Probleme Multi- Boot PC Vista/ Ubuntu

Diskutiere Probleme Multi- Boot PC Vista/ Ubuntu im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich habe ein Laptop mit Vista. Nun möchte ich Ubuntu installieren, wobei Vista erhalten bleiben soll. Ubuntu Live CD funktioniert, aber...

  1. #1 stockcarpilot, 12.09.2009
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich habe ein Laptop mit Vista. Nun möchte ich Ubuntu installieren, wobei Vista erhalten bleiben soll. Ubuntu Live CD funktioniert, aber wenn ich Ubuntu in einer leeren Partition (G) installieren will, wird nur die komplette Festplatte erkannt, aber nicht die einzelnen Partitionen.
    Wenn ich mit Gparted Live CD boote wird auch nur die komplette Festplatte erkannt aber keine einzelne Partitionen. Möchte vermeiden, das Vista gelöscht wird. Wo liegt der Fehler? Ubuntu soll auf G.

    Vista C 114GB System Partition NTFS
    Daten E 147GB Primär Partition NTFS
    Volume G 34 GB Logisches Laufwerk NTFS

    Gruß stockcarpilot
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dr.Koehler, 13.09.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Du musst G: Löschen und dann wärend der Installation von Ubuntu im Partitionssetup sagen das Ubuntu den ``größten freien speicher´´ nutzen soll.

    So Hats bei mir Funktioniert bei XP / Ubuntu.

    Heiko
     
  4. #3 xandros, 14.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    wie Dr. Koehler schon gesagt hat, die Partition des Laufwerkes G: entfernen!
    Windows-Partitionen interessieren Linux wenig bis gar nicht. (Man kann sie zwar in den Verzeichnisbaum einhängen und darauf zugreifen, aber Linux möchte seine eigenen Partitionen mit eigenen Dateisystemen wie ext2/ext3, ReiserFS und dergleichen haben.)
    Du kannst zwar auch manuell die zu verwendende Partition auswählen, damit diese bei der Installation gelöscht, neu aufgeteilt und formatiert wird, aber da sollte man schon wissen was man tut! Der einfache Weg ist, biete der Linux-Installation einen freien Speicherbereich auf der Festplatte an. Dann macht die Installationsroutine dir einen passenden Vorschlag.

    (Nebenbei wird Linux immer mindestens zwei Partitionen anlegen wollen: eine SWAP-Partition für die Auslagerungsdateien und eine weitere für das OS und die Programm- bzw. eigenen Dateien. Daher ist es wenig sinnvoll unter Windows eine Partition dafür anzulegen und eventuell sogar zu formatieren.)
     
  5. #4 stockcarpilot, 14.09.2009
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich habe mal ein Bild meiner Vista Installation eingefügt. Bei einer Installation von Ubuntu bleibe ich bei Schritt 4 hängen. Habe bedenken, das er mir im nächsten Schritt die Festplatte komplett formatiert.
    Den Anhang 10991 betrachten Den Anhang 10992 betrachten


    Gruß stockcarpilot
     

    Anhänge:

  6. #5 xandros, 14.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... und genau das hast du nicht getan. Deine Festplatte ist vollständig partitioniert, wo soll da Linux freien Speicherplatz finden, der noch keiner Partition zugewiesen ist. Lösche unter Windows eine Partition und verwende dann den freien Speicher bei der Ubuntu-Installation.
     
  7. #6 stockcarpilot, 15.09.2009
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Habe G jetzt gelöscht. Dort steht jetzt "nicht zugeordnet". Wenn ich nun mit der Live CD boote und dann installiere, wird bei Schritt 4 die komplette Festplatte angezeigt.(siehe Bild letzter Beitrag). Nun steht dort, wo möchten sie Ubuntu plazieren? Angekreuzt ist die komplette Festplatte.
    Installiert er in den nächsten Schritten in den nicht zugeordneten Bereich? Ich möchte vermeiden, das er die komplette Festplatte formatiert, weil ich ja Vista behalten möchte.

    Gruß stockcarpilot
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Probleme Multi- Boot PC Vista/ Ubuntu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multiboot vista ubuntu

    ,
  2. multiboot entfernen ubuntu

Die Seite wird geladen...

Probleme Multi- Boot PC Vista/ Ubuntu - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung