Probleme beim Abspielen von HD-Filmen in 1080p

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von Amadis, 04.07.2009.

  1. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hab mir kürzlich einen Full HD LCD TV zugelegt und mir, um auch HD-Filme anschauen zu können, extra eine entsprechende Grafikkarte mit HDMI-Ausgang zugelegt. Mit allen Filmen bis 720p funktioniert das auch alles wunderbar. Aber bei 1080p (also voller HD-Auflösung) geht so gut wie gar nichts. Ich höre zwar alles, aber die Bilder stehen, fragmentieren und ruckeln, ab und zu läuft es mal für ein paar Sekunden, dann ist wieder Ende. Ich habe Everest Ultimate installiert und das zeigt mir während des Abspielens eine CPU-Auslastung von 40% und eine Speicherauslastung von 30% an, daran kann es also nicht liegen.
    Meine Hardware:
    Mainboard ASUS P5Q
    CPU DualCore E2200
    2 GB Hauptspeicher DDR2 667 (ist eigentlich 800, aber läuft nur auf 667, da muss ich nochmal schauen, wie ich das hin bekomme)
    Grafikkarte ASUS EN9800 GT mit 512 MB GDDR3, 256 Bit
    Nach allgemeinen Auskünften sollte das doch für das Abspielen von sämtlichen HD-Filmen ausreichend sein. Ach ja, die Filme liegen als mkv-Dateien vor.
    Vielen Dank für einen Tipp!
    Gruß
    Mike
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Sind die Grafikkartentreiber auf dem aktuellen Stand?

    Hat die Grafikkarte einen zusätzlichen Stromanschluss?

    Welches Betriebssystem nutzt du?


    mfg
     
  4. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Treiber sind die von der CD, müsste ich vielleicht aktualisieren.
    Ja, die Karte hat einen eigenen Stromanschluss und der ist auch korrekt gesteckt. Ich benutze XP MCE mit SP3.
    Gruß
    Mike
     
  5. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    So den Treiber hab ich aktualisiert, aber das hat leider nichts gebracht ....
     
  6. #5 Dark-Nightmare, 04.07.2009
    Dark-Nightmare

    Dark-Nightmare Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi,
    ich möchte einfach mal behaupten das dein Prozessor zu langsam dafür ist.
     
  7. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann das sein, wenn er gerade mal zu 40% ausgelastet ist, während der Film abgespielt wird?
     
  8. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch nicht, dass es am Prozessor liegt. Deine Grafikkarte hat PureVideo, dass heisst, dass die Cpu entlastet wird und die Grafikkarte die Szenen rendert.



    Hasst du es schon mit diesem http://www.nvidia.de/object/winxp_186.18_whql_de.html Treiber probiert?


    Welche Abspielsoftware nutzt du?


    Ich sehe, dass du ein P5Q Mainboard hast, das würde dir für deinen E2200 einen recht grossen Übertaktungsspielraum bieten. Zum Testen könntest du ja einmal deine Cpu übertakten, um auszuschliessen, dass die CPU zu schwach ist.


    Mfg
     
  9. #8 TIPower, 05.07.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    Das kann auch am Bildschirm liegen der muss 1080p drauf haben als sticker.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für den Tipp. Leider hat der Treiber auch nicht geholfen.
    Es handelt sich bei dem Bildschirm um einen FullHD Fernseher mit 1080p. Daran kann es also nicht liegen.

    Ich benutze den VLC-Mediaplayer, da ich keinen anderen kenne, der mkv-Dateien abspielt.
    Gruß
    Mike ?(
     
  12. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hi


    Ich glaube, dass der DivX Player diese Dateien auch abspielt. Den Player kannst du hier beziehen: DivX Player


    Mfg
     
Thema: Probleme beim Abspielen von HD-Filmen in 1080p
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit 1080p hd filmen

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Abspielen von HD-Filmen in 1080p - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  3. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  4. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  5. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....