Probleme mit meiner neuen Graka ATI x850XT

Diskutiere Probleme mit meiner neuen Graka ATI x850XT im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Ich habe mir am letzten Sonntag (03.09.06) eine neue Grafikkarte zugelegt. Und zwar die x850xt für AGP mit 256MB-GDDR3. Mein Problem ist: Nach...

  1. #1 Vulkanus, 07.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir am letzten Sonntag (03.09.06) eine neue Grafikkarte zugelegt. Und zwar die x850xt für AGP mit 256MB-GDDR3.

    Mein Problem ist:
    Nach 10 min die ich am Spielen bin, bleibt das Bild stehen und der Ton wiederholt sich ganz oft. Nachdem das gestoppte Bild dann irgendwann verschwindet zeigt mir den Monitor an "Kein Signal".
    Ich hab auch schon versucht die Grafik Qualität etwas runter zu schrauben aber das funktioniert auch nicht.....

    Ich würde gerne Wissen ob ihr mir sagen könnt woran es liegt...und gleichzeitig was ich dagegen machen kann....

    Hier noch meine Konfiguration(Falls ihr sie braucht):
    CPU: AMD Athlon 2600+
    RAM: 2x512MB-DDR PC 400 MHZ
    Board: MSI KT-6 Delta
    GPU: ATI Radeon x850xt, 256MB-GDDR3 (X-Pertvision)
    HD: 200 GB (80GB Western Digital 7200u/min, 120GB Maxtor 7200u/min)
    Netzteil: No-Name 420W
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 David789, 08.09.2006
    David789

    David789 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hast du es schon mit anderen treibern ausprobiert
     
  4. #3 Vulkanus, 08.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habe mehrere Treiber ausprobiert......

    von dem Original Treiber bis zum neusten fast alle........

    muss es denn unbedingt am Treiber liegen ?
     
  5. #4 Morpheus1805, 08.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Nein, muss es nicht!! Ist aber meißtens die Ursache!

    Welche Graka hattest du vorher?

    Was sagen die Spannungen und Temperaturen im Bios??

    Deinstalliere sie mal mit dem Catuninstaller (Anhang!!)und installiere den Treiber erneut, vorher lade dir hier die aktuellsten Chipsatztreiber herunter!

    Welche Service Packs sind installiert?

    Welche Soundkarte?

    Gruß Morpheus
     
  6. #5 Vulkanus, 08.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte vorher ne ATI Radeon 9800 Pro mit 256 MB

    Mein Soundkarte: PCI Creative Soundblaster 5.1 Live !

    Temparatur L.t. BIOS: 42-48°C (48°C beim Spielen)

    Und ich besitze das Service Pack 2

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Na gut dann werde ich mal den CatUninstaller verwenden.....

    melde mich dann ob sich was gebessert hat

    Vielen Dank
    Vulk
     
  7. #6 Vulkanus, 08.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein es funktioniert leider immernoch nicht. . . . . . .

    woran könnte es denn noch liegen. . . . . .

    ich habe vor mir ein stärkeres netzteil zu holen.. . . . .

    vllt ist dann das prob. gelöst oder was meint ihr ?

    was habt ihr denn noch für mögliche lösungen ?

    Vielen Dank im Voraus
    Vulk
     
  8. #7 Morpheus1805, 09.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Genau da ist der nächste Lösungsansatz zu finden!

    Deine Temps sind in Ordnung, aber leider hast du keine Spannungswerte geliefert, die eine Prognose über den Gesundheitszustand deines Netzteils ermöglichen!

    Aktualisiere auch mal den Treiber der Soundkarte und schaue mal nach einem Biosupdate!

    Ein schwaches Netzteil kommt in der Favoritenliste gleich an 2ter Stelle!

    Gruß Morpheus
     
  9. #8 Vulkanus, 19.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute !

    Erstmal sorry das ich mich erst so spät wieder zurück melde aber ich habe keine Guten Nachrichten.....

    Habe mir jetzt ein neues 520Watt netzeil eingebaut aber es funktioniert immernoch nicht ! Leider......

    Ich bin langsam am verzweifeln ... Ich weiß jetzt nicht mehr weiter ich hoffe das einer von euch mir vielleicht irgendwie doch noch helfen kann....

    Hier noch die aktuellen Daten meines Netzteils(hoffe ihr könnt damit was anfangen):

    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Winbond W83697HF
    Sensorzugriff ISA 290h

    Temperaturen
    Motherboard 38 °C (100 °F)
    CPU 47 °C (117 °F)

    Spannungswerte
    CPU Core 1.63 V
    +3.3 V 3.36 V
    +5 V 5.08 V
    +12 V 11.73 V
    -12 V -12.86 V
    -5 V -5.20 V
    +5 V Standby 5.02 V
    VBAT Batterie 3.62 V

    Ich hoffe ihr habt noch eine Lösung ! Danke schonmal im Vorraus Ihr seit Klasse !

    Gruß
    Vulk
     
  10. #9 Morpheus1805, 19.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Um was für ein Netzteil handelt es sich?

    Die Werte sind eigentlich in Ordnung bis auf die 12V Leitung!

    Für ein neues Netzteil nicht zufriedenstellend! Hast bestimmt ein NoName gekauft, richtig?

    Ich würde zunächst mal ein Biosupdate durchführen!

    Welche Biosversion befindet sich derzeit auf deinem Board?

    Welche Version des Delta FISR besitzt du 1.0 oder 2.0?

    Verwende AIDA32 um es herauszufinden!

    Gruß Morpheus
     
  11. #10 Vulkanus, 19.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hab ein No-Name netzteil gekauft......dachte da gäbe es keinen Unterschied :-(

    BIOS Eigenschaften
    Anbieter American Megatrends Inc.
    Version Version 07.00T
    Freigabedatum 04/02/01
    Größe 256 KB
    Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
    Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
    Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
    Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB


    Motherboard Eigenschaften
    Hersteller MSI
    Produkt MS-6590
    Version 2.0
    Seriennummer 00000000


    hoffe ihr könnt damit was anfangen....

    Vielen Dank im Vorraus
    Gruß
    Vulk
     
  12. #11 Morpheus1805, 19.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Bei Netzteilen sollte man niemals sparen! Eine sehr wichtige Komponente, die unter Umständen dein ganzes System in den Hardwarehimmel schicken kann!

    Schaue mal hier nach dem aktuellsten Bios für dein Board!

    Gruß Morpheus
     
  13. #12 Vulkanus, 20.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute !

    Habe versucht ein BIOS Update durchzuführen.....aber das klappt auch nicht .....

    wenn ich das Programm starte was dieses Update durchführen sollte formatiert es die eingelegte Diskette.......sobald es fertig ist mit dem formatieren (und denke ich mal anfangen will mit dem Kopieren des updates) zeigt es mir einen Blue-Screen an ......die festplatte schaltet sich aus usw........

    Was könnte hier das Problem sein :-( ? Finde ich echt schade das ein BIOS- Update mein einziger im moment vorhandener Lichtblick ist und das nun auch nicht funktionieren will....

    könnt ihr mir dabei vielleicht auch helfen ?
    das ich das update irgendwie ans laufen bekomme ?

    Vielen dank im Vorraus
    Gruß
    Vulk
     
  14. #13 Morpheus1805, 20.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    ???

    Wie bist du vorgegangen??

    Einfach auf Diskette A:>rechte Maustaste>Formatieren>MS DOS Startdiskette erstellen

    Dann die heruntergeladene Biosdatei entpacken und auf den Inhalt des Ordners auf die Startdiskette kopieren (rechte Maustaste>Kopieren> und dann auf A: und Einfügen!)

    Nun Rechner neustarten>F1 um ins Bios zu gelangen und dort die Default Settings laden! Überpüfe ob die First Boot Device nun auf A: bzw. Floppy gesetzt ist!

    Mit F10 speichern und verlassen!

    Es wird nun von Diskette gebootet und die autoexe sollte das Update automatisch starten und durchführen, wenn nicht, dann gibst du folgendes ein:

    A:\ADSFI709.exe a6590vms.570

    Du kannst das Biosupdate nicht im Winmode ausführen!

    Mit MSI Liveupdate ist es zwar möglich, jedoch rate ich davon ab!

    Schalte den Rechner auf keine Fall während des Updates aus, wenn du die Stromzufuhr unterbirchst, dann ist aus die Maus fürs erste!

    Gruß Morpheus
     
  15. #14 Vulkanus, 20.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich bins wieder......

    also habe das BIOS Update hinbekommen...deiner beschreibung nach .... danke!

    Jetzt werde ich mal probieren ob das Problem mit dem absturzen weiterhin besteht....

    Danke im Vorraus
    Gruß
    Vulk
     
  16. #15 Vulkanus, 21.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute ..... :-( ich glaube ich muss mich damit abfinden das mein Pc immer absturzt..... obwohl ich ein neues BIOS drauf geladen hatte....

    Ich habe alles schon probiert......
    alles was mir hier bis jetzt vorgeschlagen wurde...
    nix hat gefunzt....
    echt schade....

    Aber danke leute....für die guten Ideen und das mitdenken.....

    Vielen Dank
    Gruß
    Vulk
     
  17. #16 Morpheus1805, 21.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Naja, es kann auch mal vorkommen, dass eine Karte sich mit nem Board bzw. dessen Chipsatz nicht verträgt, aber in deinem Fall ist es eher auszuschließen, denn ich kenne identische Systeme die keine Probleme mit dieser Karte haben!

    Ich würde nun als letzte Möglichkeit deinen Arbeitsspeicher in Betracht ziehen, denn dieser ist nicht selten eine Ursache für diese Symptomatik!

    Gib mal näheres zu deinem Speicher bekannt!

    Checke deines Speicher mal einzeln und über minimum 3Sdt. mit Memtst86!

    Dazu den Anhang entpacken>Diskette ins Laufwerk>die install.bat ausführen und A: als Ziellaufwerk angeben>Enter drücken>fertig!

    Nicht wundern!! Die Diskette kann von Windows nicht gelesen werden!!!

    Nun Neustarten und wie beim Biosupdate Floppy als First Boot Device definieren!

    Der Test startet automatisch!!

    Gruß Morpheus
     
  18. #17 Vulkanus, 22.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange muss ich denn Memtest laufen lassen ?

    Habe es über 4 Stunden gestern laufen lassen aber es hat sich nix besonderes getan.....


    Vielen Dank
    Gruß
    Vulk
     
  19. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    hatte genau das selbe problem mit meinem rechner. hab mir dann ein neues netzteil gekauft. meine V12 schaut auch net besonders aus (11,84V), aber die abstürze waren weg. jeden freitag (nach einer woche pause) stürzte er mal wieder ab und lief dann das wochenende wieder durch ohne probleme.
    hast du sonst noch geräte an der steckerleiste an der der pc hängt?
    ich hab meinem pc eine starke steckerleiste für sich alleine gegönnt, jetzt sind auch die freitagsabstürze weg.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Vulkanus, 22.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke das werde ich jetzt mal versuche eine gute idee

    vielen dank
    Gruß Vulk

    PS: Melde mich dann zurück um bericht zu erstatten und nochmal danke an alle das Ihr mir so helft.....
     
  22. #20 Vulkanus, 26.09.2006
    Vulkanus

    Vulkanus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey sorry .....

    war die ganzen letzten Tage am Zocken.... weil es funzt... :)

    Danke Danke Danke !!
    Das war es nähmlich... der Pc brauchte einfach ne steckerleiste für sich.....

    Vielen Dank an euch ... ohne euch wär ich schon längst verzweifelt...

    Bis dann
    Gruß
    Vulk
     
Thema: Probleme mit meiner neuen Graka ATI x850XT
Die Seite wird geladen...

Probleme mit meiner neuen Graka ATI x850XT - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...