Probleme mit dem RAM

Diskutiere Probleme mit dem RAM im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe das klassische RAM Problem bei dem der PC nur noch einige Sekunden lang versucht hochzufahren (man kommt nicht mal bis zum...

  1. #1 Cyberion, 24.07.2012
    Cyberion

    Cyberion Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das klassische RAM Problem bei dem der PC nur noch einige Sekunden lang versucht hochzufahren (man kommt nicht mal bis zum BIOS), dann aus geht und wieder versucht neu zu starten usw.
    Dieses Problem besteht nur wenn ich beide RAM Module eingesteckt habe, bei nur einem RAM Modul, egal welches von beiden, fährt der PC normal hoch.

    Mein System:
    Intel Core i5 2500K
    Kingston HyperX KHX1600C9D3K2/8GX (2x4Gb)
    MSI Z68A-GD65 (G3) (UEFI BIOS)
    Radeon HD 6950 2GB

    Ich habe auch versucht verschiedene Slots für den RAM zu verwenden, aber daran liegt es nicht.
    Mir ist bewusst dass meine CPU einen RAM Takt von 1600MHz nicht unterstützt und der RAM somit automatisch auf 1333MHz runter getaktet wird. Mir ist auch bewusst dass der RAM dann nicht mehr mit den Timings von 1-9-9-9-27 laufen kann und mit einer Spannung von 1,65V sondern, laut Hersteller Angaben, mit 1-9-9-9-24 bei 1,5V. Ich habe diese Einstellungen im BIOS vorgenommen aber auch dies hat nicht geholfen (ich habe auch z.B. nur die Timings von automatisch auf 1-9-9-9-24 festgesetzt und einmal nur die Spannung auf 1,5V gesetzt. Hat beides ebenfalls nicht funktioniert).
    Mein BIOS hat auch die neueste Version (25.2) und ich habe auch CMOS Resets durchgeführt und es mit Standart Einstellungen probiert. Der technische Support von Kingston konnte mir auch nicht mehr weiterhelfen. Hat hier vielleicht noch jemand Vorschläge?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Da ich annehme, dass Du die Speicher in die farblich richtigen Ports gesteckt hast (blau-blau oder schwarz-schwarz) und sie dennoch nicht zusammen funktionieren, liegt die Vermutung sehr nahe, dass die Module nicht zu den für das Board empfohlenen Speicher gehören.
    Dann solltest Du auf jeden Fall die Speicher tauschen und nicht im Bios an den Takten und Spannungen herum werkeln.
     
  4. #3 Cyberion, 24.07.2012
    Cyberion

    Cyberion Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich verwende immer die beiden gleichfarbigen Slots.
    Ich habe mal eine Tabelle gefunden aus der man entnehmen konnte dass dieser Speichertyp mit dem Mainboard kompatibel ist. Leider finde ich diese Tabelle nicht mehr wieder. Wenn man direkt bei der MSI Seite schaut, findet man alles mögliche an Angaben und Downloads zu dem Board aber leider keine Speicher-Kompatibilitätsliste.
     
  5. #4 xandros, 25.07.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
  6. #5 Cyberion, 25.07.2012
    Cyberion

    Cyberion Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link! Ok, wie es scheint wird der RAM wohl wirklich nicht von meinem Board unterstützt. Da stehen zwar mehrere Kingston HyperX Versionen, bei 1333MHz sowie bei 1600MHz Takten, aber halt leider nicht exakt das Modell das ich habe.
    Dass mein Prozessor nichts mit 1600MHz anfangen kann, habe ich bereits in Erfahrung gebracht. Aber soweit ich weiß wird der Speicher dann einfach automatisch runter getaktet ohne dass es zwangsläufig zu Kompatibilitätsproblemen kommt.
     
Thema: Probleme mit dem RAM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kingston hyperx khx1600c9d3k2/8gx timing

    ,
  2. i5-2500 khx1600c9d3k2/8gx

    ,
  3. khx1600c9d3k2/8gx bios einstellung

    ,
  4. ram wird runtergetaktet,
  5. khx1600c9d3k2 bios einstellen,
  6. khx1600c9d3k2 2500k,
  7. msi z68a gd65 mit kingston ram,
  8. ram auf blau oder schwarz,
  9. wird der speicher runtergetaktet,
  10. ram automatisch von 1600 auf 1333 runtergetaktet?,
  11. khx1600c9d3k2 bios,
  12. kann man 1600mhz ram module mit einem 1333mhz cpu verwenden,
  13. rechner ram modul blau schwarz,
  14. mainboard unterstütz ram modul nicht,
  15. ram-modul funktioniert nicht mehr im zweiten pc funtkionieren aber versorgungsproblem ,
  16. Z68A-GD65 (G3) issues with KHX1600C9D3K2/8GX
Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem RAM - Ähnliche Themen

  1. PUBG Probleme!

    PUBG Probleme!: Siehe Signatur. Das Spiel stockt und baut nur verzögert Grafikbausteine auf. Liegt es an meiner Hardware? An den Einstellungen? Vielen Dank im...
  2. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...
  3. RAM DDR3 & DDR3L

    RAM DDR3 & DDR3L: Hallo an alle, ich habe ein Samsung Notebook (siehe Details Signatur). Kann ich für das Notebook ein DDR3L RAM einbauen. Welche Probleme könnte...
  4. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  5. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...