Probleme nach Grafikkartenreinigung

Diskutiere Probleme nach Grafikkartenreinigung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Ich habe gerade einen Riesen Problem. Habe heute mein PC aufgemacht um ihn etwas zu säubern. Hab auch die Grafikkarte raus genommen und bisschen...

  1. #1 aL3ks3y, 20.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Ich habe gerade einen Riesen Problem.

    Habe heute mein PC aufgemacht um ihn etwas zu säubern. Hab auch die Grafikkarte raus genommen und bisschen mit einem "trockenen Tuch" einfach drüber gewischt. Später beim einschalten geht mein PC nicht mehr an.

    Also genau zum Problem er geht an, alles startet normal. Das Problem ist bei der Grafikkarte, sie sollte eigentlich nach Starten kurz voll aufdrehen und dann wieder ruhiger sein, das macht sie aber jetzt nicht mehr, sie dreht mit volle Pulli einfach weiter und weiter und ich bekomme kein Bild.

    Habe die Grafikkarte schon 3 mal probiert raus zunehmen und wieder eingebaut, bringt nichts. Die BIOS Batterie habe ich auch schon 2 mal raus genommen... Ist diese jetzt Kaputt?

    ich habe eine nVidia GTX260.

    Bitte brauche dringend Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zille3000, 20.02.2010
    zille3000

    zille3000 Master

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Brauche dringend Hilfe!

    das kann an der raumtemperatur liegen. hast du zwischendurch gelüftet (fenster aufgemacht). also wenns bei dir jetzt arschkalt ist, ist das kein wunder
     
  4. #3 aL3ks3y, 20.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Brauche dringend Hilfe!


    Nein, meine Raumtemperatur ist wie immer... Ich habe nur Angst das ich die Grafikkarte durch einen Körperblitz (oder wie man das auch nennt) zerstört habe oder auch das Mainboard durch wieder Einbau beschädigt habe.
     
  5. #4 zille3000, 20.02.2010
    zille3000

    zille3000 Master

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Brauche dringend Hilfe!

    :eek::eek::eek:
    deswegen entlädt man den körper ja auch z.B. an einem heizkörper :p
     
  6. #5 aL3ks3y, 20.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Brauche dringend Hilfe!

    Ja ich weiß es auch, ich hab jetzt getestet und fest gestellt das es nicht die Grafikkarte sondern Mainboard ist, ich habe ihn anscheinend beim wieder Einbau beschädigt. Es sind kleine Kratzer am Rand des Mainboard. Und es ist wahrscheinlich auch der Grund. Muss jetzt wahrscheinlich neuen Mainboard kaufen.
     
  7. #6 PRo GaMeR JoNaS, 20.02.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Brauche dringend Hilfe!

    Jap bevor man in einen PC reinfast immer entladen oder wie schon gesagt einen Heizkörper anfassen.
    Jap dann liegt es wohl an dem einen Kratzer sind denn an dem Kratzer dort Leitungen oder Kontakte?
    Gruß Jonas ;)
     
  8. #7 aL3ks3y, 20.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Brauche dringend Hilfe!

    Ja mehrere Leitungen sind jetzt durch Kratzer beschädigt worden, ich hoffe nur das man das wieder reparieren kann. Werde versuchen später Fotos rein zustellen damit ihr das besser sieht.
     
  9. #8 PRo GaMeR JoNaS, 20.02.2010
    PRo GaMeR JoNaS

    PRo GaMeR JoNaS Lt. Commander

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königslutter
    Ok super das wäre vorteilhaft wenn du Fotos reinstellst, aber ich glaube kaum das man das reparieren kann , da musst du dir wohl ein neues Mainboard kaufen..
    Gruß Jonas
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Leiterbahnen durchtrennt sind(Lupe),
    dann kann man sie mittels Lötbrücken wieder reparieren.
    Mit einer 5W Lötnadel und 0,5mm Lötzinn geht das gut.:)
     
  11. #10 aL3ks3y, 21.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Also das freut mich schon mal, zu hören, dass man es reparieren kann :)
    Kann man die 5W Lötnadel und 0,5mm Lötzinn überall kaufen oder nur in speziellen Geschäften?

    Fotos kommen erst heute in der Früh, Batterien für die Digicam laden sich gerade erst auf, darum erst später ;)

    Und danke "opa" für den Tipp, wollte bereits schon selber Fragen, ob es dafür eventuell ein speziellerer Lack (oder so ähnliches) gibt ;)
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Normal liegen die Leiterbahnen nicht blank,sondern unter
    einem Schutzlack,wegen Korosion.

    Vlt hast Du nur einen Kratzer im Schutzlack.
    Das müßtest Du selber mal mit einer Lupe kontrollieren.

    Hier,siehe Bild.
     

    Anhänge:

  13. #12 Zoing, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    Zoing

    Zoing Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich jetzt mal gespannt, wie du mit einer Lupe und einem Brenner das wieder repariert bekommst. Ich halte das für Tinnef. Ein Mobo hat mindestens sieben Schichten. Auch wenn der Kratzer nur die oberste durgeritzt hat, sehe ich keine Chance das irgendwie wieder hin zu bekommen. Sag mal piep, was da draus geworden ist.

    Brauch man für den empfohlenen Lötbruzzler nicht auch noch eine Spannungsquelle...
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @Zoing

    Du weißt garnicht ob da was beschädigt ist oder nicht.

    Anscheinend hast Du noch nie einen Lötkolben in der Hand gehabt.

    Eine 8W Lötnadel ist kein Brenner,ein Netzteil ist nicht notwendig,ein 12V Batterie tut's auch.

    Wenn Du einen Kratzer am Autolack hast kaufst Du dann auch gleich ein Neues.

    Wenn Du von Elektronik keine Ahnung hast,dann behalte Dein Kommentar für Dich.:mad:
     
  15. #14 aL3ks3y, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Ok Jungs bin gerade dabei das Foto hoch zuladen, noch paar Minuten Geduld

    SO hier das Bild; die Stellen hab ich mir Rot markiert.

    [​IMG]
     
  16. Zoing

    Zoing Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0

    Och Opa, ich will mich doch nicht mit dem Meistehrrr streiten. Mir reicht es völlig, wenn der TE sein Erfahrungsbericht mit deiner Lösungsmethode einstellt. Und das man für den Brenner eine Spannungsquelle braucht, hättest du auch oben anmerken können. Irgendwann kostet der Kram, den sich der TE auf bloßen Verdacht anschaffen soll mehr, als ein günstiges MB. :)
     
  17. #16 aL3ks3y, 21.02.2010
    aL3ks3y

    aL3ks3y WHO IS IT

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavaria
    Hier sind 2 Fotos, ein wie bereits oben gepostet und ein neues (von der Seite, Stellen sind in Rot markiert)


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  18. #17 Zoing, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    Zoing

    Zoing Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Solltest du wirklich die oberste Schicht der Leiterbahnen durchgekratzt haben, vergiss das Board. Jeder, der schon mal einen Lötkolben gesehen hat, wird dir nichts anderes raten. Das mit dem verlöten mit Lötbrücken geht bei einfachen einlagigen Schaltungen. Da hat man auf der Rückseite noch Brücken eingelötet.

    Wenn es an den durchgekratzten Bahnen liegt: Neues MB.

    Aber ich wäre wirklich an einem Erfahrungsbericht von dir interessiert. Druck dir die Anleitung da oben aus und probier es ruhig. Geh aber vorher zu einem Elektronicshop und frag da noch mal nach, was die dir dazu sagen... Wenn die nicht vor brüllen unter den Tisch sausen, würds mich wudern.
     
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar verwechselt Zoing da irgendwas oder ist 'ner Ente aufgesessen.Vergiß was der Anfänger sagt.

    Den Kratzer (Bild) mußt Du mal genauer mit der Lupe betrachten,aber warscheinlich ist nur der Lack weg.

    Sollte das der Fall sein,decke ihn mit etwas klarem Nagellack ab.
    Bei den anderen kannst Du auuch so verfahren,aber
    vorher vorsichtig den Staub enfernen.

    Aber KEINEN LAPPEN nehmen,einen feinen Pinsel ohne
    Metalleinfassung oder Druckluft.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Zoing

    Zoing Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Verwechseln ist deine Spezialität.

    [HowTo] beschädigte Leiterbahnen reparieren - Die Hardware-Community für PC-Spieler - PC GAMES HARDWARE EXTREME

    Eins vorweg:
    Ich gebe hier keine Garantie, dass man sein Mainboard durch diese Reparatur retten kann. Jeder sollte sich zudem klarmachen, dass durch die Inbetriebnahme des reparierten Mainboards evtl. andere Komponenten in Mitleidenschaft gezogen bzw. zerstört werden könnten! Alle Handlungen geschehen deshalb auf eigene Gefahr und Verantwortung!


    Das Schlusswort:

    Durch diese versuchte Reperatur habe ich schon drei verschiedene Boards von Bekannten retten können. Diese laufen einwandfrei und ohne Ausfälle. Das kann sich jedoch nur um Glück handeln

    "Funktioniert bei alter Hardware zwar hervorragend, aber bei neueren Produkten eher nicht, da so ziemlich alles zeitkritisch ist..."
     
  22. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @Zoing

    Anfänger reagieren immer so und meinen sie wüßten alles bessser.

    Außerdem,wer gibt DIR das Recht meine Hilfe als Tinnef
    zu bezeichnen und was soll dann der Link?

    Und was soll das " Verwechseln ist deine Spezialität."?
     
Thema:

Probleme nach Grafikkartenreinigung

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Grafikkartenreinigung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PUBG Probleme!

    PUBG Probleme!: Siehe Signatur. Das Spiel stockt und baut nur verzögert Grafikbausteine auf. Liegt es an meiner Hardware? An den Einstellungen? Vielen Dank im...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...