Probleme beim booten

Diskutiere Probleme beim booten im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen bitte um Hilfe. Habe mir ein bei hardwareversand einen Rechner zusammengestellt und bestellt. Nun habe ich diesen bekommen und...

  1. #1 maxmeier, 26.10.2007
    maxmeier

    maxmeier Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen bitte um Hilfe.

    Habe mir ein bei hardwareversand einen Rechner zusammengestellt und bestellt.
    Nun habe ich diesen bekommen und habe nur Probleme da mein System BIOS nicht richtig hoch fährt.
    Habe das neue Gigabyte GA-P35C und beim botten bleibt das BIOS hängen.
    Beim ersten mal einschalten kam bei der Ram abfrage und eine Anzeige Memor "also nicht ausgeschrieben und dann friert das System ein.
    Also Neustart dan die Anzeige 2GB Ramm im dual Chanel aber dan wieder einfrieren.
    Habe dann ein RAM herausgenommen keine Probleme mehr.
    Rechner aus zweiten Riegel wieder rein und nach etlichen Startversuchen fährt das Sytem hoch.
    Also BS drauf alles soweit OK.
    Am nachsten Tag Rechner eingeschaltet und wieder friert das BIOS beim RAM ein.
    Nach vielen Startversuchen fuhr der PC mal wieder hoch sodass ich ein BIOS Update auf Version 4 durchführen konnte. Aber leider keine Besserung.
    Nun weiß ich nicht weiter.
    mein System:
    Name: 1024MB DDR2 MDT , PC6400/800, CL5


    Name: 1024MB DDR2 MDT , PC6400/800, CL5

    Name: Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775

    Name: ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5

    Name: Gigabyte GA-P35C-DS3R ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    Name: Asus, Nvidia 8800GTS, 320MB, PCIe

    Name: Intel Core 2 Duo E6750 Tray 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe

    Name: LG GSA - H62N Retail schwarz

    Name: Rechner - Zusammenbau

    Name: Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II


    Name: Xilence Power X2 ohne Netzteil
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 CaptainDusky, 26.10.2007
    CaptainDusky

    CaptainDusky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sieht doch sehr danach aus, dass dein Speicher kaputt ist (hätteste ja selber merken können, nachdem du ein Riegel rausgenommen hast und das System dann keine Probleme mehr machte).

    Also ich würde den defekten RAM wieder einschicken...

    Gruß

    Marco
     
  4. #3 maxmeier, 26.10.2007
    maxmeier

    maxmeier Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    PS:
    also habe beide Riegel auf dem ersten Platz probiert und beide liefen.
    Wenn ich beide nebeneinader in den Platz Frabe rot und gelb stecke geht es auch, doch nur im Singel Modus.
    Sobald ich aber in die beiden gelben Steckplätze die RAMs stecke gehts einfach nicht oder zumindest zu 96% nicht nur nach x-maligen neubooten.
    Fazit beide Riegel sind OK nur im Dual Betrieb gehts irgend wie nicht.

    Auch habe ich festgestellt das nachdem das System einmal mit nur einem Riegel hochgefahren ist den PC ausmacht und den zweiten reinsteckt geht’s auch, doch sobald der Rechner längere Zeit ausgeschaltet ist bootet er nicht mehr im dual Modus dann wieder nur wenn ein Riegel drinnen ist.
     
  5. #4 Leonixx, 26.10.2007
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo,

    um Dualchannel zu nutzen, solltest du DIMM 1 und 3 gleich groß belegen. Dimm 1+2 ist Kanal a, Dimm 3+4 Kanal b. Die DIMM´s /Kanäle sind farbig gekennzeichnet

    Dann sollte es funktionieren.

    Gruss Leonixx
     
  6. #5 maxmeier, 26.10.2007
    maxmeier

    maxmeier Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    So also mein Board hat ja 6 Steckplätze
    Platz 1 gelb DDR2
    Platz 2 rot DDR2
    Platz 3 grün DDR3
    Sollte Kanal a sein

    Platz 4 gelb DDR2
    Platz 5 rot DDR2
    Platz 6 grün DDR3
    Dann ist das Kanal b

    Bei Auslieferung waren die RAMs auf Platz 1 und 4 also jeweils im gelben Steckplatz, so sollte es ja sein (auch laut Handbuch)
    Doch leider funktioniert es so nicht.
    So sind die Riegel ja auch drinne wenn das System sich ab und an mit dual Version bootet
    Beide RAMs sind genau gleich groß und gleicher Hersteller
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Schrauber, 26.10.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    es gibt genau zwei möglichkeiten:

    1. dein ram hat ne macke
    2. dein board hat ne macke

    mehr möglichkeiten gibt es nicht.

    und da ich mit meinem bauchgefühl selten falsch liege... wette ich das dein board ne macke hat! ich an deiner stelle würde das board einschicken und austauschen... ich denke das es nicht an den rams liegen wird...

    wenn du eine kombination findest in der beide rams einwandfrei funktionieren und im dual-challen betrieben werden so freue dich darüber und nutze dein system so lange es läuft! wenn du diese konfiguration nicht gefunden hast und nichts so funktioniert wie du willst wirst wohl oder übel das board umtauschen müssen... [​IMG]
     
  9. #7 maxmeier, 27.10.2007
    maxmeier

    maxmeier Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Abschließendes Fazit:

    Doch
    Möglichkeit 3 inkompatibler Speicher

    Die RAMs von MDT funktionieren zu 100% aber nur einzeln also auf Steckplatz 1 (jeden probiert)
    Zusammen funktionieren sie weder auf der Kombination Steckplatz gelb-gelb noch rot-rot
    So habe mir testhalber andere RAMs Herrsteller Transcend das Dual Channel Kit JetRam DDR2 800 geholt und siehe da diese laufen einwandfrei sowohl in gelb-gelb als auch rot-rot
    Nun habe ich getestet Transcend Steckplatz 1 und 4 und
    die MDT auf 3 und 5 und es läuft auch.
    Werde aber die MDTs zurückgeben und mir nochmal das gleiche Kit von Transcend holen.
     
Thema:

Probleme beim booten

Die Seite wird geladen...

Probleme beim booten - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. Probleme nur in einem von vielen WLANs

    Probleme nur in einem von vielen WLANs: Hello, finde leider keinen Ansatzpunkt für mein Problem. Mit meinem Laptop (Win 7, alle Updates, nie Probleme, Windows vor einer Woche frisch...
  3. Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel

    Probleme bei Portfreigabe für FritzBox 6490 Cabel: Halle alle zusammen, seit Installation meiner FritzBox 6490 cabel blokiert die Box die freigegeben Ports TCP für aMule 4664 und UDP für aMule...
  4. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  5. waagerechte Streifen beim Hochfahren.

    waagerechte Streifen beim Hochfahren.: Hallo Leute, wir haben Probleme bei sämtlichen PC`s. Und zwar laufen die PC`s im 24/7 h Betrieb. Beim Hochfahren der Rechner sind weiße...