Probleme mit NAS nach Löschung

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von gregorwyss, 22.07.2008.

  1. #1 gregorwyss, 22.07.2008
    gregorwyss

    gregorwyss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Dies ist mein erster Beitrag hier, gleich mit einem grossen Problem.

    Es geht um eine Buffalo Terastation mit vier eingebauten Festplatten.


    In der Firma wurde mir dieses NAS zur Datensicherung übergeben. Dieses funktionierte einwandfrei. Da jedoch vertrauliche Daten darauf gewesen sind musste ich die Festplatten sicher löschen.
    Es blieb mir nichts anderes übrig als die HD's auszubauen und in einem PC einzubauen wo ich sie NTFS formatieren musste, damit ich anschliessend mit eraser (freeware tool) jede platte je 3x komplett beschreiben und wieder löschen konnte.

    Nach der ganzen Prozedur habe ich die HD's wieder eingebaut und das NAS wieder gestartet.

    Folgendes ist nun passiert:
    - Laut Front-LED's scheinen die HD's nicht erkannt zu werden.
    - Das Buffalo Terrastation utility auf einem PC erkennt das NAS mit IP und Subnetzmaske, diese können sogar via Netzwerk angepasst werden. Es wird jedoch keine Workgroup oder Firmware erkennt.
    - Das Browsermanagement funktioniert nicht ("Server nicht gefunden").


    Kann mir mit diesem Problem jemand weiterhelfen? Hat jemand Tipps im Umgang mit NAS und dem kompletten HD Wechsel? Kann ich neue HD's kaufen und alle funktioniert wieder?

    Ich danke euch bereits jetzt für die Hinweise.


    Freundliche Grüsse
    Gregor Wyss
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Ähm ich bin mir nicht sicher, in was das NAS Laufwerk vorher Formatiert war, ich gehe aber davon aus, das das Datensystem vorher FAT32 gewesen ist.

    Du hast die Festplatte ja in NTFS Formatiert und da wird der Fehler liegen

    Lösung: installiere die HDD nochmals in deinem Rechner lade dir ein tool zum FAT32 Formatieren und formatiere die Platte dann sollte es wieder gehen.

    Wenn du allerdings ganz viel Pech hast, kann es sein, dass das Betribessystem der NAS auf der Festplatte installiert war und du es mitgelöscht hast.

    Wenn das der Fall sein sollte musst du wohl einmal beim Hersteller nachfragen bzw. auf der Herstellerseite nachsehen ob du die Firmware noch einmal bekommen könntest.
     
  4. #3 gregorwyss, 22.07.2008
    gregorwyss

    gregorwyss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Als ich die HD's im PC eingebaut habe konnte eben leider überhaupt nicht auf ein Dateisystem schliessen. Die HD's wurden ohne Dateisystem erkannt. Darum musste ich sie ja auch formatieren.

    Ich frage mich eben ob die Festplatten überhaupt die "Auslöser" meines Problems sind. Ich komme ja nich auf die Konfigurationspage und diese sollte doch auch ohne HD's erreichbar sein, ausser die "Software" war auf den HD's. Dagegen sprechen würde wiederum, dass diese NAS ja teilweise ohne HD's geliefert werden und man eine x-beliebige Platte einbauen kann...

    bin etwas ratlos.
     
  5. #4 kugelsprung, 22.07.2008
    kugelsprung

    kugelsprung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Probier doch mal das NAS ohne Platten anzusprechen. Also Platten raus und auf das Web-Interface zugreifen. Geht das?
     
  6. #5 gregorwyss, 22.07.2008
    gregorwyss

    gregorwyss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Neee geht leider auch nicht.
     
  7. #6 kugelsprung, 22.07.2008
    kugelsprung

    kugelsprung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hm da kommt mir das Problem irgendwie recht seltsam vor. Ich hab mich eben mal ein wenig auf der Herstellerseite umgeschaut und es sieht so aus, als ob die Firmware nicht auf ner Festplatte wäre (was ja auch logisch und sehr sinnvoll ist). Daher dürfte es eigentlich keinen Unterschied machen ob nun PLatten drin sind oder nicht oder formatiert oder nicht oder so, das WebInterface sollte trotzdem laufen.
    Ich würde als nächstes Folgendes probieren:
    1. Saftware für die NAS auf dem PC deinstallieren und so tun als wenn du das Ding gerade erst bekommen hättest, also alles neu installieren.
    2. Wenn 1. nicht hilft die Firmware neu auf das NAS pielen, aber ich denke nicht, dass es daran liegt. Vllt liegt es auch an ner Firewalleinstellung vom PC oder an ner Einstellung im Router/Switch/Hub bzw. die NAS hat ne neue IP bekommen oder so.
     
  8. #7 gregorwyss, 22.07.2008
    gregorwyss

    gregorwyss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja mir kommt das Problem auch komisch vor.. darum habe ich es ja hier gepostet ;) . Ich stimme dir in allen Punkten zu.

    1.) Habe ich gemacht, ohne Erfolg
    2.) NAS Firmware gibts nicht.. (mal abwarten was vom Support kommt)
     
  9. #8 kugelsprung, 22.07.2008
    kugelsprung

    kugelsprung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. MO3

    MO3 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    hmm da muss ich passen ich habe keine NAs sondern nur einen 5 TB Server ;) kann ich dann leider von meiner Seite aus nicht weiterhelfen....
     
  12. #10 kugelsprung, 22.07.2008
    kugelsprung

    kugelsprung Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @MO3: Muss zugeben, dass ich auch keine habe, aber mit der Herstellerseite und dem Manual dazu kommt man ja vllt auch ein Stückchen weiter. Na mal sehn was er meint.
     
Thema:

Probleme mit NAS nach Löschung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit NAS nach Löschung - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...
  5. Suche Service-Hotline für PC-Probleme!

    Suche Service-Hotline für PC-Probleme!: Guten Tag! Ich habe ein paar (größere) Software-Probleme und suche nach einer kompetenten Beratung via Telefon- das sollte fürs erste reichen!...