Probleme beim Computer basteln

Diskutiere Probleme beim Computer basteln im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich habe ein schwerwiegendes Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Mein alter PC (sowas um die 7 Jahre sollte auf-...

  1. Fee

    Fee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe ein schwerwiegendes Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen.

    Mein alter PC (sowas um die 7 Jahre sollte auf- nachgerüstet werden).

    Ich habe einen AMD Athlon Prozessor mit 2,4 Ghz
    Arbeitsspeicher von 1024 MB DDR (Taktung 400)
    Eine AGP Grafikkarte ATI 9550 (256MB GDDR)
    Und eine 300 Gig Festplatte bei Saturn gekauft.

    Diese Teile wollte ich bei meinem alten Elitegroup K7S5A Mainboard einbauen. Aber das Board wollte scheinbar nicht so wie ich.

    Also ab zu NRE im 13. Bezirk und ein neues Mainboard mit Wärmepads.
    Das Board ist ein ASRock K7VT6-C und sollte eigentlich passen.

    Jetzt habe ich alle Teile eingebaut und den "neuen" PC eingeschalten - der Lüfter hat noch nicht einmal richtig angefangen sich zu drehen und schon war wieder alles aus.

    Ich bin darauf hin noch einmal alles durchgegangen und finde den "Hund" einfach nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen?

    Liebe Grüße

    Lea
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 tobi1992, 28.09.2006
    tobi1992

    tobi1992 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    haste mal spannung vom netzteil getestet?
    musst es kurtzschließen damits annspringt!

    gruß tobi
     
  4. Fee

    Fee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tobi!

    Wenn du mir sagst wo ich nachschaun kann von wegen Spannung und so?
    Aber ich hab ein zweites Netzteil drangehängt und das funktioniert auch nicht. Das beide zu schwach sind kann ich mir fast nicht vorstellen.

    Was meinst du mit kurzschließen damit es funktioniert? Wenn ich es kurzschließe war es das Letzte was dem Netzteil passiert ist.

    lG
     
  5. Tom64

    Tom64 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also mit kurzschließen meint er bestimmt im ausgebauten Zustand die grüne Leitung vom Netzteil auf das schwarze zu überbrücken, damit das Netzteil sich einschaltet, um die Spannungen dann zu messen.

    Ich persönlich rate jedem davon ab, da man die Spannung nicht im Leerlauf messen sollte, sondern unter "Last". Im Leerlauf sollten ALLE Netzteile ok sein. Das wäre ungefähr so, wie wenn ich ein Auto aufbocke (dass sich die Räder frei drehen) und gebe Vollgas, um zu testen, wie schnell das Auto fahren kann :D

    Am Besten du gehst ins Bios beim Rechnerstart und schaust, ob es einen Punkt gibt, der dir Aufschluß über die Spannungen gibt.
    Alternativ kannst du mit der Software "EVEREST" (einfach mal googeln) die benötigsten Spannungen auslesen...
     
  6. Fee

    Fee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tom!

    Danke für die Erklärung. Also Kabel überbrücken und so ist nicht unbedingt etwas für mich glaube ich.
    Deinen Tipp mit dem BIOS würde ich gerne ausprobieren. Aber mehr als ein halbsekündiges Lüfterdrehen bekomme ich nicht hin.
    Also nicht einmal zum "Pieps", oder etwas anderem.

    Ich habe auch schon in einem anderen Forum gelesen, dass vielleicht das Mainboard an der Wand des PCs ankommt und deswegen sich selbst abschaltet oder so. ALso auch schon Mainboard ausgebaut und neben PC versucht zu starten - und das Netzteil dreht sich eine halbe Sekunde.

    Ich bin schon echt verzweifelt.

    lG
    Fee
     
  7. #6 Baumi1987, 29.09.2006
    Baumi1987

    Baumi1987 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie viel watt hat das netzteil?
    Hat das Netzteil überhaupt den 4-Pin Stecker?

    Sieht so aus:
    OO
    OO

    Also ich denke, dass das Mainboard auf jeden Fall zu wenig Strom bekommt...


    MFG Baumi
     
  8. #7 tobi1992, 29.09.2006
    tobi1992

    tobi1992 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    schließ einfach an das netzteil 1-2 cdromlaufwerke an und leg ne cd rein dann mess die spannung unb überbrücke es wie tom es oben erklärt hat!!!
    oder tausch mal das netzteil

    Gruß Tobi
     
  9. Va62

    Va62 Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte ich auch schon. Bei mir war die CPU defekt

    gruß
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Ostseesand, 29.09.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    denek es liegt am alten netzteil da es den schon oben beschriebenen 4 poligen stecker nicht hat, der auf das board raufgesteckt werden muss.

    bei den alten pc´s gab es das noch nicht
     
  12. Fee

    Fee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    @ Baumi
    Wieviel Watt das Netzteil hat weiß ich leider nicht genau. Aber es hat mit den selben Komponenten bei einem Uralt - Mainboard funktioniert (einziger Unterschied waren die RAM Riegel. 256 MbSD).

    Das mit dem 4 poligen Stecker ist mir ein Rätsel. So etwas hat mein Netzteil absolut nicht, aber auch das ASRock Mainboard hat so wie ich das sehe keinen Platz zum einstecken dafür? In der Bedienungsanleitung steht auch nix davon.
    Vielleicht ist das noch eine neuere Generation?

    @ Tobi
    Also Spannung überbrücken und so ist glaube ich nichts für mich ;->
    Aber ich habe ein anderes Netzteil (lt. Besitzer ca. 420 WATT) angeschlossen und es hat sich leider nichts geändert.

    @ VA62
    Na ich glaube nicht, dass die CPU defekt war (oder besser ich hoffe es), weil vor wenigen Tagen hat sie beim Probelauf noch funktioniert. Allerdings auf dem alten Board.

    @ Ostseesand
    Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, kenn ich den Stecker auch nicht. Aber ich denke wirklich dass das ASRock den nicht erfordert, weil es im Benutzerhandbuch auch absolut nicht beschrieben steht.

    Vielleicht irre ich mich ja.

    Langsam habe ich aber echt schon genug von dieser Bastelei. Wenn das nicht bald funktioniert und irgendwelche Lebenszeichen von sich gibt (und sei es nur ein Bluescreen *niegedachtdassichmichdarübermalfreuenwürde*), dann werde ich mir ein Komplettsystem kaufen.

    Auf jeden Fall danke für die Tipps

    lG
    Fee
     
Thema: Probleme beim Computer basteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. basteln mit computerteilen

    ,
  2. computer basteln

    ,
  3. computer basteleien

    ,
  4. pc hardware-basteleien
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Computer basteln - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. PUBG Probleme!

    PUBG Probleme!: Siehe Signatur. Das Spiel stockt und baut nur verzögert Grafikbausteine auf. Liegt es an meiner Hardware? An den Einstellungen? Vielen Dank im...
  4. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  5. Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!

    Fehler beim Installieren des Grafikkartentreibers!: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meinem Laptop, und zwar kann ich den Grafikkarten Treiber nicht installieren. Ich habe auf der...