Problem: Rechner ist sehr ausgelastet

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Lokkas92, 23.08.2009.

  1. #1 Lokkas92, 23.08.2009
    Lokkas92

    Lokkas92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hiho!
    Habe seid einigen Tagen ein unerklärliches Problem.
    Meine Rechner-Daten:
    Graka: 8800 GT Normal getaktet
    CPU: Pentium 4 630 - 3000 MHZ/3.00GHZ (15x200MHZ)
    Ram: 2x 1 GByte
    Mainboard: Biostar 945P-A7A
    Soundkarte: Realtek ALC 655@Intel 8280 1GB ICH7-AC'97 Audio Controller
    Betriebssystem: Windows XP Home Edition Service Pack 2 [​IMG]

    Ich war am Rechner am arbeiten, als plötzlich der Bildschirm "einfror", ich konnte zwar z.B. durch Klick auf die Taskleiste im derzeit maximierten Fenster von Firefox die Titelleiste von aktiv auf inaktiv und umgekehrt schalten, jedoch nichts mehr minimieren, maximieren etc.
    Hab dann per Tastatur den Standbymodus einschalten wollen, um einfach erst mal alle Programme abzubrechen. Sofort neustarten wollte ich nicht, da soeben im Messenger einige Nachrichten eingegangen waren, und ich gerne lesen wollte was es war. Ich also gewartet, und gewartet. Nach einer halben Minute bekam der Rechner es dann gebacken auf Standby umzuschalten, jedoch war dann immernoch so ausgelastet, dass ich ihn per Reset-Knopf neugestartet hab.

    Nun der erste Schock: Er verbrachte im Bootscreen von Windows etliche Minuten (viel mehr Durchläufe in dieser "Lade-Leiste" unterhalb des Windows-Symbols als üblich) und war auch als er endlich in das Benutzerkonten-Menü kam extrem viel langsamer als sonst.
    Ich mich also auf mein Benutzerkonto eingeloggt. Dort lief ebenfalls alles langsamer. Zum Test startete ich Diablo 2, das normalerweise weniger als 20% CPU-Auslastung erzeugt, dieses Mal war es allerdings praktisch unspielbar, erzeugte zwischen 65 und 80% CPU-Auslastung...

    Ich war geschockt und hatte keine Ahnung was los war, sowas war mir bisher noch nie passiert.
    Als erstes überprüfte ich, welche Prozesse diese hohe Auslastung erzeugten, konnte allerdings nichts auffälliges entdecken. Wenn ich z.B. D2 startete, war es die Game.exe, beim durchklicken von Ordnern der Explorer, bei Firefox die Firefox.exe... Alles also ganz normal, allerdings viel langsamer. [​IMG]

    Da ich mir keinen Rat wusste fragte ich einige Freunde per Messenger, die hatten jedoch auch keine Ahnung. Ich entschloss mich eine Systemwiederherstellung zu machen und siehe da: Danach lief das System gewohnt gut, kein Unterschied zu dem Zeitpunkt bevor die Probleme anfingen. Einige Stunden später als ich vom Abendessen zurückkam: Gleiche Symptome. Sofort wieder Sys-Wiederherstellung gemacht: Tadaa, alles wieder in Ordnung. Ich spielte noch einige Runden Warcraft III mit einigen Freunden und schaltete den PC danach aus. Am nächsten Morgen: Wieder kaputt.
    Ich telefonierte ein wenig herum und bekam den Tipp, Windows einfach mal zu reparieren. Gesagt - getan: Danach lief der Rechner einen kompletten Tag. Da ich nun alle Windows-Updates installieren musste, hab ich auch oft rebootet. Nun kam eine Virenüberprüfung mit Avira-Antivir dran, ausser einigen Kleinigkeiten und selbst-gebauten Scherzprogrammen fand es jedoch nichts.

    Am Abend traten die Probleme jedoch wieder auf! [​IMG]

    Soeben hab ich per Everest Ultimate die Temperaturen der Hardwareteile überprüft: Nichts ungewöhnliches.
    Sogar ein Benchmark-Test für die CPU und ein Leistungstest für die Graka (heftigere Auslastung als es je ein Spiel getan hat, geschweige denn Firefox [​IMG]) erbrachte keine ungewöhnlichen Ergebnisse.
    Die Temperatur der CPU überschritt nie ~48° und meine 8800 GT wurde nie heißer als 88°. Mir wurde gesagt dass die CPU erst bei ~70° automatisch runtertaktet (was die Lahmheit des Rechners wohl erklärt hätte) und bei es bei der GPU wohl erst ab 95° wirklich bedenklich wird.

    Ein weiterer Hinweis: CPU-Cache kaputt, wäre wohl eine Erklärung für die unerträgliche Rechenzeit. Dass immer erst nach einer Zeit auftritt könnte man auf eine Lötstelle schieben, die sich erst löst, wenn der Rechner warm wird. Aber wie fast alles ist dies wohl mehr Spekulation.

    Nochmal zusammengefasst:
    - Rechner quälend langsam
    - läuft nach Systemwiederherstellung einige Zeit wieder 1A

    In dieser Lage wende ich mich also hier im Forum an euch und hoffe dass sich einige kritische Stimmen hier äußern werden (trotz des langen Textes). [​IMG]

    Bei weiteren Fragen, z.B. zu detailierteren System-Angaben bitte ich euch einfach zu fragen. [​IMG]

    Liebe Grüße
    Lokkas92
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 23.08.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kritische Stimme weniger. Aber wie wärs mal mit einer Neuinstallation? Scheint doch eher an deinem System zu liegen, als an der Hardware. Schon mal in der Ereignisanzeige von Windows gesucht, ob hier Fehler aufgeführt sind?
     
  4. #3 Lokkas92, 23.08.2009
    Lokkas92

    Lokkas92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hiho!
    In der Tat hab ich an eine Neuinstallation gedacht, bin bereits dabei alle persönlichen Daten von meiner derzeitigen Bootplatte auf meine 2.Platte zu schaufeln. Sobald das abgeschlossen ist werde ich die Bootplatte formatieren und Windows komplett neu aufspielen. :)
    Hoffen wir mal dass es so funktioniert!
    Danke für deinen Post, macht mir Hoffnung. :)
    liebe Grüße
    Lokkas92
     
Thema: Problem: Rechner ist sehr ausgelastet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 945p-a7a test

    ,
  2. test biostar 945p-a7a

Die Seite wird geladen...

Problem: Rechner ist sehr ausgelastet - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...