses Programm von Microsoft herunterlädst, kannst Du damit prüfen, ob Dein PC mit Windows 7/8 zurecht kommt.
     
  4. #3 Your_Sunrise, 09.02.2013
    Your_Sunrise

    Your_Sunrise Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Anwort.

    Hatte ich schon durchgeführt kann 7 oder 8 verwenden.

    Gruß Sun
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich würde Windows 7 nehmen. Die Begeisterung für Windows 8 hält sich allgemein sehr in Grenzen. Blöd nur, dass man bei einem PC-Neukauf wieder damit "vergewaltigt" wird. Wie es auch bei Vista war, das dann nach nur einem Jahr geschrottet wurde, weil Microsoft eingesehen hatte, dass es nichts taugte und XP nicht das Wasser reichen konnte...
     
  6. #5 Your_Sunrise, 11.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2013
    Your_Sunrise

    Your_Sunrise Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Test von Windows 7 wird mir angezeigt das mein Scanner nicht mehr laufen wird.
    Bei 8 zeigt er mir das nicht an ( was mich eigentlich wundert). also hoffe ich das er laufen wird. Will mir zur Zeit halt keinen neuen zulegen müssen. Er ist zwar schon etwas älter aber tut es noch auch wenn das installieren unter XP schon immer eine qual war.

    Kann man eigentlich davon ausgehen das der Preis für das Windows 8 noch sinkt? Habe die OME Versionen für ca 80 euro im Internet gesehen. Stell mir die Frage ob ich noch besser etwas warten soll. ( Für manche sind 80 euro nix für mich derzeit wohl )
     
  7. #6 Leonixx, 11.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    ..und für den Scanner sollten ein Treiber im Internet auf der Homepage des Herstellers zu finden sein. Auf jeden Fall den Scanner erst einmal abziehen und wenn Du einen Treiber gefunden hast, zuerst mit der Installation beginnen und den Scanner erst einstecken und einschalten, wenn Du von der Installationsroutine dazu aufgefordert wirst! Soviel zur Drucker/Scanner Installation.
    Viele stecken die Drucker oder Scanner sofort ein. Dann erkennt Windows zwar das Gerät und sucht auch eigene Treiber, aber es wird nicht funktionieren. Deshalb immer zuerst installieren.
     
  9. #8 Your_Sunrise, 11.02.2013
    Your_Sunrise

    Your_Sunrise Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem was ich so gelesen habe wird es wohl dann doch 7 werden. Schade wollte auch mal auf dem neusten stand sein:)

    Habe es hier noch billiger gefunden

    Nun habe ich noch ne frage oder ein Problem.

    Habe hier noch ein Laptop von Acer mit Window Vista drauf und würde dort auch gerne 7 drauf machen habe schon mal versuch XP darauf zu machen hat aber nicht geklappt. muß ich bei 7 auch damit rechnen? Würde es gern ganz neu machen also kein Upgrate aber wie gesagt bis jetzt habe ich es noch nicht geschaft die Platte zu formatieren.
    Bei meinem Rechner ging immer alles habe das xp schon x mal neu drauf gemacht.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 11.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der erste Weg ist immer auf die Herstellerhomepage, ob dort Treiber für Windows 7 vorhanden sind. Gerade beim Laptop gibt es eben herstellereigene Programme/Treiber für z.B. Touchpadfunktion etc...
     
  12. #10 Your_Sunrise, 11.02.2013
    Your_Sunrise

    Your_Sunrise Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das problem war nicht die treiber , so weit kam ich garnicht. Ich konnte die Festplatte nicht formatieren um dann xp drauf zu machen.
     
Thema: Prozessor für 64 Bit Betriebssysteme geeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prozessorsockel brandspuren

Die Seite wird geladen...

Prozessor für 64 Bit Betriebssysteme geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  2. Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr

    Personal Backup 5.7.3 (64 bit) funktioniert nicht mehr: Hallo, vor einigen Monaten habe ich angefangen, Personal Backup 5.7.3 zu verwenden, und war damit auch ganz zufrieden. Vor einigen Wochen hat das...
  3. Umzug des Betriebssystems auf SSD

    Umzug des Betriebssystems auf SSD: Hallo, ich will mein Windows 7 Home Premium auf eine SSD installieren. Ich habe für die SSD ein Basis GPT Volume eingerichtet. Läuft das...
  4. Geeignetes Netzteil für Crossfire

    Geeignetes Netzteil für Crossfire: Guten Abend, ich bin im Besitz einer Sapphire HD 7970 mit 3GB ohne werksmäßiger Übertaktung. Bin nun für wenig Geld an eine R9 280x gekommen....
  5. Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?

    Prozessor kaufen, i7 und Mainboard für Lenovo PC?: Hi Leute! Ich benutze einen Lenovo Gaming PC IdeaCentre X510 zum rendern von Videos. Benutze Windows 7 (Ultimate, 64 Bit) (habe es von Win 8.1...