Problem WLAN: "Netzwerkadresse beziehen"

Diskutiere Problem WLAN: "Netzwerkadresse beziehen" im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich habe seit gestern ein Problem mit meiner WLAN-Verbindung. Haben einen Router Speedport W701V und eine Eumex Anlage von der...

  1. #1 Nina293, 21.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe seit gestern ein Problem mit meiner WLAN-Verbindung.
    Haben einen Router Speedport W701V und eine Eumex Anlage von der Telekom (DSL).
    Bisher hatte ich nie Probleme, mit meinem älteren Notebook über WLAN eine Verbindung zum Router aufzubauen, seit gestern habe ich jedoch das Problem, dass das Notebook zwar unser Drahtlosnetzwerk erkennt und ich eine Verbindung herstellen kann, mein PC aber immer bei "Netzwerkadresse beziehen" hängen bleibt.
    Ich habe an den Einstellungen am Notebook definitiv nichts verstellt, daran kann das Problem nicht liegen. Hatte wie gesagt vorher nie Probleme damit...
    [Über ein LAN-Kabel direkt an den Router angeschlossen komme ich jedoch problemlos ins Netz.]
    Jetzt meine Frage (bin leider totaler Laie :p):
    Kann das ein Hardwareproblem sein und am Notebook liegen (Netzwerkkarte oder so?), oder liegt es eher daran, dass ich einige automatische Windows-Updates hatte und mein Notebook jetzt neu mit dem Router konfiguriert werden muss, weil sich da irgendwas verstellt/ verändert hat (das meinte ein Telekom-Servicemitarbeiter am Telefon).
    Weiß leider überhaupt nicht, wo ich ansetzen soll...
    Wäre prima, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 21.03.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und herzlich willkommen bei uns,

    hast Du Dir kürzlich vielleicht das SP3 aufgespielt? Nachdem ich das gemacht habe, ging bei mir das Wlan im Notebook auch nicht mehr.
    Ich benutze jetzt einfach einen Stick.
     
  4. #3 Nina293, 21.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Oooh, gute Frage :-/
    Die Updates werden bei Windows ja immer mehr oder weniger automatisch angeboten (bzw. beim Runterfahren automatisch installiert) und dann lade ich sie meistens runter - offensichtlich ohne zu wissen, was ich damit anrichte :-(
    Kann garnicht sagen, ob ich das SP3 runtergeladen habe, peinlich.. Habe nach SP3 mal auf meinem PC gesucht, ist aber nicht gefunden worden..
    Hat jemand einen Tipp, wo man die Updates der letzten Zeit finden kann bzw. ob man das dann wieder deinstallieren kann?
    Würde es etwas bringen, das SP2 runterzuladen? Wird das SP3 dann automatisch deinstalliert?
    Sorry für die wahrscheinlich sehr blöden Fragen, aber wie gesagt habe ich von Computern kaum Ahnung..
    Vielen Dank schonmal!!!!!
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Übers Netzwerkkabel an den Router gehen. Nun kommst du deiner Aussage nach ja ins Internet, richtig?
    Dann Start>Ausführen>cmd eingeben
    dann
    ipconfig /all
    eingeben.
    Den Inhalt hier posten.
    Wenn die Wlan Karte keine IP bekommt, dann werden wir ihr eben ein feste IP verpassen.
    Gruß Jo
     
  6. #5 Nina293, 22.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen :)
    Danke für den Tipp, werde ich heute mittag mal ausprobieren und mich nochmal melden!!
    Das mit der festen IP hatte ich schon versucht, hat auch nicht funktioniert -> weiterhin "Netzwerkadrese beziehen" - komisch, dürfte ja eigentlich nicht sein. Aber kann natürlich auch dran liegen, dass ich was falsch gemacht habe..
    Bis später!!
     
  7. #6 julchri, 22.03.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wenn Du mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und dann Eigenschaften klickst, siehst Du, welches SP Du hast.
    Nein, das SP2 überspielt nicht SP3. Denn in SP3 ist alles enthalten, was vorher war.

    Du kannst Deine updates hier sehen:

    Klick auf Arbeitsplatz>links auf Software, in dem Fenster oben Häkchen rein bei "updates anzeigen".
     
  8. #7 Nina293, 22.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich wieder..

    @ Joel09: Habe es wie beschrieben gemacht, kann den Inhalt aber nicht posten, da sich das schwarze Fenster nur für den Bruchteil einer Sekunde öffnet und dann sofort wieder verschwindet :-/ Habe das mehrfach versucht, immer dasselbe... Keine Ahnung, was da wieder nicht stimmt.

    @ julchri: Das SP 3 ist nicht installiert, dafür gab es in letzter Zeit einige Windows-Sicherheitsupdates.. Am neuen Servicepack kann es also nicht liegen, dass ich übers WLAN nicht ins Internet komme.
    Das SP 3 wird mir aber gerade imMoment als Update angeboten und ich frage mich, ob ich es runterladen soll, oder nicht?!
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Nina!
    Du musst erst in die Konsole gehen
    Start>Ausführen>cmd eingeben.
    Dann erst ipconfig /all eingeben.
    Gruß JO
     
  10. #9 julchri, 23.03.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich will Joel09 ja nicht berichtigen, aber ich glaube, es ist etwas missverständlich.

    Start>Ausführen>cmd eingeben>ok klicken
    Im erscheinenden Fenster beim blinkenden Strich ipconfig/all eingeben und enter drücken.
     
  11. #10 Nina293, 24.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs endlich hinbekommen, danke schonmal für die Hilfe!!!:
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\Dokumente und Einstellungen\Ninchen>ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : Nina
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Eth
    ernet NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-1D-3B-AC
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.103
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. März 2009 18:10:25
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 3. April 2009 18:10:25

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
    Connection
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0E-35-83-90-4F
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

    C:\Dokumente und Einstellungen\Ninchen>

    Könnt ihr damit etwas anfangen?
    Was meint ihr, soll ich das SP3 runterladen, oder besser nicht? :)
     
  12. #11 lincolnhawk, 24.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nina,
    du solltest schon mal nicht beide Netzwerkkarte (interne Netzwerkkarte mit Kabel UND WLAN) zugleich an das Netz hängen. Da Du ja bei Deiner Realtek RTL8139/810x Family Fast Eth eine IP hast, geh ich davon aus, das Du das Kabel angeschlossen hast. Also entweder, oder...

    Um das mal weiter eingrenzen zu können, würd ich mal per Kabel in deinem Router die Verschlüsselung ausschalten um zu sehen, ob es vielleicht daran liegt. Also, Konfiguration angucken, bisherigen Schlüssel rausschreiben, und einfach mal die Verschlüsselung deaktivieren. Dann nochmal probieren ob es dann funktioniert.

    Grüße
    Benny
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Nina!
    Ok, mache einfach folgendes:
    Start>Systemsteuerung>Netzwerkverbindungen>Drahtlose Netzwerkverbindung und mit rechter Maustaste auf "Eigenschaften"
    Nun gehst du (ziemlich weit unten) mit dem Mauszeiger auf
    Internetprotokol TCP/IP
    und machst nen Doppelklick darauf.
    Jetzt werden die Eigenschaften des Inetprotokolls geöffnet und du kannst manuell eine IP Adresse vergeben und entsprechend das Subnetz und Gateway definieren.
    Klicke nun auf
    Folgende IP Adresse verwenden
    Jetzt gibst du dort folgendes ein:
    IP-Adresse:192.168.2.155 (hier kannst du eine beliebige Zahl zwischen 2 uns 255 wählen, allerdings darf diese nicht in Verwendung sein)
    Subnetzmaske:255.255.255.0
    Standard-Gateway:192.168.2.1


    Jetzt noch auf folgenden DNS-Serveradressen verwenden klicken und dort bei

    Bevorzugter DNS-Server:192.168.2.1

    eingeben!
    Nun noch mit "OK" bestätigen und nochmals "Ok" drücken.
    Starte nun den Rechner neu und gehe erneut über Start>Ausführen>cmd
    in die Konsole und führe dort nochmal
    ipconfig /all
    aus.
    Den Inhalt wieder hier posten!
    Dein Internet über die Wlan Device sollte jetzt funktionieren. Deaktiviere also in der Systemsteuerung>Netzwerkverbindungen
    die LAN Verbindung.
    Du hast nun deiner Wlan-Karte eine feste IP zugewiesen. Sollte die Verbindung nicht zu stande kommen, dann werden wir den Treiber de-/ und reinstallieren bzw. einen anderen Treiber installieren. Falls du dein Netzwerk verschlüsselt hast (ist EMPFEHLENSWERT), so musst du natürlich den Netzwerkschlüssel bereit halten. Dieser ist im Router gespeichert und du musst mit angeschlossenem Netzwerkkabel (Lan Verbindung wieder aktivieren!!!) in die Benutzeroberfläche gehen und ihn auslesen (drück mich).

    Gruß Jo
     
  14. #13 Nina293, 25.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die ausführliche Anleitung!! Werde das morgen früh gleich mal ausprobieren, heute schaffe ich es leider nicht :-/ Werde dann berichten, ob es funktioniert hat!!
    Schönen Tag,
    Nina
     
  15. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Nina!
    Kein Problem! Berichte bitte über Erfolg oder Misserfolg.
    Gruß Jo
     
  16. #15 Nina293, 26.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe es nun so gemacht, wie du beschrieben hast, hier kommt das, was ich nach dem Neustart rauskopiert habe:

    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\Dokumente und Einstellungen\Ninchen>ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : Nina
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139/810x Family Fast Eth
    ernet NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-1D-3B-AC
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.103
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 26. März 2009 18:28:41
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 5. April 2009 18:28:41

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
    Connection
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0E-35-83-90-4F
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

    C:\Dokumente und Einstellungen\Ninchen>

    Verstehe das nicht ganz, dass hinter IP-Adresse und Subnetzwerkmaske immer noch 0 steht - hab nach dem Neustart nochmal unter Internetprotokoll TCP/IP geguckt - und da sind meine manuellen Eingaben noch drin :-/

    Ins Internet komme ich leider immer noch nicht, altbekanntes Problem: "Netzwerkadresse beziehen"!? Langsam verzweifle ich...
    Vielleicht doch was kaputt am Notebook?

    Viele Grüße,
    Nina
     
  17. #16 lincolnhawk, 26.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hast denn mal versucht, die Verschlüsselung im Router per Kabel abzuschalten und dich dann einzuwählen?
    Vielleicht hat dein Rechner die Verschlüsselung "vergessen"!?

    Hatte es auc hschon vorher in einem Post beschrieben...
     
  18. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Nina!
    Das Problem spielt sich eher auf Windowsebene ab! Die Verschlüsselung ist definitiv nicht das Problem.
    Wir werden deine W-Lan Karte zunächst deinstallieren und einen aktuelleren Treiber installieren bzw. den zuvor verwendeten Treiber reinstallieren.
    Welchen Laptop besitzt denn die Dame?
    Gebe den Hersteller und die genaue Typenbezeichnung durch. Ich suche dir den passenden Treiber!
    Alternativ kannst du das Gerät auch vorerst im Gerätemanager deinstallieren und den Rechner neustarten. Der Treiber befindet sich dann i.d.R. immer noch unter C:\Windows\System32\Drivers\ und wird automatisch reinstalliert. Falls kein Treiber gefunden werden kann, dann kannst du manuell in dem Verzeichnis C:\Windows\System32\Drivers\ suchen lassen.

    Folgendes machen:
    Start>Ausführen>
    devmgmt.msc
    eingeben.
    Nun auf Netzwerkadapter gehen und dann auf
    Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
    rechte Maustaste>Deinstallieren!

    Rechner neustarten. Jetzt sollte Windows den Treiber automatisch neu installieren. Falls der Installationsassistent auftauchen sollte, dann einfach automatisch installieren lassen.
    Wird der Treiber nicht gefunden, dann manuell den Pfad nach C:\Windows\System32\DRIVERS angeben und dort suchen lassen.
    Du kannst (falls vorhanden) in dem Fall auch die mitgelieferte Treiber CD einwerfen und auf dieser Suchen lassen bzw. den Treiber von dort aus installieren.
    Gruß Jo
     
  19. #18 lincolnhawk, 27.03.2009
    lincolnhawk

    lincolnhawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joel09,[quote='Joel09',index.php?page=Thread&postID=724150#post724150]Das Problem spielt sich eher auf Windowsebene ab! Die Verschlüsselung ist definitiv nicht das Problem.
    [/quote]ohne irgendwie unfreundlich klingen zu wollen, aber woher willst du das wissen? ?(
    Aktueller Artikel von vor drei Tagen bei heise: "WLAN wirklich verschlüsselt?" - Bericht über Router, die ihre Verschlüselung vergessen haben.
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/WLAN-wirklich-verschluesselt--/meldung/135021

    Also ist mein Vorschlag, mal die Verschlüsselung auf beiden Seiten, Router und auch Rechner, rauszunehmen durchaus gerechtfertigt. Es ist eine Sache von 10 Minuten das zu testen und Nina ist sicher für jeden Ratschlag dankbar...
    Also darf man das ruhig mal probieren denk ich...

    Schreib dann bitte nicht einfach, das es nicht an der Verschlüsselung liegt, wenn du es ja selber nicht mal genau weißt.
    Du mutmaßt ja nun schließlich nur selber...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Nina293, 27.03.2009
    Nina293

    Nina293 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    da bin ich mal wieder :)
    Bin euch wirklich für jede Hilfe dankbar - denn als absoluter Laie ist man mit seinem Latein ja immer recht schnell am Ende ;-)
    Ich habe mich bisher nicht getraut, am Router die Verschlüsselung auszuschalten - ist ja eigentlich nur ein Klick - aber da ich neben meinem streikenden "großen" Notebook ersatzweise jetzt auch noch einen alten EeePc (Linux) benutze, habe ich es mich bisher nicht getraut.. Nicht, dass ich damit nachher auch nicht mehr ins Internet komme :-D
    Aber ich werde sowohl das, als auch die Deinstallation des Treibers auf jeden Fall mal in Angriff nehmen.. Muss nur leider heute und morgen den kompletten Tag arbeiten und werde erst Sonntag dazu kommen, das in Ruhe zu machen..
    Spätestens dann berichte ich natürlich über die Ergebnisse!

    Vielen, vielen Dank schonmal!!!!!!
    Nina
     
  22. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    @lincoln
    Warum sollte die Verschlüsselung Auswirkungen auf die manuelle IP-Konfiguration haben?? Kannst du mir das bitte mal so erläutern, dass das rational nachzuvollziehen ist?
    Wenn sie manuell eine IP vergibt und die Einstellungen nicht übernommen werden, dann liegt ein Problem mit dem Windows TCP/IP Protokoll und/oder der W-LAN-Device zugrunde.
    Es ist weder eine IP noch ein Gateway definiert. Wie soll das Gerät mit dem Router kommunizieren? (außer mit dem DHCP-Server, wenn Autoconf aktiv ist und das klappt ja eben nicht)
    Ein weiteres Indiz, dass das Gerät mit gar nichts kommunziert ;) ist das Ursprungsproblem, nämlich das keine IP Adresse über DHCP zugewiesen werden kann.
    @Nina
    Kannst gerne mal testweise die Verschlüsselung herausnehmen.
    Gruß Jo
     
Thema: Problem WLAN: "Netzwerkadresse beziehen"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. intel pro wireless 2200bg netzwerkadresse beziehen

    ,
  2. keine drahtlose netzwerkverbindung intel 2200bg netzwerkadresse beziehen

    ,
  3. ibm thinkpad netzwerkadresse beziehen

    ,
  4. telekom wlan netzwerkadresse beziehen,
  5. intel pro wireless 2200bg netwerkadresse beziehen,
  6. kann keine netzwerkadresse beziehen telekom update router,
  7. netzwerkschlüssel eingeben acer aspire 3680,
  8. ⧵⧵192.168.2.103⧵⧵G2,
  9. intel wlan problem netzwerkadresse beziehen,
  10. wlan netywerkadresse beziehen verschwindet,
  11. laptop ständig auf netzwerkadresse beziehen,
  12. intel® pro/wireless 2200bg netzwerkadresse beziehen,
  13. laptop netzwerkadresse beziehen,
  14. windows xp wlan netzwerkadresse beziehen intel proset wireless,
  15. wlan hängt netzwerkadresse beziehen,
  16. xp sp3 netzwerkadresse beziehen,
  17. 2200bg hängt bei netzwerkadresse beziehen,
  18. Moin Nina! Ok mache einfach folgendes: Start>Systemsteuerung>Netzwerkverbindungen>Drahtlo se,
  19. ibm thinkpad netzwerkadresse beziehen funktioniert nicht,
  20. thinkpad wlan adresse beziehen,
  21. thinkpad netzwerkadresse beziehen geht nicht LAN,
  22. rechner bleibt beim aufbauen der verbindung immer beim beziehen der netzwerkadresse hängen,
  23. computerproblem wlan netzwerkadresse beziehen,
  24. wlan dauernd netzwerkadresse beziehen,
  25. win xp sp3 probleme wlan netzwerkadresse beziehen
Die Seite wird geladen...

Problem WLAN: "Netzwerkadresse beziehen" - Ähnliche Themen

  1. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  2. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  3. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  4. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  5. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...