Probleme mit der CPU-Auslastung

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Nasowas, 04.09.2008.

  1. #1 Nasowas, 04.09.2008
    Nasowas

    Nasowas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie der Titel sicher schon vermuten lässt, ist nicht ganz klar wo mein Problem richtig zur Diskussion gestellt werden sollte, weil ein Hardware-Problem ebenso in Frage kommt.

    Ich möchte mein Problem mit der Vorgeschichte verknüpfen und sie, soweit mir das als PC-Laie möglich ist, verständlich machen:

    Hab nen Dell Inspiron mit einen Intel Dual Core 2 GHz, 2 GB RAM, 60 GB Festplatte Hitachi, ATI Mobility Radeon X1400 Grafikkarte und als Betriebssystem war XP Media Center vorinstalliert.
    Habe mit der werksseitigen Konfiguration des Systems eigentlich relativ problemlos für ca. 1 1/2 Jahre gearbeitet. Ich empfand ihn zwar immer etwas als zu langsam für sone Wucht an Prozessor (zumindest damals). Habe mir dabei aber irgendwie nie weiter was gedacht, hab es immer damit abgetan: es gebe halt noch nicht genügend Programme die Dual Core nutzen können und somit habe ich halt nur die Leistung eines 2 Ghz-Prozessors, wobei mir auch das langfristig als zu langsam vorkam.
    Naja, soweit sogut, denn bis vor einigen Monaten war die Situation halt wie sie war, nicht optimal aber nach dem Motto "never chance a running system" hab ich nie was dran gemacht, auch nix von dem dell-gebimsel runter gehauen.
    Nun trat relativ plötzlich das Szenario auf, dass er eine steil ansteigende CPU-Auslastung hatte und zwar im normal Betrieb mit nur wenigen Anwendungen am laufen. Ich habe die Prozesse, die mittlerweile so auf über 70 angestiegen sind seit Erwerb, im ruhigen Lauf als übeltäter versucht anzuprangern. Aber auch nach massiven Eingriffen in die Programmvielfalt und somit einer reduzierung der Prozesse auf knapp 50 trat das Problem immer wieder auf.
    Ich schalte den Rechner an, die Desktop-Icons flackern so blöde und dann wenn ich zwei drei Anwendungen öffne die nur bedingt rechenintensiv sein dürften, dann geht er auf eine CPU-Auslastung von 100% und zwar überwiegend für diese paar Anwendungen, es ist also nicht so, dass die vielen Prozesse die im Hintergrund mitlaufen zumindest im Task-Manager etwas zu der Auslastung beitragen würden, es sind zumeist meine geöffneten Anwendungen, wobei es aber auch egal ist welche Anwendungen das sind. Wenn die Anwendungen geschlossen werden nimmt sich dann zumeist der Teatimer oder sowas die Auslastung und bleibt somit bei 100%. Nix geht mehr. Habe auch im nächsten Schritt diverse wichtige Programme neuinstalliert, hätte ja auch da ne Ursache liegen könne, auch nix. Dann habe ich Diagnose-Programme ohne ende laufen lassen, nix, Systemwiderherstellungen durchgeführt von vor sonst wann. Keine Chance. Man muss noch hinzufügen, dass ganz selten der fall eintrat, dass es funktionierte zu arbeiten. hierzu habe ich meistens zuvor eine defragmentierung durchgeführt, aber dies war nur von kruzer dauer, ca. 1 bis 2 std., dann war wieder dieses übliche gefühl da als würde der CPU mit Daten volllaufen und nix geht mehr raus.
    Also, Notlösung, Formatierung und Neuinstallation von XP. Habe ich erst vor ein paar Wochen gemacht. Er lief etwas besser. hatte zunächst nicht mehr diese CPU-Auslastung war aber immer noch langsam, wie kurz nach dem kauf. Jetzt macht er denn gleichen scheiß wieder. CPU-Auslastung auf hundert und er hat obwohl ich nur die nötigsten programme installiert habe wieder knapp 50 prozesse laufen und das liegt daran, dass einige bis zu 8 mal offen sind, warum bloss? z.B. svchost.exe. naja, ich hoffe es ist keine hardware sache, habe zumindest schon diagnose-software (freeware) drüber laufen lassen, gibt mir als alles in Ordnung an. Sowohl von der Leistung als auch der Laufruhe. Da ich hoffe es ist keine Hardware-Sache habe ich jetzt hier mal reingeschrieben und bin optimistisch, dass es ne Software-Sache ist.

    Man, man. Wat ein Text, aber um das Problem ausführlich und nich allzu langweilig darzustellen war das nötig. Ich hoffe der ein oder andere kann mir weiter helfen
    Vielen Dank schonma im Voraus.

    Nasowas
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo.

    na da hast Du ja einen schönen Aufsatz geschreiben. Glatte Note 1!

    So, nun zu Deinem Problem:

    Auffällig ist in jedem Fall die hohe Anzahl an Prozessen. Ich räume meinen Rechner regelmäßig auf und komme nicht über 27 Prozesse. Dabei ist natürlich die svchost.exe sechs Mal vertreten, was normal ist.
    50 oder gar 70 Prozesse sind absolut ungewöhnlich.

    Ich könnte mir vorstellen, dass bei Dir sehr viele Programme Inet-hungrig sind und sich ungefragt ins Netz einloggen. Anders kann ich mir die erhöhte Zahl der Prozesse nicht erklären, vor allem wenn Du sagts, dass Du nur wenig Programme gleichzeitig startest (welche zum Beispiel?).
    Das solltest Du mal checken.

    Bitte noch ein paar mehr Infos damit wir konkret ansetzen können:

    XP neu installiert - welches?
    ServicePack - welches?
    Graka - welche? Den richtigen Treiber?
    Alle Mainboardtreiber installiert?
    CCleaner runterladen und ausführen (auch damit die Registry säubern)
    Ist eine zusätzliche Firewall installiert?
    Antivirenprogramm - welches? (ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage "Norton" :)

    Erste Maßnahme als Versuch:

    Im "Systemstart" (Start>Ausführen msconfig eintippen und Enter drücken) nachschauen wer sich da alles so reingeschrieben hat. Einmal alle Häkchen wegmachen und neu starten. Verhalten des Rechners beobachten.

    Gruß
    Sigi
     
Thema: Probleme mit der CPU-Auslastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plötzlich ansteigende cpu au slastung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der CPU-Auslastung - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Probleme mit IncrediMail

    Probleme mit IncrediMail: Hallo, ich habe das E-Mailprogramm von "Incredimail" und bin zufrieden damit. Nun kam eine E-Mail die mir nicht gefiel. Also habe ich diese nicht...