Probleme mit Sapphire Radeon HD3850

Diskutiere Probleme mit Sapphire Radeon HD3850 im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute! Habe ein Problem mit meiner kürzlich gekauften Sapphire Radeon HD 3850, die größere Version.. da dachte ich mir, ich versuche es mal...

  1. #1 Funky_monk, 07.06.2009
    Funky_monk

    Funky_monk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!

    Habe ein Problem mit meiner kürzlich gekauften Sapphire Radeon HD 3850, die größere Version.. da dachte ich mir, ich versuche es mal bei euch ;)


    Folgendes: Gekauft habe ich mir die Karte um den Kauf anderer neuer Hardware noch ein paar Monate hinauszuschieben .. wollte unter umständen ein paar schönere Games spielen als mit meiner alten Geforce 6200 ...

    Alles klar, das Ding war da .. reingepackt.. Treiber von der CD installiert .. ging nich .. okay, informiert und rausgefunden das ich den Hotfix von Sapphire brauche.. soweit auch gut, geladen, installiert.. und schon wieder Fehlermeldungen .. CCC 8.6, 9.0 und 9.4 probiert.. !! Fehlermeldungen bei der Installation sind Sachen wie : "... hat den Windows- Logotest nicht überstanden".. die 9.4 Version ging schon mal garnicht.. er hätte keine passende Hardware zum Treiber gefunden ...


    Den 9.0 Hotfix ließ ich nun drauf .. geht auch alles super.. Videos.. Bildsachen .. nur wenn es dann an die Games geht .. mit der alten Karte hatte ich "The Witcher" noch auf den niedrigsten Einstellungen Ruckelfrei spielen können .. mit der neuen nicht.. es ruckelt auf höchsten wie auf niedrigsten Einstellungen gleich! Nach ca. 10 Minuten stürzt dann der Pc ab .. beim Hochfahren sagt er mir es stimmt was nicht mit der Treiber Software.... oder "Schwerwiegender Systemfehler" ..
    Dann dachte ich Oblivion geht besser.. doch draussen in der Welt laufe ich auf mittleren Einstellungen rum und der Pc stürzt wie bei Witcher ab .. = (


    Habe alles nachgeschaut.. mir wurde gesagt Systemtechnisch sollte die Karte gehen .. höchstens nicht voll- ausfahrbar sein! Jetzt hab ich den Salat.. Netzteil stimmt.. alles angeschlossen.. Graka steckt richtig.. Treiber probiert.. weiß nichtmehr was ich machen soll!!


    Hier die wichtigsten Daten (Ich weiß, nicht das gelbe vom Ei)

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition SP 3
    Direct X 9.0c

    CPU Typ AMD Athlon XP, 2100 MHz (10.5 x 200) 3000+

    Motherboard Asus A7N8X-E Deluxe (5 PCI, 1 AGP Pro, 1 WiFi, 3 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN) und nVIDIA nForce2 Ultra 400

    Bios Typ Award 11/12/04

    Arbeitsspeicher 1536MB (DDR SDRAM)


    Everest zeigt mir bei Temperatur und in der Karte "GPU" und "PCI/ AGP Video"
    Nichts an .. die Karte wird allerdings von CCC erkannt!



    Bin wirklich hilflos.. wenn ihr mir helfen könntet wäre ich euch sehr verbunden, dummes Problem ...


    Schonmal danke,

    Gruß Alex
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du mal geschaut,ob Dein Board so eine Graka überhaupt unterstützt?
    Die Graka ist doch AGP oder?
     
  4. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hast du vorher die Treiber deiner Gforce auch deinstalliert?
    Das solltest du definitiv vor der Installation des ATI Treibers machen!
    Installiere am besten auch die aktuellsten Chipsatztreiber für den Nforce2.
    Ansonsten würde mich interessieren, um was für ein Netzteil es sich handelt.
    Das Board sollte mit der Karte eigentlich keine Probleme haben. (Hat natürlich schon ein paar Jährchen auf dem Buckel :D)
    Es gibt auf Biosebene auch keine Fixes diesbzgl., denn das aktuellste Bios für das Board ist von 2004.
    Deine Abstürze lassen eher auf ein Problem mit der Spannungsversorgung schließen, also solltest du (wenn möglich) mal ein stärkeres NT testen.
    Deaktiviere auch mal den automatischen Neustart bei Systemfehlern
    Systemsteuerung>System>Erweitert>Starten und Wiederherstellen>Einstellungen>Systemfehler>
    Haken entfernen bei "Automatisch Neustart durchführen"
    Anstelle des nächsten Neustarts solltest du nun einen Bluescreen zu Gesicht bekommen. Den Inhalt hier posten.
    Gruß Joel
     
Thema: Probleme mit Sapphire Radeon HD3850
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Sapphire Radeon HD3850 - Ähnliche Themen

  1. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  2. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. Radeon R9 270x update geht nicht

    Radeon R9 270x update geht nicht: Moinsen, Mein AMD Programm hat für meine Graka nen Update am start, kann dies aber nicht installieren. (siehe anhang) woran liegt das?
  5. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...