Problem mit Scanner

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Klein-Fritzchen, 09.05.2006.

  1. #1 Klein-Fritzchen, 09.05.2006
    Klein-Fritzchen

    Klein-Fritzchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute !

    Ich fürchte jetzt habe ich auch mal ein Problem, das ich hier schildern möchte.

    Seit ca. einem Jahr versuche ich einen Scanner (Epson Perfection 2480 Photo) an meinem Laptop (Medion MD 41200, Celeron 2,5 GHZ, 512 MB, Grafik on Board, Win XP Home mit SP 2) zum Laufen zu bringen. Das Laptop ist ca. zwei Jahre alt, der Scanner wie gesagt ca. ein Jahr.
    Bislang waren meine Bemühungen leider erfolglos.

    Zunächst habe ich die Scannersoftware, wie in der Betriebsanleitung beschrieben, installiert, um dann den Scanner über USB anzuschließen. Der Scanner lief dann auch zunächst; aber als ich den ersten Neustart vornahm, war Schluss mit lustig. Von da an machte der Scanner nur noch Mucken.
    Meistens erhalte ich eine Fehlermeldung (“Kann nicht mit Gerät kommunizieren. Prüfen Sie, ob das Gerät richtig angeschlossen ist” oder so ähnlich), wenn ich einen Scanvorgang starten will. Gelegentlich kann ich auch einwandfrei scannen. Das ist aber selten. Manchmal wird auch mitten im Scanvorgang mit der oben beschriebenen Fehlermeldung abgebrochen. Ferner macht der Scanner auch manchmal haarsträubende Knarrgeräusche, obwohl ich nicht auf den Scanner zugreife. Die Transportsicherung ist aber gelöst.
    In den Fällen, in denen ich die o.g. Fehlermeldung erhalte, wird der Scanner aber korrekt im Gerätemanager angezeigt (ohne Fragezeichen oder Ausrufezeichen).

    Folgendes habe ich schon versucht:

    - Scannersoftware mehrmals neu aufgespielt
    - neusten Treiber von Epson heruntergeladen (Der trägt das Datum 10/04 ?!?) und installiert
    - bei der Installation die umgekehrte Reihenfolge gewählt (erst Scanner angeschlossen, dann Software aufgespielt)
    - USB-Buchsen geprüft
    - SP 2 deinstalliert
    - Laptop in den Auslieferungszustand zurückversetzt
    - vor der Installation der Scannersoftware das Virenschutzprogramm deinstalliert

    Das alles brachte keinen Erfolg.
    Das Merkwürdige ist, dass ich noch einen älteren Medionscanner besitze, der an dem Laptop einwandfrei funktioniert.
    Ich vermutete den Fehler deshalb beim Epsonscanner.
    Das wollte ich genau wissen und habe den Epsonscanner am Laptop eines Bekannten (gleiches Modell wie meines) ausprobiert. Es kam zu den gleichen Problemen. Bis zum ersten Neustart lief der Scanner einwandfrei. Dann kam es wieder zu den oben beschriebenen Symptomen. Mein alter Medionscanner funktioniert übrigens auch an diesem Laptop einwandfrei.
    Also habe ich den Epsonscanner an einem dritten PC ausprobiert (Desktop PC, Celeron 2,6 GHZ, 1 GB RAM, Grafik on Board, Win XP Prof. mit SP 1 ohne SP 2). Und siehe da: Der Scanner lief an dem Gerät trotz mehrmaligen Neustart einwandfrei.

    Ich habe schon ein Fachmann zu dem Problem befragt. Der meinte, dass viele Laptops generell nicht für den Betrieb eines Scanners geeignet seien, da in vielen Fällen das Netzteil angeblich nicht leistungsfähig genug sei. Auf meine Frage, wieso dann mein alter Medionscanner funktioniere, entgegnete er, dass das reiner Zufall sei.

    Was ist davon zu halten ?
    Muss ich mich damit abfinden, dass ich den Epsonscanner nicht an meinem Laptop betreiben kann ? :(
    Für Ratschläge wäre ich wirklich sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Michael2, 09.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Scanner machen bei Notebooks generell Probleme.
    Aber wie du sie beheben kannst:
    Kaufe dir einen sogenannten HUB, und schließe den Scanner dort an (HUB: Ein kasten mit mehreren USB Anschlüssen!)

    Dies dürfte dein Problem beheben.

    MFG
    Michael
     
  4. #3 Klein-Fritzchen, 09.05.2006
    Klein-Fritzchen

    Klein-Fritzchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zunächstmal Danke für die schnelle Antwort.
    Ich besitze in der Tat kein HUB.
    Weshalb sollte das das Problem lösen ?
    Könntest Du das bitte mal näher erläutern.
     
  5. #4 Michael2, 09.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Also die USB Anschlüsse des Notebooks (ist nicht bei Desktop PCs so) sind mit etwas weniger Stromleistung versorgt. Wegen Akku sparen und diversen Sachen.

    Wenn du also jetzt z.B. einen Scanner mit USB 2.0 (und das ist dein Epson!) hast der die volle Stromleistung benötigt, funktioniert er nicht richtig.

    Wenn du jetzt einen Hub an deinen Notebook USB anschließt mit Netzteil dran und dann den Scanner wird er mit der vollen USB 2.0 Leistung versorgt, also HighSpeed.

    MFG
    Michael
     
  6. #5 Klein-Fritzchen, 09.05.2006
    Klein-Fritzchen

    Klein-Fritzchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ja nicht nerven.
    Nur damit wir uns richtig verstehen:

    Mein Epsonscanner hat ein eigenes Netzteil. Somit dürfte er doch den Saft ausschließlich darüber beziehen, oder ?

    Du meinst also, ich benötige auf jeden Fall ein HUB mit eigenem Netzteil ? Ich dachte immer, die gibt es nur ohne Netzteil.
     
  7. #6 Michael2, 09.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Oh... sry.
    Ich habe den falschen Scanner womöglich rausgesucht.
    Ich habe hier einen gefunden ohne Netzteil der genauso heißt wie deiner.
    Oder die haben es in den Angaben vergessen zu beschreiben.

    Also dann würde ich erstmal von einem Freund einen HUB leihen,
    und probieren ob es damit geht. Vielleicht hilft es ja doch!
    Aber noch nicht kaufen.

    MFG
    Michael
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Klein-Fritzchen, 12.05.2006
    Klein-Fritzchen

    Klein-Fritzchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd`verrückt.
    Mit einem HUB klappt es tatsächlich. Es muß allerdings ein HUB mit eigener Stromversorgung sein.

    Vielen Dank für den Tipp !
     
  10. #8 Michael2, 12.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich gesagt habe:
    Es ist zwar etwas teurer, aber anstatt den guten Scanner zurück zu geben lohnen sich doch die 9 Euro oder? ;-)

    Stromversorgung muss natürlich dran sein! :-D

    MFG
    Michael
     
Thema:

Problem mit Scanner

Die Seite wird geladen...

Problem mit Scanner - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...