Probleme bei PC hochstarten

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Gecko01, 26.09.2007.

  1. #1 Gecko01, 26.09.2007
    Gecko01

    Gecko01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor 3 Tagen hab ich mir einen neuen PC zusammengestellt, hier die Komponenten:

    mainboard: ASUS P5K-SE
    Intel core 2 duo E4400 2,0ghz
    2048 GB ram Corsair PC800 CL5
    GeForce 8600GT
    400GB HDD Samsung SATA + 120 HDD Seagate IDE (vom alten rechner)
    Creative Audigy LS
    Netzteil ATX 400W NorthQ NQ-4001AL
    LITE-ON LH-20A1S DVD Brenner

    soweit sogut, hat alles auf anhieb geklappt.
    habe dann die HDD formatiert und WinXP prof. aufgesetzt.
    SP2 + hardware installiert.
    die 5.1 soundanlage lief auch schon, ich war schon am musik hören.

    dann sah ich, dass ich ganz vergessen hatte den gehäuselüfter zu installieren... ist ja kein prob, ausgeschalten (nur heruntergefahren - nicht das netzteil ausgemacht), aufgeschraubt... lüfter montiert...
    ich drückte die störenden, internen kabel etwas beseite und gerade als ich den stromstecker des lüfters am mainboard anstecken wollte (noch kein kontakt!) startete der PC hoch... und 3sek später schaltete er sich wieder ab - ganz automatisch.

    nun lässt sich der PC nicht mehr hochstarten - keine chance.
    nach 3sek schaltet er sich immer wieder ab.
    mache ich das netzteil aus und wieder an - startet er von selbst hoch - nach 3sek wieder tot!

    alle möglichen wackelkontakte gecheckt - nichts!
    meiner meinung nach ein Strom/Kontakt Problem... eventuell das Netzteil, aber hoffentlich nicht das mainboard!

    ideen?


    lg
    gecko
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 26.09.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann es sein das das Netzteil vielleicht kaputt ist? versuch es mal mit einem anderen. Ansonsten hast du mal deine Slots und deinen RAM gecheckt?? kommt denn ein Bild??
     
  4. #3 Gecko01, 26.09.2007
    Gecko01

    Gecko01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    soeben habe ich den pc komplett zerlegt und wieder zusammengebaut.
    selbes problem.
    wenn das netzteil kaputt wäre, würde der pc doch garnichtmehr reagieren?

    bin bei der fehlersuche etwas weiter gekommen:
    auf dem mainboard gibt es ein panel mit 8 pins ( je nach mainboard bis zu 20).
    dort werden der PowerSwitch, ResetSwitch, HDD-LED, Power-LED angeschlossen.
    folgenden versuch habe ich gemacht:
    alles an diesem panel, bis auf den PowerSwitch abgesteckt.
    netzteil angemacht ---> PC startet hoch / gleichzeitig den PowerSwitch stecker abgezogen.
    und siehe da, der PC läuft stabil.

    was nun? habe keine lust jedesmal den powerswitch abzuziehen.... :rolleyes:

    lg,
     
  5. #4 Gecko01, 26.09.2007
    Gecko01

    Gecko01 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    danke für eure hilfe - habe das problem gelöst!
    hatte zuerst den pc komplett auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt - keine änderung.

    Problem war folgendes:
    auf dem mainboard gibt es ein panel mit 8 pins ( je nach mainboard bis zu 20).
    dort werden der PowerSwitch, ResetSwitch, HDD-LED, Power-LED angeschlossen.
    alles exakt nach handbuch gemacht.
    die kabel dieser Switches kann man direkt am mainboard anstecken, oder auf ein "zwischenstück", auf dem die steckpkätze beschriftet sind, das zwischenstück wird dann auf das panel gesteckt und deckt dieses vollständig ab - das ist wegen der feinheit der pins einfacher.

    nun habe ich alle kabel ohne das zwischenstück angeschlossen - die kontakte müssten theoretisch auf den selben pins sitzen - theoretisch.

    so funktioniert es - anderst nicht. wohl ein fehlerhaftes zwischenstück.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Probleme bei PC hochstarten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus n73 str

Die Seite wird geladen...

Probleme bei PC hochstarten - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...