Probleme u. a. mit Grafikkarte "Matrox Millenium G 450 DUAL HEAD"

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von Nina298, 07.10.2007.

  1. #1 Nina298, 07.10.2007
    Nina298

    Nina298 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    ich mal wieder :D
    Und ich bräuchte echt noch mal dringend Eure Hilfe :(
    Nachdem ich schon durch Schrauber tatkräftige Unterstützung b eim Zusammennbasteln eines alten Rechners hatte (noch mal tausend Dank Schrauber) scheine ich jetzt auf der letzten Etappe zu scheitern.
    Es handelt sich dabei um einen wirklich sehr sehr alten Rechner, einen HP Kayak PC. Mittlerweile haben wir (also meine Freundin und ich) die alten kleinen Festplatten gegen größere ausgetauscht, - so weit so gut. Sowohl Windows 2000 mals auch XP funktionieren als Betriebssysteme, wobei die Wahl auf Win 2000 fallen wird, da andernfalls aus unerfindlichen Gründen kein Ton vorhanden ist.

    Bestimmt ist die alte Kiste für den Sohn meiner Freundin als Spiele-PC.
    Der größte Traum des künftigen Besitzers: Diablo II auf dem Teil spielen zu können.
    Dies scheitert bisher scheinbar in erster Linie an der Grafik.
    Wir also ich hatte von der popeligen Verwandschaft noch ne Grafikkarte im Keller liegen, die besagte Matrox Millenninum G450 Dual Head, ich hatte mal einen entsprechenden Treiber aus dem Netz runter geladen und diesen installiert, worauf sich die Auflösung zwar verbessert hat (von 16 Farben auf 32bit) aber es erscheint trotzdem immer wieder die Meldung, man sollte ein BIOS Update laden.

    Dies ist also meine erste Frage:

    Was ist ein BIOS Update und wie und wo bekommt man so etwas?

    Darüber hinaus habe ich mal unter System, Hardware und Gerätemanager geguckt, was da alles noch nicht so koscher ist, - wo also dieses gelbunterlegte Symbol,- Frage, oder Ausrufezeichen steht.
    Dies ist an folgenden Stellen der Fall:

    1.) Multimediacontroller
    2.) Analog Devices 1816 - Codec (WDM)
    und eben bei der Matrox Grafikkarte meckert der Rechner.

    Bitte bitte, - da der junge Mann langsam ungeduldig wird, - kann mir jemand von Eich verraten, wie man diese bsagten Mängel schnellstmöglichst und wenns geht nervenschonend beheben kann, - da mit die ganze Sache mal zu aller Zufriedenheit abgeschlossen werden kann.
    (Irgendwelche Herstellersoftware zu diesem Uraltrechner habe ich nicht, weil es sich eher um einen Kellerfund handelt bei der Steinzeitkiste, da ist alles bunt zusammen gewürfelt worden und alles verwurstet worden, was man an altem PC-Zubehört gefunden hat)
    Wäre jetzt wirklich ärgerlich so kurz vorm Ende kapitulieren zu müssen.
    Ich bin über jede helfende Antwort wirklich dankbar.
    Lieben Gruß,
    Nina

    P.S. Vielleicht kann mir auch jemand sagen, warum der Sound, der onboard ist nur unter win 2000 und nicht unter XP läuft, oder ob man das beheben kann eventuell?
    Thanks a lot :D
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schrauber, 08.10.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    servus nina...

    ich sitze gerade beim kumpel in soest an ner absoluten schrott-tastatur - die er ganz toll findet - und tippe darum häufig wörter falsch... nur mal so als vorwarnung :D

    also.... ein bios-update wird am board vorgenommen... das was du siehst unmittelbar nachdem du den power-knopf gedrückt hast nennt sich bios. lauter beschreibungen in weißer sxchrift mit schwarzem hintergrund... und das ist die software die von anfang an geladen werden muß damit der rechner überhaupt was mit windows oder anderem betriebsystem anfangen kann...

    um herauszufinden ob es für dein mainboard ein bios-update gibt mußt du den hersteller deines mainboards herausfinden (steht meist auf dem mainboard selber aufgedruckt) und die produktbezeichnung des boards... wenn du das hast gehst du auf die homepage des herstellers vom board und suchst für speziell dein mainboard ein bios-update... das aktuellste bios lädst du dir dann herunter und dann wirds "installiert" - geflashed auf gut englisch. wenn dein rechner über ein floppy laufwerk verfügt so mußt im windows rechte maustatse auf das diskettenlaufwerk und dann formatieren und dabei anhaken "MS-DOS Startdiskette erstellen" oder sowas ähnliches... dann ziehst noch das bios und das flash-programm des herstellers auf die floppy und läßt den rechner von der floppy booten... wenn dann alles soweitr DOS ist kannst den namen des flash-programmes eingeben und der rest ist dann mehr oder weniger einfach zu verstehen und durchzuführen.... mal davon abgesehen das ein bios-update auch ein paar gefahren birgt - also besser nicht den strom abstellen wenn du gerade beim flashen bist!

    ...

    das der sound unter windows 2000 funktioniert und unter windows XP nicht liegt wohl daran das der treiber den du da hast nur für windows 2000 funhktioniert und nicht für XP... und da du ja eh nach dem hersteller des boards geschaut hast und du die herstellerhomepage eh schon kennst so bietet es sich förmlich an auf der herstellerseite die treiber für windows XP herunterzuladen... denn die soundkarte ist ja onboard... also ist der mainboardhersteller dafür zuständig... lade dir den aktuellsten windows xp treiber für dein onboard-sound herunter und installier den auf xp... sollte gehen.

    ....

    die matrox g40 dualhead war damals schon eine wirklich tolle grafikkarte - fürs office! denn für spiele GÄNZLICH ungeeignet!!! diabolo 2 ist mit eienr g450 nicht spielbar! abhaken und weglegen! besorge dir eine günstige nVidia AGP-grafikkarte mit... sowas bekommst du im ebay zu hauf... es muß nicht der neuste chip sein und auch die schnellste - diabolo ist recht anspruchslos eigentlich.... darum reicht wirklich eine günstige graka... frag mal bei deinen kumpels rum.. irgendeiner hat immer so was übrig was er nicht mehr braucht...

    ...

    das was dein gerätemanager da anzeigt kann vieles sein...
    Multimediacontroller - das kann alles sein! allerdings schätze ich mal das der mit zur soundkarte gehört...
    Analog Devices 1816 - Codec (WDM) - das wird vermutlich die soundkarte sein... und dazu habe ich ja schon was geschrieben...
     
Thema: Probleme u. a. mit Grafikkarte "Matrox Millenium G 450 DUAL HEAD"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. matrox millenium g450 dual head winxp bootet nicht

    ,
  2. matrox g 450 besser als onboard grafik?

    ,
  3. matrox g40

    ,
  4. matrox millenium g450 dual head zweiter bildschirm startet nicht,
  5. windows 2000 startet nicht mit Matrox grafikkarte,
  6. f,
  7. matrox g40 windows 7
Die Seite wird geladen...

Probleme u. a. mit Grafikkarte "Matrox Millenium G 450 DUAL HEAD" - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  4. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  5. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...