Probleme mit dem Internet

Diskutiere Probleme mit dem Internet im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi! also zuerst mal muss ich sagen, dass ich seeehr wenig ahnung von pc und allem was dazu gehört habe. also bei antworten bitte kein...

  1. #1 wieauchimmer!, 06.09.2009
    wieauchimmer!

    wieauchimmer! Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi! also zuerst mal muss ich sagen, dass ich seeehr wenig ahnung von pc und allem was dazu gehört habe. also bei antworten bitte kein fachchinesisch ^^
    mein problem ist folgendes: ich habe einen laptop und bin mit wlan im internet. dieses macht aber ständig probleme und ich habe keine ahnung wieso! der router steht im zimmer nebenan und v.a. an meinem schreibtisch (praktischerweise...) habe ich eine relativ schlechte verbindung. haben vor ner weile den anbieter gewechselt, von telekom (?) zu freenet. danach ging es anfangs WESENTLICH besser. jetzt fängts aber seit ein paar tagen wieder an rumzuspinnen. ich fliege alle paar minuten raus. heute wars so schlimm, dass ich nun nebenan direkt beim router sitze. und trotzdem muss ich ständig die verbingung reparieren, weil garnichts mehr geht, weder browser noch messanger, und das obwohl es heißt "signalstärke hervorragend" und übertragungsrate ist auch maximal.
    woran liegt das?? ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 06.09.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.906
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Schätze mal das du die IP Adresse automatisch beziehst? Sollte man ne feste IP Adresse einrichten. Ausserdem im Router mal den WLAN Kanal wechseln. Denke mal du hast auch Kanal automatisch eingestellt. Vielleicht funkt jemand auf dem gleichen Kanal wie du und es kommt deshalb zu den Abstürzen. Wlan Kanal musst du im Routerkonfigurationsmenü ändern. Du kannst prüfen welche WLAN Netze in deiner Nähe sind, in dem du bei nach drahtlosen Verbindungen suchst. Wähle einfach einen Kanal, den keiner benutzt.
     
  4. #3 xandros, 06.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.336
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zunächst sollten wir mal feststellen, ob die Probleme von der WLAN-Verbindung zwischen Rechner und Router auf die schlechte Signalstärke zurückzuführen sind, oder der Internetzugang (als der DSL-Anschluss) schon dafür verantwortlich ist.

    Bei einer schlechten Verbindungsqualität zwischen den Geräten bei dir, muss der DSL-Anschluss und somit der Internetzugang nicht zwangsläufig auch schlecht funktionieren.
    Daher zuerst mal feststellen, auf welchem Kanal der Router läuft und diesen ggfs wechseln. Wenn zu viele Geräte in der Umgebung die gleichen Kanäle belegen, überlagern sich die Signale und stören sich gegenseitig.....

    Die Einstellungen des Routers kontrollierst du über einen Webbrowser. Im Konfigurationsmenü sollte sich ein Abschnitt speziell für die WLAN-Einstellungen finden. Darin sollte dann zu sehen sein, welchen Kanal der Router verwendet. (Teilweise steht dort AUTO, da wäre dann die manuelle Vorgabe auf Kanal 1, 6 oder 7 und 13 zu testen!) Der Rechner wird sich automatisch auf den eingestellten Kanal anpassen.
    Desweiteren mal nachsehen, ob irgendwelche Gegenstände die Abstrahlung am Router beeinträchtigen können.
    Alles, was irgendwie metallisch ist, wird die Sendeleistung der Antenne beeinflussen. Der Router sollte also so montiert werden, dass er möglichst frei abstrahlen kann.
    - nicht sichtbare Isolierschichten mit Folien unter Tapeten beeinflussen die Abstrahlcharakteristik der Antenne
    - Stahlbetonwände schirmen das Signal zu Nachbarräumen
    - schlecht isolierte Kabel in unmittelbarer Nähe des Routers können Störungen verursachen
    - sogar Trennwände aus Alu-U-Profilen können Probleme bereiten
     
  5. #4 wieauchimmer!, 06.09.2009
    wieauchimmer!

    wieauchimmer! Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die tipps! :rolleyes:
    hab das mit dem kanal mal ausprobiert. hab wohl irgendwie den total falschen erwischt aber nachdem dann garnichts mehr ging und ichs letztendlich wieder auf auto gestellt habe gehts jetzt wohl irgendwie wieder besser!
     
  6. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Probleme mit dem Internet

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Internet - Ähnliche Themen

  1. Privatsphäre im Internet?

    Privatsphäre im Internet?: Hallo Zusammen, ich bin seit einer Woche ausgezogen und möchte sämtliche Vertragskosten (Strom, Gas, Wasser,...) alles auf einem Minimum halten...
  2. Plötzlich langsames Internet ohne Zutun

    Plötzlich langsames Internet ohne Zutun: Moin moin, vor Kurzem hatte ich ein Problem mit meinem PC und dem Netzwerk. Da mein Computer keine Verbindungen aufbauen konnte bzw. keine Daten...
  3. Probleme HTML: background-color für "body" funktioniert nicht

    Probleme HTML: background-color für "body" funktioniert nicht: Hallo, ich schreibe gerade eine Website mit css, und ich möchte den Hintergrund der Seite ändern, jedoch geht das nicht. Könnt Ihr mal den Code...
  4. Amazone Prime Probleme

    Amazone Prime Probleme: Hallo leute, mal ne Frage. Hat jemand Erfahrung mit Amazone Prime App Streaming auf Smart TV. Habe ne VDSL 50000 Leitung und egal ob mit LAN...
  5. Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe)

    Tägliche Internet Abbrüche (Brauche Hilfe): Hallo an alle die dies lesen werden, 4 Monate lang habe ich jetzt schon Internet Abbrüche. Mehrmals angerufen bei o2, ungefähr 10x (45-60 Minuten...