Problem mit Ram und Speicher

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Synom, 10.08.2013.

  1. Synom

    Synom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    Ich weiß nicht ganz ob das hier der richtige Platz für meine Frage ist,sorry also wenn ich hier falsch bin :eek:
    Ich habe 2 Probleme mit meinem Pc.
    Also, vorhin hat Norton rumgenervt das ich eine Optimierung machen soll.Zuerst wollte ich nicht,aber dann hatte ich gecheckt ob Ich mit meinen Pc Crysis 2 spielen kann,auf einer Website,Systemrequirmentslab oder so.Dabei stellte sich heraus das ich anscheinend nur noch 2,8 Gb Ram zu verfügung hätte.In meinen Pc sind aber 4 Gb Ram. Normalerweise kann ich auch etwas über 3 Gb davon nutzen.Ich habe keine Ahnung wieso ich jetzt weniger habe.Ich habe auch bei msconfig Max Ram eingestellt,aber da stand dann auch nur 2873 Mb.
    Das ist mein erstes Problem,denn nach einem Neustart meines Pc´s hab ich jetzt nur noc 2,7 Gb übrig.Hoffe jemand weiß wie ich das wieder hinbekommen kann.
    Zu meinen zweiten Problem:Ich habe nach 3 Stunden und 49 Min die Defragmentierung abgebrochen.Danach habe ich sie aber wieder gestartet,die lief dann nur 2 min,und war dann fertig.Norton war wieder grün.Trozdem immer noch 2.7 Gb.Und was noch dümmer ist:Vor der Defragmentierung hatte ich 212 Gb freien Speicher,jetzt nur noch 188...Dabei habe ich nichts neu installiert oder runtergezogen.Ich dachte das liegt an meinem Abbruch,und hab die Optiemierung nochmal gestartet.Aber dann kam nach ner Minute von Norton die Nachricht:FestplattenOptimierung nicht nötig,4% Defragmentiert.

    Also wie kriege ich es jetzt hin dass ich wieder 3 Gb Ram und über 200 Gb freien speicher habe?Ich hoffe jemand hier weiß was dazu
    Danke schonmal im vorraus
    P.S:Meine Daten:

    Windows Version: Microsoft Windows Vista Home Premium Edition Service Pack 2 (build 6002), 32-bit
    Processor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9300 @ 2.50GHz
    Graphics Card: GeForce 9600 GT
    Total RAM: 2.7 GB
    Mfg
    Synom
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du verwendest ein 32bit-Betriebssystem. Solche Systeme koennen rein mathematisch genau 4GB Speicher adressieren (egal wie viel du auch einbaust - mehr Adressen gibt es nicht).
    Von diesen 4GB entfallen die ersten Adressen auf den VRAM der Grafikkarte und geschuetzte Bereiche, die das Betriebssystem selbst fuer diverse Funktionen belegt.
    Somit bleiben von deinen 4GB pauschal um die 3GB (Abweichungen sind abhaengig von der Grafikkarte!) uebrig, die du dann auch von Windows als verfuegbarer Speicher angezeigt bekommst.
    Von diesen rund 3GB entfallen einige Adressen auf das Betriebssystem und bereits gestartete Dienste sowie im Hintergrund laufende Anwendungen.
    Was dann noch uebrig ist, das kannst du dann fuer deine restlichen Anwendungen verwenden.
    (Und das als Erstes wuerde ich die Systembremse Norton entfernen und durch ein schlankeres Tool ersetzten.... aber das bleibt dir ueberlassen!)

    Da helfen dir auch keine Wundertools, die angeblich mehr Speicher freiraeumen. Mehr wird das nicht werden koennen, da unter 32bit-Betriebssystemen nicht fuer mehr RAM Speicheradressen vorhanden sind.

    Sowas solltest du dir abgewoehnen. Normalerweise sollte das den Prozess nicht sonderlich stoeren, da einfach nach dem Verschieben der gerade im Zugriff befindlichen Datenbloecke deren neue Position in der MBR vermerkt werden und dann die Aktion beendet wird, allerdings zeigt sich regelmaessig, dass Windows das Abbrechen der Defragmentierung nicht mag.
    Hier solltest du ein
    Code:
    chkdsk /f /r 
    mal die Festplatte pruefen lassen und ggfs. beschaedigte Eintraege in der Dateizuordnungstabelle reparieren lassen.

    Der verlorene Speicher auf dem Laufwerk kann daher stammen, dass Datenbloecke nicht verschoben, sondern nur kopiert wurden und die urspruenglichen Daten nicht vollstaendig als geloescht markiert wurden.
     
  4. Synom

    Synom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nun,das verstehe ich ja.Aber wieso hatte ich dann immer 3Gb zur Verfügung,und aufeinmal nur noch 2,7?Ich hab ja keine anderen Programme am laufen als sonst auch.
     
Thema:

Problem mit Ram und Speicher

Die Seite wird geladen...

Problem mit Ram und Speicher - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...