Provider bestreitet Probleme [+Bilder]

Diskutiere Provider bestreitet Probleme [+Bilder] im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Tag, hab seit längerer Zeit ( über Monate ) Probleme mit meinem Internet. Provider : Martens Deutsche Telekabel - so wie ich das...

  1. #1 periculum, 16.09.2012
    periculum

    periculum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    hab seit längerer Zeit ( über Monate ) Probleme mit meinem Internet.
    Provider : Martens Deutsche Telekabel - so wie ich das verstanden hab, haben die ihr eigenes Netz.

    Also eigentlich läuft das Internet relativ gut WENN es denn läuft - aber ich habe nahezu jeden Tag Verbindungseinbrüche. Mein Provider hat bereits mehrmals die Verbindung geprüft und konnte keine Fehler feststellen - das liegt wohl daran dass ich die Verbindungseinbrüche nur in Phasen hab.
    Also wenn die ihren Test machen läuft alles glatt.

    Ich hab zwar ein Modem benutze es aber nicht ( laut meinem Provider ist das nicht nötig ).
    Vom PC geht der graue Stecker direkt an die Wandsteckdose.
    Hab mal mehrere Bilder gemacht wie es mit der Verbindung in etwa steht.
    Das erste Bild beschreibt GUTE WERTE so wie es eigentlich sein sollte - hab eine 6000`er Leitung.

    Gute Werte:
    [​IMG]

    Schlechte Werte1 :
    [​IMG]

    Schlechte Werte2 :
    [​IMG]

    Wie oft tritt das Problem auf ? Meist phasenweise zur primetime - 16 Uhr bis 22 Uhr.
    Tief in der Nacht läuft immer alles optimal, das spricht doch eigentlich für eine Überlastung des Netzes oder ?
    Von meiner Seite kann ich das Problem soweit ausschliessen, ich habe keine Tauschbörse(lade überhauptnicht runter) bin sehr vorsichtig. Avast Antivirus läuft durchgehend(beim Speedtest kurz ausschalten) Malwarebytes hin und wieder auch.
    Hab formatiert - WLAN ausgeschaltet. Und mein Provider behauptet es liegt an mir.

    Vor längerer Zeit hab ich mit einem kompeteten Mitarbeiter gesprochen, der meint das meine IP Adresse nicht normal wäre und evtl ein Techniker kommen müsste, der müsse dann nichtmal in meine Wohnung sondern nur in Keller an irgendein Kasten und etwas resetten - dann müsste das Problem behoben sein.
    Ein anderer Techniker meinte, an der IP liegt es nicht.


    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 16.09.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du hast eine "bis zu" 6000er Leitung. Dir wird dieser Wert aber nicht garantiert!
    Und in diesem Satz hast du auch ausgeschlossen, dass du eigenes Internet hast -> du hast nur einen Zugang!
    Ob das wohl daran liegt, dass du zu dieser Zeit nicht alleine auf die Server zugreifst, sondern die Server von vielen Anderen auch genutzt werden?
    Wenn seitens des Providers keinerlei Probleme auf der Leitung gefunden werden koennen und in deinem lokalen Netzwerk (wenn man bei der direkten Verkabelung ueberhaupt von Netzwerk sprechen kann!) auch alles ok ist, dann wird das wohl an ueberlasteten Servern und/oder Netzknoten auf der verwendeten Datenroute zwischen PC und verwendetem Server liegen. Und darauf hast du keinen Einfluss.

    Korrekt, da du mit dem Rechner direkt ueber die eigene Leitung des Providers mit deren Netzwerk verbunden wirst. Die Installation der Wanddose ist also ein reiner Ethernetanschluss, an dem kein Modem benoetigt wird, aber ein Router (ohne Modem!) verwendet werden kann.
    In diesem Fall sicherlich Quatsch, da dein Rechner direkt eine IP vom Provider zugewiesen bekommt. Und das ist auch so richtig, da dein Rechner nur so ein Endgeraet im Netzwerk deines Providers wird und Zugang zum Internet bekommt.


    Du solltest dich nicht auf einen Speedtest verlassen, sondern mal andere Tests ausprobieren. Der Verwendete Testserver kann selbst schon ausgelastet sein und dadurch falsche Werte anzeigen.
     
  4. #3 periculum, 16.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2012
    periculum

    periculum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Dass mit der 6000er Leitung und "biszu" ist mir bewusst.
    Dass ich kein eigenes Internet hab ( ich bin nicht selber Martens, ist mir auch klar ).

    So interessant für mich ist dieser punkt :

    Das heißt also, ich muss damit Leben(es bedingungslos akzeptieren) dass ich nen 700er Ping hab, ständig Pakete verliere, nicht im Internet surfen kann und mein Upload nahezu auf 0 runtergeht ? Es liegt also evtl an überlasteten Severn oder an der verwendeten Datenroute...

    Das heißt doch dann aber dass das Problem NICHT bei mir liegt - sondern am Provider, korrekt ?

    Die Essenz deiner Aussage = Liegt evtl am Netzwerk/Servern etc, darauf hab ich keinen Einfluss, das ist korrekt. Aber die Provider könnten da doch etwas machen indem sie ihr Netzwerk ausweiten/mehrere Server zur verfügung stellen oder ?

    Edit : Ich verlasse mich nichtnur auf den Speedtest, es liefert bloß die besten Ergebnisse - reintheoretisch hätte ich auch einen Screenshot davon machen können wie ich vom FTP Server eine Datei runterlade, Ergebnis ist das Selbe.
    Es ist ja nicht so dass mein Internet in den Zeiten wo es schlecht läuft einfach nur ein bisschen langsamer ist.
    Mit einem 700er Ping kann man nichtmehr richtig surfen, das Internet ist quasi nutzlos.

    Gruß
     
Thema: Provider bestreitet Probleme [+Bilder]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. martens deutsche telekabel erfahrungen

    ,
  2. martens internet erfahrungen

    ,
  3. martens deutsche telekabel test

    ,
  4. martens telekabel erfahrungen,
  5. martens zu langsam,
  6. Martens probleme,
  7. speedtest martens deutsche telekabel,
  8. martens telekabel Internet geht nicht,
  9. deutsche telekabel internet oft problem,
  10. deutsche telekabel probleme,
  11. erfahrung martens internet,
  12. erfahrungen mit martens,
  13. martens dsl erfahrung 2012,
  14. deutsche telekabel erfahrungen,
  15. martens internet erfahrungsberichte,
  16. ftp zugang deutschetelekabel,
  17. deutsche telekabel internet schlecht,
  18. martens internet zu langsam,
  19. martens dsl langsam,
  20. martens deutsche telekabel internet erfahrungen 2012,
  21. deutsche telekabel langsam,
  22. deutsche telekabel internet langsam,
  23. martens telekabel fritzbox,
  24. martens deutsche telekabel anschlussdosen,
  25. martens geschwindigkeits problem
Die Seite wird geladen...

Provider bestreitet Probleme [+Bilder] - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PUBG Probleme!

    PUBG Probleme!: Siehe Signatur. Das Spiel stockt und baut nur verzögert Grafikbausteine auf. Liegt es an meiner Hardware? An den Einstellungen? Vielen Dank im...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...