Probleme mit Mem-Test

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Jeanny, 11.04.2008.

  1. Jeanny

    Jeanny Guest

    Hallo!

    Ich habe seit dem Einbau meiner Rams unregelmäßig Bluescreens und mir wurde hier empfohlen, sie mit Mem-Test zu prüfen.
    Die Anleitung ist auf englisch und ich bin mir nicht sicher, ob ich alles richtig gemacht habe.
    Ich habe zwei Stück mit 512 MB. (Vorher hatte ich nur einen mit 256)
    Ich habe beim prüfen jeweils nur einen verbaut und dann in das Kästchen 512 eingegeben. Dann lagerte er aber scheinbar immer auf die Festplatte aus, denn innerhalb von mehreren Stunden waren noch nicht einmal 1 % geprüft.
    Allerdings gab es eine Fehlermeldung bei dem Riegel, bei dem es NICHT zum Absturz des PC's kam und zwar:
    Pair 23552434 does not store values accurately. (...can not store data in RAM.) You need to fix this.
    Als ich dann 400 eingab, ging es schneller und bis 400 % ergab sich kein Fehler.
    War die Fehlermeldung nun ein Hinweis darauf, dass die Zahl zu hoch angegeben war?
    Muss ich zwei Riegel mit 512 MB einsetzen, aber nur einen, also 512 MB testen lassen? Dann weiß ich aber ja gar nicht, welchen er testet...
    Bitte sagt mir, was ich falsch mache, oder was das bedeutet.

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Jeanny

    Jeanny Guest

    QUE!!!! Bitte antworte mir...

    ;( ;( ;(
     
  4. #3 Philipp_Vista, 11.04.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    mach es so, alle Ram raus bis auf einen, diesen Ram mit Memtest prüfen.
    Wenn er OK ist, den nächsten rein. Auf Deutsch teste die Ram Module einzeln!

    Arbeitsspeicher Testen!
     
  5. Jeanny

    Jeanny Guest

    So, wie du es beschreibst, habe ich es ja gemacht. Mit oben beschriebenem Ergebnis... das beantwortet meine Fragen nicht...
    :(
     
  6. Jeanny

    Jeanny Guest

    @Philipp

    Ich habe (glaube ich) MemTest36 nach einem Link von Que gedownloaded.
    Allerdings habe ich es nicht auf eine CD gebrannt und dann den Rechner mit CD im Laufwerk neu gestartet, sondern einfach nur entzippt dann direkt aus dem Ordner, in dem ich es abgelegt habe ausgeführt. Ist das das Problem. Muss man es zwingend so, wie in deiner Beschreibung machen?

    Jeanny
     
  7. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    also wenn du memtest36 im windowsbetrieb ausführst dann ist dein arbeitsspeicher ja nicht leer, dh wenn du 512mb speicher eingebaut hast und 512mb prüfen willst dann muss ja was ausgelagert werden auf die festplatte. genau das ist dein problem welches du oben beschrieben hast. wenn du memtest36 nutzen willst dann darfst du nur den freien speicherplatz prüfen indem du das eben angibst „All unused RAM“. davor bitte alle programme schließen damit sowenig wie möglich arbeitsspeicher genutzt wird.

    oder lade dir die iso datei wie oben beschrieben herunter. die iso datei musst du auf eine cd-brennen da es sich dabei nur um eine image datei handelt und nicht um eine exe datei. dann einfach pc neustarten und memtest laufen lassen. der vorteil dabei ist dass dein arbeitsspeicher komplett leer ist und somit auch komplett geprüft werden kann ohne etwas auszulagern. der nachteil ist dass diese version von memtest etwas langsamer ist.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Jeanny

    Jeanny Guest

    Super. Danke Que! Ich wusste doch, dass DU mir helfen kannst!

    :D

    Dann werde ich das jetzt so machen und verstehe auch WARUM!

    Ich hoffe, dadurch komme ich nun weiter.

    Schönes Wochenende, falls wir uns nicht mehr lesen!
     
  10. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ich hoffe doch wir lesen uns noch...

    ach was wär mein leben nur ohne dich jeanny...

    :D
     
Thema:

Probleme mit Mem-Test

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Mem-Test - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...
  5. Suche Service-Hotline für PC-Probleme!

    Suche Service-Hotline für PC-Probleme!: Guten Tag! Ich habe ein paar (größere) Software-Probleme und suche nach einer kompetenten Beratung via Telefon- das sollte fürs erste reichen!...