problem mit windows-update

Diskutiere problem mit windows-update im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, ich bin neu hier! :) ich habe seit wochen das problem, daß der pc 6 windows-updates installieren will und das immer fehlschlägt! es...

  1. #1 isba, 27.12.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2010
    isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    hallo, ich bin neu hier! :)

    ich habe seit wochen das problem, daß der pc 6 windows-updates installieren will und das immer fehlschlägt!

    es erscheint folgender text:

    Microsoft .NET Framework 3.5 SP1- und .NET Framework 2.0 SP2-Sicherheitsupdate für Windows 2000, Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB979909)
    Microsoft .NET Framework 3.5 SP1-Update für Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB982168)
    Sicherheitsupdate für Microsoft .NET Framework 2.0 SP2 und 3.5 SP1 unter Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB2418241)
    Sicherheitsupdate für .NET Framework 2.0 SP2 und 3.5 SP1 unter Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB983583)
    Microsoft .NET Framework 3.5 SP1- und .NET Framework 2.0 SP2-Update für Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB982524)
    Update für die Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1- und .NET Framework 3.5-Produktfamilie für die .NET-Versionen 2.0 bis 3.5 (KB951847) x86
    __________________

    ich bekam von einem anderen forum den link, um dieses "framework"(was ist das überhaupt?) einzuspielen, aber da kommt dann die meldung "setup fehlgeschlagen".

    wer kann mir bitte helfen?
    wie ihr sicher merkt, bin ich kein großer könner! ;)

    lg und danke!
    isba

    *Edit Leonixx, wir sind nicht Sehbehindert.*
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    also nur wenn Du eine ATI Grafikkarte hat, brauchst Du das Net Framework. Sonst nicht. Und ein Update davon brauch kein Mensch.
    Ich würde gezielt die automatischen Updates deaktivieren, und einmal im Monat manuell die neuen Updates bei WinFuture.de - Die ganze Welt der IT ziehen und installieren. Da hast Du die Garantie, dass Du wirklich nur das installierst, was eventuell nötig ist, und Ruhe von den nervigen automatisschen Updates hast Du auch.
    Welches Windows hast Du denn?
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.324
    Zustimmungen:
    15
    Und genau durch solchen Unsinn waren schonmal massenhaft PCs infiziert :rolleyes:
    Die automatischen Updates haben durchaus ihren Sinn.
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich spreche nicht von Updates generell! Ich spreche von diesem unsäglich bescheuerten automatischen Updates, die einmal in der Woche nerven, dann nicht funktionieren und den Rechner nicht runterfahren lassen oder sont was.
    Ich habe seit Jahren keine automatischen Updates. Nur das wirklich Wichtige. Und das hole ich mit, wie schon beschrieben von Winfuture. Da habe ich die Möglichkeit, benutzerdefiniert zu installieren. Ich brauche keine Zeitzone Papua Neuguinea...:D
     
  6. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    danke für Eure raschen Antworten! :)

    also: ich habe Windows xp.

    könnt Ihr mir bitte sagen:
    1.) wozu dieses "Framework" dient, was das ist, und
    2.) wie ich diese updates irgendwie lösche, damit der pc
    nicht dauernd versucht, sie einzuspielen??

    @leonixx: warum sehbehindert? habe ich was falsch gemacht? oder bezieht sich Dein Statement darauf, daß ich kein Computer-Experte bin? Auch solche muß es geben, sonst bräuchte ich dieses Forum ja nicht. :rolleyes:

    lg und danke, isba
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Stell erst mal die automatischen Updates ab, damit das Generve aufhört.
    So: Systemsteurung>System>Reiter "Automatische Updates". Ganz unten einen Punkt setzen bei "Automatische Updates deaktivieren". Das ist das erste.
    Das .NET Framework ist eine von Microsoft entwickeltes Laufzeit-Programm, was eigentlich von Programmierern benutzt wird - und von dieser unseligen ATI-Grafik (egal ob Chip oder Karte). Wenn Du also eine ATI Grafik hast, musst Du ein .NET Framework haben, sonst läuft sie nicht.
    Nachdem Du nun also die automatischen Updates installiert hast, musst Du jetzt in der Systemsteuerung>Software alles deinstallieren, was nach .NET Framework aussieht. Eventuell vorher hier die Vollversion runterladen (die Version 2.0 reicht völlig). Aber wie gesagt, nur wenn Du eine ATI Grafik hast (Rechtsklick auf den Desktop>Eigenschaften>Reiter "Einstellungen" Hier siehst Du unter "Anzeige" die Grafikkarte.
    Eventuell auch mal den Ccleaner installieren und die Platte/Registry gründlich aufräumen.
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.324
    Zustimmungen:
    15
    Das ist eine Laufzeitumgebung einschließlich notwendiger Bibliotheken wie auch Java JRE, welche von .Net-Anwendungen benötigt werden. Mit Programmierern hat das nichts zu tun.
    Bei "dieser unseligen ATI-Grafik" ist das CCC eine solche Anwendung.

    Hier ist noch etwas Lesestoff.
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Den Lesestoff kenne ich:
    hier ein Ausschnitt:
    ---
    Das Besondere an der CLR ist weniger die technische Innovation als vielmehr die strategische Entscheidung von Microsoft für ein laufzeitbasiertes System. Es soll unter anderem helfen, Programmierfehler zu vermindern. Gleichzeitig entschied sich Microsoft gegen die traditionelle, bisher angewandte direkte Kompilierung in den Maschinen...
    ---
    Wen bittre interessiert das? Den Normalen User bestimmt nicht.
    Und das CCC ist ja das Unselige..Brauch wirklich kein Mensch, und auch das Framework nicht. Ich bin seit den Anfängen der Personal Computer dabei, noch mit DOS, und habe in diese Zeit nie, aber wirklich nie ein Net Framwork gebraucht.
    Also lass es gut sein.
     
  10. #9 xandros, 29.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.069
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Den normalen Benutzer interessiert die technische Information nicht, aber das Framework interessiert ihn dann, wenn er Software verwendet, die darauf aufbaut.
    Und davon gibt es zunehmend mehr.

    Das praktische am Framework: Die Programme muessen nicht alle ihre eigenen Bibliotheken mitgeliefert bekommen, sie verwenden ein einmalig installiertes Paket von Bibliotheken. Das vermindert u.A. auch Datenballast durch Mehrfachinstallationen bei Software, die identische Funktionen innerhalb eines Paketes nutzen.
    Das daemliche dabei: die Inkompatibilitaet zwischen den Frameworks.... und das macht es fuer die User wieder unverstaendlich und schwierig.

    Es gibt leider nicht nur "dieses" Framework, sondern inzwischen 5 verschiedene Versionen, die nicht zueinander kompatibel sind. Man muss also nicht irgendeines installieren, sondern das .NET-Framework, welches von der verwendeten Software verlangt wird. Es nutzt auch nichts, eine "hoehere" Version zu installieren....

    Software, die auf dem Framework 1.1 aufbaut, wird also nichts mit 2.0, 3.0, 3.5 oder 4.0 anfangen koennen. Ebenso wird sich eine Anwendung, die 3.5 verlangt, sich nicht mit 2.0 oder gar 1.1 begnuegen und mit 4.0 auch nicht zufrieden sein..... Im schlimmsten Fall hat man also 5 verschiedene Frameworks installiert, damit alle Anwendungen unterstuetzt werden, die man so verwendet. Je neuer die Software, um so geringer die Wahrscheinlichkeit, die aelteren Versionen zu benoetigen.
     
  11. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    hallo Ihr alle!

    zuerst einmal herzlichen Dank für Eure Beiträge! :)
    also: ich habe die Komponenten von Microsoft.NET Framework deinstalliert, leider lassen sich zwei davon nicht entfernen: Framework 3,5 SP1 und Framework 3,0 Service Pack 2, da kommt jeweils die Meldung "schwerwiegender Installationsfehler".

    Ich habe auch den empfohlenen Cleaner installiert.

    Bei meiner Grafikkarte steht: NVIDIA GE Force 6200,
    das ist ja was anderes, oder?
    (Ihr habt es mit einem Computer-Trotterl zu tun, leider!) ;)

    Nun habe ich nochmals aus Interesse die automatischen Updates aktiviert, und dieses Zeug, sprich die 6 Updates, sind immer noch nicht weg, wo stecken die??? :confused:
    Was kann ich noch tun?

    Liebe Grüße und Danke,
    isba
     
  12. D5B

    D5B Guest

    du darfst die Microsoft.NET Framework Service Packs nicht deinstallieren, und musst immer die neuesten service packs des .NET Framework haben.
    die updates kannst du auch manuell downloaden und installieren, denn der updater von win ist unter xp
    (du win xp,oder ?) sehr langsam.
    mit dem pc ultimate loader
    (pcwUltimateLoader Download - - PC-WELT)
    geht das schneller und du kannst die update dateien selbst verwalten und darfst sie, nachdem du sie installiert hast, löschen.
    ich hoffe, dass dir das hilft.
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Versuche erst einmal, das Framework im abesicherten Modus zu deinstallieren. Kann sein, dass es im Normalmodus irgendwo verwendet wird.
    Abgesicherter Modus: Beim Start F5 sooft hintereinander tippen, bis das schwarze Auswahlfenster kommt.
    Danach sehen wir weiter.
     
  14. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Liebe Leute,
    ich kenne mich nicht mehr aus! Es wurde mir doch geraten, alles, was nach "Framework" aussieht, zu deinstallieren??? :confused:
    Und aus dem Net etwas herunterladen geht nicht, das schlägt immer fehl!

    @ Sigi: was ist der "abgesicherte Modus"? Ihr scheint hier alle kleine Programmierer zu sein;), ich bin leider nur eine Benutzerin, die sich sehr plagt :D.

    Im Moment schaut es so aus:
    Wenn ich den PC einschalte, erscheint nach einiger Zeit ein Text, daß "Framework 2.0 zum Fortfahren nötig ist".
    Es geht aber trotzdem weiter.
    Und es sind noch drei updates irgendwo, die immer eingespielt werden wollen, was fehlschlägt, und zwar folgende:

    Microsoft .NET Framework 3.5 SP1-Update für Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB982168)
    Microsoft .NET Framework 3.5 SP1- und .NET Framework 2.0 SP2-Update für Windows Server 2003 und Windows XP x86 (KB982524)
    Update für die Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1- und .NET Framework 3.5-Produktfamilie für die .NET-Versionen 2.0 bis 3.5 (KB951847) x86
    ____________________________________

    Ich fürchte, das wird heuer nichts mehr! :(

    danke und lg,
    isba
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Im abgesicherten Modus wird nur das Nötigste geladen, damit Windows startet. Es werden keine Programme aus dem Systenstart und keine Treiber für Sound, Grafik etc geladen.
    Im abgesicherten Modus wird unter keinen Umständen das Framework benötigt und auch nicht geladen. Es könnte also sein, dass es hier deinstalliert werden kann. Versuche es einfach mal. Beim Start immer F5 tippen!

    Und jetzt sieht man mal, was die automatischen Updates anrichen. Warum soll das Framework Updates für Windows Server 2003 installiert werden. Wer brauch denn so einen Unsinn auf einem normalen Rechner, der weder Server ist noch sonst was. Und es ist eine Nvidia Grafik verbaut, das Framework schon überhaupt nicht braucht!
     
  16. #15 isba, 30.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
    isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    danke, Sigi!
    Ich habe nun beim Starten die Taste F5 gedrückt, da hat sich leider gar nichts getan!

    EDIT: jetzt ist mir der "abgesicherte Modus" gelungen, ich habe zur richtigen Zeit F5 gedrückt! Deinstallieren kann ich auch dort nicht.
    Das ist der sog. Fehlertext:

    [12/29/10,09:35:48] Microsoft .NET Framework 3.5 'package': [2] Error: Installation failed for component Microsoft .NET Framework 3.5 'package'. MSI returned error code 1603
    [12/29/10,09:36:07] WapUI: [2] DepCheck indicates Microsoft .NET Framework 3.5 'package' is not installed.
    [12/29/10,09:39:43] Microsoft .NET Framework 3.0 SP2 x86: [2] Error: Installation failed for component Microsoft .NET Framework 3.0 SP2 x86. MSI returned error code 1603
    [12/29/10,09:40:43] Microsoft .NET Framework 3.5 'package': [2] Error: Installation failed for component Microsoft .NET Framework 3.5 'package'. MSI returned error code 1603
    [12/29/10,09:41:52] WapUI: [2] DepCheck indicates Microsoft .NET Framework 3.0 SP2 x86 is not installed.
    [12/29/10,09:41:52] WapUI: [2] DepCheck indicates Microsoft .NET Framework 3.5 'package' is not installed.
    [12/29/10,09:47:59] Microsoft .NET Framework 3.5 'package': [2] Error: Installation failed for component Microsoft .NET Framework 3.5 'package'. MSI returned error code 1603
    [12/29/10,09:48:33] WapUI: [2] DepCheck indicates Microsoft .NET Framework 3.5 'package' is not installed.
    [12/30/10,15:49:40] Microsoft .NET Framework 3.5 'package': [2] Error: Installation failed for component Microsoft .NET Framework 3.5 'package'. MSI returned error code 1603
    [12/30/10,15:50:13] WapUI: [2] DepCheck indicates Microsoft .NET Framework 3.5 'package' is not installed.
    __________________________

    Falls irgendwer damit was anfangen kann! ;)

    lg, isba
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das wird jetzt schwer.
    Weißt Du denn noch, wass das alles angefangenhat? Ich meine das Problem mit dem nicht Installierten Update?
    Vielleicht hilft eine "großzügige" Systemwiederherstellung auf ein paar Tage bevor die Probleme aufraten. Dabei macht es nichts, wenn Du so über den Daumen sagst, "vor einem Monat war noch alles OK". Dann gehst Du eben einen Monat zurück.
    Weißt Du, wo Du die Systemwiederherstellung findest? Nein? Also so:
    Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme>Systemwiederherstellung

    [​IMG]

    In dem nun erscheinenden Willkommen-Fenster der Systemwiederherstellung ist bereits ein Punkt gesetzt bei "System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen". Unten rechts einfach auf "Weiter" klicken.
    Jetzt kommt folgendes Fenster.

    [​IMG]

    Auf dem siehst Du links die Tage des Monats. manche sind fett gedruckt. Das sind die Tage an denen einen Wiederherstellung möglich ist. Du kannst auch oben neben dem Monat mit den Pfeil einen Monat - oder mehrere Monate - zurück gehen. Aber immer ein fett gedrucktes Datum wählen indem Du darauf klickst. Dann untern auf "Weiter". Den Rest macht der Rechner alleine. Die Daten werden gelesen, der Rechner fährt herunter und startet automatisch neu. Das dauert ein wenig länger als gewöhnlich. Danach erhältst Du ein Fenster, dass die Wiederherstellung bestätigt.
    Hoffen wir, dass es hilft.
     
  18. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Danke, Sigi, das werde ich versuchen!
    Eine Frage dazu: Gehen dann Daten, die nach diesem Termin gespeichert wurden, verloren?
    Und bezieht sich diese Wiederherstellung auch auf meine kleine zusätzliche externe Festplatte?

    So, heuer werde ich Dich nicht mehr belästigen, ich wünsche Dir eine schöne Silvesterfeier und ein gutes Jahr 2011!
    lg, isba
     

    Anhänge:

  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi
    schnell noch die Antwort:
    Nein, es änderst sich nichts an den Dateien oder Dokumenten und auch nicht an der Externen (die kann man ja zur Not abziehen).
    Es werden nur die Systemdateien korrigiert. Und dann nicht vergessen, die Updates noch einmal abzustellen! Sonst fängt das Problem sofort wieder von vorne an. Du verstehst.
    Danke für das Glücksschwein. Wünsche Dir auch enen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Muss jetzt mit dem Vorbereiten für den Silvesterabend beginnen. Meine Jungs sind da und deren Freundinnen sind sind auch heute Nachmittag gekommen. Die hauen alle später ab in die Disco und ich gehe zu meinem Nachbarn.
    Also dann bis nächstes Jahr :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. isba

    isba Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Sigi,
    ich hoffe, du bist gut hinübergerutscht in das Jahr 2011!

    Entschuldige bitte, aber ich habe jetzt noch Fragen:
    Ich habe mich über die Systemwiederherstellung noch nicht drübergetraut und zwar:
    - immer, wenn ich das automatische update abstelle erklärt mir das Programm, daß ich jetzt höchst gefährdet bin in Bezug auf Viren etc., und das dauernd. :mad:
    - und beim Einschalten steht immer eine Einblendung, daß ich unbedingt Framework 2.0 einspielen muß.

    Das verunsichert mich total!

    Und dann weiß ich auch nicht, wie und wo ich dann updates finde, die ich selbst einspielen MUSS, weil ich sie brauche!

    Danke und liebe Grüße,
    isba
     
  22. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi und auch ein gute Neues Jahr!
    Ja das "Reinrutschen" war so eine Sache. Ich musste um 3 h raus, um meinen Sohn aus der Disse zu holen. Das war dann auch tatsächlich glatt.

    Zu dem Rest schreibe ich Dir eine PN. Ich habe keine Lust den Update-Junkies im Forum ständig widersprechen zu müssen....
     
Thema: problem mit windows-update
Die Seite wird geladen...

problem mit windows-update - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  3. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  4. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  5. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...