Probleme mit NETZWERK bei kleinerer Lanparty

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von JFK89, 18.06.2008.

  1. JFK89

    JFK89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Wie die Überschrift schon verdeutlicht, ich mache abundzu mit meinen 4 besten Freunden eine 5 Man Lan Party. Jeder bringt seinen eigenen PC mit (3 PC´s und 2 Laptops) und in die Mitte kommt ein 5 Port Switch mit RJ45 Buchsen und einer 9V Stromversorgung. Der switch hat 9 Euro gekostet, soviel zum Wert.

    Das Problem:
    Wir können kaum etwas ohne Probleme Spielen. Zum Beispiel bei dem Rennspiel Flat Out 2. Man kommt kurz auf den Host und fliegt aber sofort wieder runter. Bei anderen Spielen wiederrum zu 2 geht noch sobald ein 3ter mit spielen will harkt und stockt das Spiel bis einer rausfliegt.
    Das einzigste was funzt wenn auch nur halbwegs schnell ist die Datei Übertragung.

    Da wir von Netzwerk überhaupt keine Peilung haben, glauben wir, das wir vielleicht irgendwas mit Sachen IP falsch machen und wir erhoofen uns, das uns bei der Lösung des Problems jemand von euch helfen kann.




    Also ich erläutere euch mal unsere Vorgehensweise:
    Wir verbinden zu erst alle PC´s bzw Laptops mit dem Switch. Dann gehen wir zu SYSTEMSTEUERUNG-----NETZWERK INSTALLATIONSASSISTENT und richten auf allen Pcs ein kleines Heimnetzwerk ein, in dem wir alle PCs in die diesselbe Arbeitsgruppe stecken. (Netzwerk ohne Internet!!!!!)
    Ausserdem schalten wir sämtliche Firewalls und Antiviren Programme ab.
    Dann starten wir die Rechner neu damit sie sich ins netzwerk einbinden können.
    Nach dem neustart steht rechts unten in der Status Symbolleiste ein Symbol: 2 Bildschirme nebeneinander mit einem Dreieckigen gelben Warnschild Schwarz umrandet mit einem Schwarzen Ausrufe Zeichen drin. Die meldung KEINE KONNEKTIVITÄT erscheint. Da steht EINIGE NETZWERKRESOURCEN STEHEN EVENTUELL NICHT ZUR VERFÜGUNG WEIL DEM COMPUTER VOM NETZWERK KEINE IP ZUGEWIESEN WURDE.

    Trotz dieser Meldung können wir aber auf die anderen Rechner zugreifen und auch spielen aber wie gesagt nur so schlecht das es Konflikte gibt.

    ich habe mir versucht einige Kenntnisse zuzulegen verstehe aber nicht so richtig. Wie zum beispiel das wir irgendwas mit DHCP machen müssen oder ip adressen manuell eingeben.

    Ich weis nicht ob es an dem billigen Switch liegt, oder ob wir was mit der Netzwerk konfiguration falsch gemacht haben oder Benutzen wir vielleicht falsche Netzwerkkabel????

    Bevor ich unnötig geld ausgebe möcht ich wissen ob wir was falsch machen. Da ich davon nicht viel verstehe wäre eine einfache methode hilfreich, so das ich es verstehen kann.

    Wenn wir trotzdem alles richtig gemacht haben bitte ich um einen tipp welcher Switch sich für unsere Verhältnisse Lohnen würde der aber auch ordentlich Leistung hat.

    Danke für eure Bemühungen MfG JfK
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Netzwerkerstelln bla bräuchtet ihr eigentlich nicht!
    Ihr müsst nur gucken das ihr die TCP/IP selbst eingebt also auf Manuell schaltet und dann selbst eingebt.
    Wenn ihr daheim zockt habt ihr sicher auf Automatisch beziehn oder?
    Gebt anstatt Automatisch beziehn einfach andere eigene IPs ein weil bei Automatisch beziehn der Router normalerweise die IPs vergibt.

    gebt 192.168.100.X
    un bei Subnetzmaske 255.255.255.0.

    Das 'X' steht für eine beliebige Zahl! Doch die Zahl darf nur einmal im Netzwerk vorkommen. Also wenn Computer A bei X 5 stehen hat darf Computer B nicht nochmal die 5 nehmen sondern irgend eine andere Zahl. :)

    Hoffe ich hab das Problem richtig aufgefasst und verstanden bzw. konnte euch helfn :p
     
  4. JFK89

    JFK89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    OK. und was gebe ich hier ein?


    1. Gateway Adresse:

    2. DNS:
    Bevorzugter Server:
    Altanativer Server:
     
  5. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    nichts ^^
     
  6. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    einfach frei lassen :p
     
  7. JFK89

    JFK89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    2 ungeklärte Sachen noch. Welche Netzwerk Kabel sind am besten bzw. welche müssen wir benutzen. Ist der Switch ausreichend für unsere Verhältnisse. Wenn wir uns einen neuen switch holen wollen, welcher bringt die nötige Leistung bzw. welche Switches sind zurzeit die besten.
     
  8. #7 Beinahe_admin, 19.06.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    die besten sind von Cisco und HP. Die wirst du dir aber nicht leisten können. ich habe einen für 20€. bei den Netzwerkkabeln ist es eig egal. dürfen halt keine knicke haben.
     
  9. Sharx

    Sharx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Also die Kabel fürn Switch is egal. Soweit ich weiß gibts hauptsächlich rote und weiße kabel.
    Die weißen Kable nennt man Patchkabel glaub ich und die roten Crossover-Kabel.
    Die Patchkabel können nur von Switch an Rechner oder Router an Rechner ode rso verwendet werden.
    Die Crossover-Kabel können auc hdazu verwendet werden nur 2 PCs mit einander zu verbinden ohne switch. :)
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 19.06.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Farbe der Isolierung eines Netzwerkkabels gibt leider keinen Aufschluss darüber, ob es sich um ein Patch- oder Crossoverkabel handelt.
    (Hab hier Patchkabel in weiss, grau, gelb, blau, rot, grün und pink liegen, aber auch Crossoverkabel in weiss, grau und rot. Der Unterschied ist bei meinen Kabeln daran zu erkennen, dass die Crossover rote Kennzeichnungen tragen, die auf das Kabel aufgeschoben sind und sich an den Kabelenden befinden. Im schlimmsten Fall erkennt man das aber erst durch Vergleichen der Pinbelegung der beiden Stecker....)
     
  12. #10 helidoc, 19.06.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn das die besten sind... was ist dann zB mit Nortel und Extreme Networks?

    Ich selbst nutze zB seit längerer Zeit schon einen HP ProCurve 1700-24, ein billiger 24-Port Switch der keinen dreistelligen Betrag kostet und läuft und läuft... So extrem teuer sind diese Firmen also nicht, zumindest die einfacheren/älteren Modelle. Der OP braucht ja auch keinen managed-Switch...

    Aus der Not heraus musste ich vor einiger Zeit für eine Woche einen billigen D-Link benutzen, den man regelmässig nach 1-2 Tagen resetten musste. Die Qualitätsunterschiede im Preis sind also vermutlich oft gerechtfertigt, wenn auch in gefordertem Szenario unwichtig.



    Vermutlich lag der "Fehler" beim OP aber eher an den Einstellungen und nicht am Switch... Daher würde ich es erstmal mit korrekten Einstellungen probieren. Vielleicht ist der verwendete Switch für die Zwecke ja brauchbar.


    Es gibt noch sehr viel mehr Farben, und der Einsatzzweck sowie die Qualität lässt sich anhand der Farbe so garnicht bestimmen.

    Ich würde ein vernünftiges, ab Cat5e S/FTP Patchkabel benutzen, ITP bringen über solch kurze Distanzen im Grunde keinen grossen Vorteil, bzw. diese gehen sowieso am billig-Switch verloren, und sie sind ungleich teurer. Schlechter abgeschirmte Patchkabel dagegen kosten nur unwesentlich weniger als S/FTP.
     
Thema: Probleme mit NETZWERK bei kleinerer Lanparty
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 5 mann lan party

    ,
  2. flatout 2 netzwerkprobleme kein host

Die Seite wird geladen...

Probleme mit NETZWERK bei kleinerer Lanparty - Ähnliche Themen

  1. Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff

    Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff: Hey Leute, Wenn ich mit meinem Rechner (Adminkonto) versuche auf meinen Zweitrechner (über Computer -> Netzwerk oder Eingabe der IP in...
  2. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  3. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  4. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  5. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...