Probleme mit neuem Monitor

Diskutiere Probleme mit neuem Monitor im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, hab mir heute einen neuen Monitor besorgt, jedoch stimmt da irgendwas nicht.. Nach erfolgreichem anschließen und hochfahren...

  1. #1 mads, 31.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    mads

    mads Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hab mir heute einen neuen Monitor besorgt, jedoch stimmt da irgendwas nicht..
    Nach erfolgreichem anschließen und hochfahren öffnete sich mein desktop und zum Vorschein kam folgendes:

    klick

    Es scheint, als sei in der Mitte noch die alte Bildschirmgröße abgebildet. Mal im 30 bzw 45° Winkel, dann wieder parallel. Auch flackert diese größe immer auf. Ein arbeiten ist unmöglich, da zwischen der alten und neuen Auflösung hin- und hergeswitched wird. Was noch dazukommt ist die Schrift, welche verwaschene Konturen aufweist.

    Zuvor hatte ich einen 17(?) zoll mit 1024x768 und jetzt einen 24'' mit 1900x1200 und 60Hz.
    Ebenfalls sind horizontal teilweise weiße Linien zu erkennen.
    Hab auch mal von VDA auf DVI umgestellt, hierbei passierte folgendes:
    DVI: Icons verschwinen komplett, mehr weiße, horizontale Linien mittiges flackern.

    Komischerweise ist es so, dass vom Startzeitpunkt bis zu dem Zeitpunkt wo mein Desktop geladen wird, alles wunderbar funktioniert.
    Wähle zu beginn zwischen zwei Betriebssystemen aus und seh dort eine gestochen klare Schrift, ebenso ist alles auf Vollbild und wie gesagt - so wie man es sich vorstellt.

    Von daher weis ich auch nicht wirklich, wo die Ursache liegt.
    Verschiedene Kabel - identisches Problem
    booten - alles wunderbar

    Kann es dann an der Graka liegen? Eingebaut ist eine ati Radeon 9800 pro.

    Sollte dies die Ursache sein, welche könnt ihr mir empfehlen?

    Im Übrigen handelt es sich bei dem Bildschirm um einen HP ZR24w.

    Hoff ihr könnt mir weiterhelfen

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 31.07.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Hast du die richtige Auflösung ausgewählt, in deinem Fall also die 1920 * 1200 ?
     
  4. mads

    mads Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die hat sich automatisch eingestellt.
    habs se auch auf 1024*768 umgestellt - also die alte. Jedoch flackert hier es dann auch.
     
  5. #4 mads, 31.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    mads

    mads Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sry für den Doppelpost jetzt, aber vielleicht hilft euch das ja weiter.
    Hab ein bisschen rumprobiert und kam zu folgenden Erkenntnissen.
    Wenn ich den alten Bildschirm mit dem neuen anschließe - also beide gleichzeitig - zeigt der alte die Fehlermeldung "Videofrequenz zu hoch" an.

    Ab dem Zeitpunkt, wo ich den neuen Bildschirm vom PC getrennt hatte, zeigte mein alter Bildschirm die gleichen Probleme an wie der neue. Quasi einen art neuen, kleineren desktop innerhalb des normalen, sowie doppelte Fenster, etc. Einziger Unterschied momentan ist das nicht flackern vom alten Monitor
    Hab ich jetzt meine Graka zerschossen?
    Bin grad ehrlich gesagt etwas verwirrt^^

    Gruß


    //edit:

    will diesbezüglich jetzt keinen neuen thread aufmachen. Hab gerade in meinen Unterlagen gefunden, dass ich die Graka gewechselt habe. Mittlerweile ist eine ATi Radeon HD 2900 XT drin.
    Sollte es damit probleme geben?
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 31.07.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Welche Windows Version benutzt du?
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. mads

    mads Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    win7 64 bit
    prozessor Intel Core 2 Quad Q6600
    graka ATI Radeon HD 2900 XT

    wenn ich mich recht erinnere wurd der pc ende '07 gekauft und war damals nicht billig. Halt mit dem Gedanken dahingehend, dass er ohne aufrüsten nun länger hält. Wär schade, wenn ich nun schon was reinstecken müsste...

    Hab den Bildschirm an einem anderen Rechner ausprobiert. Identisches Kabel hergenommen, um das schonmal auszuschließen. Dieser konnte alles sofort bis zu einer Auflösung von ca. 1680 darstellen, danach kamen blaue Querstreifen, was ich aber auf diese graka schieben.

    Bei meinem Rechner funktioniert mittlerweile, egal bei welchem Bildschirm, egal mit welchem Kabel, sogut wie nichtsmehr.
    Also durchaus funktionsfähig, jedoch eine unbrauchbare Bildschirmausgabe.
    Konnte mich -anhand des nebenstehenden lappis- bis zum Gerätemanager durchklicken und hab bei der graka nach neuen Treibern gesucht. Jedoch ohne Erfolg.

    Wenn ich den Treiber über meinen lappi runterlade, auf einen Stick ziehe und diesen am Rechner anschließ; installiert sich dieser mit einem Doppelklick dann automatisch neu/in das richtige Verzeichnis. Oder muss ich hier zusätzlich noch was machen?

    Mir fällt ehrlich gesagt kein andere Grund ein, was es sonst noch sein könnte....

    Gruß
     
  9. #7 EliteSoldier2010, 31.07.2012
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Desktop - Rechtsklick - Bildschirmauflösung - Erweiterte Einstellungen

    Guck da mal auf was die Bildschirmaktualisierungsrate steht
     
Thema: Probleme mit neuem Monitor
Die Seite wird geladen...

Probleme mit neuem Monitor - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Predator XB1 monitor: nur 60hz ?

    Predator XB1 monitor: nur 60hz ?: hallo , habe den acecr Predator XB1 mit eig. 144hz doch in der info beim einstlelungsmenü steht max. 60 hz und ich sehe bei der fps anzeige auch...