Probleme beim Installieren von Windows XP

Diskutiere Probleme beim Installieren von Windows XP im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, kann mir bitte jemand bei folgenden Problem helfen: Die Festplatte meines HP Mini wurde gelöscht. Nach der Neuinstallation wird...

  1. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir bitte jemand bei folgenden Problem helfen:


    Die Festplatte meines HP Mini wurde gelöscht. Nach der Neuinstallation wird Windows nicht hochgefahren, sondern ein Blue-Screen wurde angezeigt, mit der Fehlermedlung, dass mein BIOS nicht ACPI-kompatibel ist.

    Habe mich dann bei HP schlau gemacht, die haben empfolen einen USB-Stick bootfähig zu machen und dann an den MINI anzuschließen. Hat leider auch nicht funktioniert. Es kommt immer die Fehlermedlung "invalid system disk".

    Hätte bitte jemand eine Lösung für mein Problem?

    Danke schon mal im Voraus!

    LG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 19.11.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...dann würde ich kurzerhand die ACPI-Funktionen des BIOS deaktivieren.
    ...was soviel bedeutet, dass dein USB-Stick nicht bootfähig ist. Da ist dir dann beim Erstellen etwas schief gegangen.
     
  4. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für deine Tipps, hab nur ein Problem, ich weiß nicht wie man die ACPI-Funktion im BIOS deaktiviert.

    Das mit dem USB Stick hat sich auch schon erledit, ich hab jetzt eine CD benutzt, hat am Anfang alles super ausgesehen bis die nächste Fehlermeldung gekommen ist. "EC does not permit BIOS update".

    Habe ich dieses Problem auch noch, wenn man eine neue Festplatte einbaut?? Die von HP wollten mich den MINI nicht einschicken lassen, also bekomm ich in 2 Wochen eine neue Festplatte, was mir nicht viel hilft, weil ich ihn dringend brauche.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    [quote='BJ_22',index.php?page=Thread&postID=793045#post793045] dass mein BIOS nicht ACPI-kompatibel ist. [/quote]
    oder stand da manchmal AHCI-kompatibel?
    Dir fehlen die SATA-Treiber in XP, die Kisten werden doch mit Vista ausgeliefert ;)
     
  6. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    da stand nicht ACPI-kompatibel.



    es war das XP von anfang an oben. man hat mir auch gesag, mann muss das XP mit SP 2 rauf spielen, dann funktionierts wieder, ich trau der sache aber nicht, nicht dass ich mir das kaufe und dann klappt das auch nicht.



    hab heute eine neue festplatte bekommen (die hätte eigentlich erst in 2 wochen kommen sollen, ist jetzt aber auch egal), hab die eingebaut und es hat sich nichts geändert. ;(
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Dann gib mal ordentliche Gerätedaten an, "mein HP Mini" ist keine Gerätebezeichnung. :rolleyes:
     
  8. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    [quote='BJ_22',index.php?page=Thread&postID=793082#post793082]EC does not permit BIOS update[/quote]
    Moin!

    Was machst du genau?
    Diese Fehlermeldung lässt auf einen Versuch das Bios zu flashen schließen! Hast du in dieser Richtung bereits etwas unternommen?
    Welchen HP Mini besitzt du denn überhaupt?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Bios nicht ACPI kompatibel ist, denn das ist ein Standard, der bereits in der Steinzeit (ACPI 1.0 Mitte der 90er) eingeführt wurde. Da war von Netbooks noch keine Rede und da du sicher schon ne S-ATA Platte in der Kiste hast, ist von 3.0 auszugehen.
    Wenn du bereits ein XP Setup besitzt, dann kannst du dir nach belieben ein Setup mit integrierten Service Packs damit basteln. Das geht entweder per Slipstreaming direkt oder mit einem der dutzenden Tools (z.B. XPIsobuilder). Da musst nichts extra kaufen!
    Gehe zunächst mal ins Bios und lade dort die Default Settings!
    Gib genaue Gerätedaten durch und wenn du schon dabei bist, dann gleich mal die Biosversion.
    Gruß Joel
     
  9. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie man vielleicht schon bemerkt hat, kenne ich mich nicht gut aus, also hier ein paar genauere Daten:
    ich besitze ein HP MINI-Note 2133.

    Prozessor: VIA C7-M 1600 MHz
    BIOS Version: F.03
    KBC Version: 07.14
    VBIOS Version: 02.07

    Nachdem das Windows XP gelöscht wurde, und dauernd dieser Blue-Sreen auftauchte, habe ich mich an HP gewendet. Eine Mitarbeiterin hat mir empfohlen eine aktuelle BIOS Version runterzuladen und dann einen USB Stick oder eine CD bootfähig zu machen. Mit dem USB hat es nicht funktioniert und nachdem ich die CD eingelegt hatte, kam die besagte Fehlermeldung.

    Habe jetzt auch die Default Settings geladen und da kommt jetzt die Meldung NTLDR fehlt. Wollte ins BIOS einsteigen, das sieht jetzt ganz anders aus (MBA Configuration Menu). ?(

    Ich hab echt keine Ahnung! :weini:

    MFG
     
  10. #9 xandros, 20.11.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dazu hatte ich oben schon einen Kommentar abgegeben.
    Welche? "EC does not permit BIOS update"?
    Was ist das für eine CD, die du da verwendest?
    Mit der Windows-Installations-CD starten und den Reparaturmodus wählen.
     
  11. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    habe eine Platinum CD-R 700MB benutzt um das BIOS raufzuspielen.
     
  12. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme an du meinst diese Wiederherstellungskonsole, weil ins Recovery System kann ich nicht einsteigen
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das kriegen wir schon gebacken ;)
    Du musst dir nur angewöhnen mehr Infos zu geben. Du redest von Problemen bei der Installation von einem Betriebssystem und nebenbei versuchst du mal ein Bios zu flashen :zzwhip:
    Das solltest du natürlich im Bezug zu der Fehlermeldung auch erwähnen ;)
    So, weiter gehts! Du hast nun also die Defaults geladen und bekommst nun Probleme beim Starten des Betriebssystems.
    NTLDR is missing
    bedeutet schonmal, dass es Probleme mit dem Bootloader oder der boot.ini gibt.
    NTLDR=New Technology Loader
    Das Problem lässt sich recht einfach lösen, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind:
    1. Du hast ein bootfähiges XP Setup, welches auch die Reperaturkonsole beinhaltet! Das ist bei manchen Recoverys leider nicht der Fall!
    2. Du hast im Bios die Bootprioritäten so eingestellt, dass von diesem Setup gebootet werden kann.
    3. Es liegen keine weiteren Probleme mit den Systemdateien vor (defekt, zerstört, Datenträgerprobleme etc.)

    Soll heißen, dass wir den NTLDR über die Konsole reparieren und das System auch gestartet werden kann! Sind Sytemdateien korrupt oder zerstört, so hilft mit Glück noch ne Reparaturinstallation. Ich würde dann allerdings das System neu aufsetzen, ansonsten könnte es später zu weiteren Problemen kommen.
    Sind die 3 Punkte bereits erfüllt, dann kann's auch gleich weiter gehen:
    Boote von deiner XP Setup-CD und nun bekommst du nach dem Laden der Treiber und Co folgende Auswahlmöglichkeiten im Willkommensbildschirm:
    1. Drücken sie die Eingabetaste, um Windows XP jetzt zu installieren
    2. Drücken sie die "R"-Taste, um eine Installation von WinXP mit Hilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren
    3. F3 Taste zum Abbrechen der Installation
    Hier wählst drückst du also einfach R, um in die Wiederherstellungskonsole zu gelangen.
    Das Setup sucht nun nach vorhanden Windowsinstallation und listet sie dir auf. In der Regel gibst du einfach die 1 an und dann dein Adminpasswort ein, um die bei der Installation anzumelden. Falls du kein Admin PW gesetzt hast, dann einfach ENTER drücken.
    Wenn du bis hierhin kommst, dann bist du schon fast am Ziel
    Jetzt gehts ans Reparieren des NTLDR's
    fixmbr c: (bestätigen!!)
    fixboot c: (bestätigen!!)
    copy d:\i386\ntldr c:\
    copy d:\i386\ntdetect.com c:\


    D: steht in diesem Fall für dein CD/DVD Laufwerk. Du kopierst ja die Daten von der CD auf deine Festplatte, also musst du auch den Laufwerksbuchstaben für das CD/DVD Laufwerk entsprechend angeben.

    Ist dieser Teil erledigt, so kannst du mit
    exit
    die Konsole verlassen und das System startet neu, CD herausnehmen und hoffen, dass die Kiste nun bootet.

    Ist bisschen lang geworden sehe ich gerade :D
    Ergänzend noch:
    Für die Reparaturinstalltion gehst du folgendermaßen vor:
    1. Beim Willkommensbildschirm nicht die "R"-Taste drücken, sondern Enter(Eingabetaste) drücken wie bei einer Neuinstallation.
    2. Das Setup sucht nun nach schon vorhandenen Windows-Installationen und bietet dir anschließend an diese zu reparieren.
    3. Jetzt einfach mit "R" die Rep-Install starten und fertig.

    Bzgl. deines Biosupdates:
    Falls du Nero besitzt, so kann ich dir gerne ein Nero-Image basteln, welches du nur noch brennen musst. Dann startest du einfach ne batch und der Rest geht von alleine. Damit wäre dein Bios dann auf dem neuesten Stand F.06.
    Gruß Joel
     
  15. BJ_22

    BJ_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Beiträge.



    War gestern bei meiner Freundin zu besuch und zufällig ist ihr Freund EDV-Techniker, der konnte alles wieder in Ordnung bringen.



    So wie ich das verstanden habe, hat mein Freund XP nicht gelöscht sondern einfach auf die bestehende Version drüber laufen lassen. Ein Systemordner hat dann das neu installieren von XP verhindert. Die Festplatte wurde dann komplett gelöscht, XP neu installiert und alles ist wieder so wie vorher. :party:

    LG
     
Thema: Probleme beim Installieren von Windows XP
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mba configuration menu

    ,
  2. hp mini 2133 neu aufsetzen

    ,
  3. hp 2133 reset

    ,
  4. hp mini note 2133 auf werkszustand setzen,
  5. hp 2133 bios reset,
  6. hp mini 2133 xp installieren,
  7. hp 2133 bios update,
  8. wie bekomm ich xp auf mein hp mini,
  9. ntldr fehlt hp 2133,
  10. neu aufsetzen hp mini,
  11. hp 2133 auslieferungszustand,
  12. hp mini problem acpi kompatibel,
  13. hp mini 2133 neue festplatte einbauen,
  14. hp mini 2133 bios update,
  15. hp mini 2133 werkseinstellung,
  16. was bedutet system doesnt permit to flash bios,
  17. hp mini 210 neue festplatte windows installieren,
  18. mba configuration menu sata,
  19. bios update über mini xp,
  20. acpi ausschalten hp mini 210,
  21. hp 2133 neu installieren,
  22. hp 2133 windows xp installieren,
  23. hp 2133 setup xp,
  24. hp 2133 werkszustand,
  25. hp 2133 neu aufsetzen
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Installieren von Windows XP - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  3. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  4. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  5. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....