Problem mit OnBoard Grafik und neuer Karte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von marQ, 17.02.2010.

  1. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das altbekannte Problem, dass meine neue Grafikkarte nicht vom Mainboard erkannt wird, sondern der Rechner immer über die OnBoard Grafik bootet. Leider habe ich auch in diversen anderen Foren nichts hilfreiches zur Lösung des Problems gefunden.

    Aber vorweg erstmal die wichtigen Informationen zu meinem System:

    MB : Asrock Alive NF7G - HD720p (link dazu : ASRock > Products > ALiveNF7G-HD720p R5.0 )

    Netzteil : Power lc 6550 v2.2 550W

    WinXp Pro SP3

    NEUE GRAKA : Geforce Bliss 8800GT PCX 1024MB

    Nachdem ich mir vor ein Paar Wochen die neue Graka gekauft hatte, habe ich diese ordungsgemäß angeschlossen, den Rechner gestartet und zunächst hat alles wunderbar funktioniert. Beim ersten Start habe ich auch direkt Win formatiert und später alle nötigen Treiber meines Systems auf den NEUSTEN Stand gebracht.
    Eine Woche hatte ich super Spielspaß und alles funktionierte wunderbar.
    Dann habe die Graka einmal ausbauen müssen weil ich vergessen hatte die Audio Frontpanels am Gehäuse mit dem Mainbord zu verbinden.
    Nach erneutem Einbau und Start des Rechners war und blieb der Bildschirm schwarz.
    Also habe erstmal alle Komponenten bei meinem Bruder getestet und alle Teile funktionieren einwandfrei.
    Dh:
    -Graka ok! (habe auch meine alte bei mir angeschlossen, ohne Erfolg)
    -RAM ok!
    -Netzteil ok!
    -Monitor ok!

    Dann ist mir eingefallen, dass mein Mainbord ja einen OnBoard Grafik Chip enthält, also habe ich den Monitor einmal dort angeschlossen und siehe da...
    Es kommt ein Bild.
    Daraufhin habe ich mich erstmal erkundigt, wie ich die OnBoard Grafik deaktiviere jedoch waren alle versuche ohne Erfolg.
    Hier eine Liste von den Dingen die ich bereits versucht habe:

    -Plug&Play, also das automatische erkennen der eingebauten Graka mit Monitorkabel drinnen
    -einzieger Befehl im Bios,"Primary Graphic Device" steht auf PCIE
    -Bios Update ist auf dem neusten Stand
    -Jumper zum abstellen der Onboard Grafik gibt es nicht

    Andere Möglichkeiten wie zB. neue Treiber oder die Onboard Graka im System zu deaktivieren bringen nichts, da der Rechner nicht mit der neuen Karte startet. Also alle Veränderungen in Windows sind nutzlos, da der Rechner ja auch ein Bild anzeigen müsste, wenn die Festplatte nicht mal angeschlossen ist.

    Jetzt kommt das Komische. Gestern starte ich meinen Rechner und habe wieder kein Bild. Also habe ich den Monitor wieder in die neue Graka gesteckt und siehe da, es funtioniert wieder... Leider war die Freude nur von kurzer Dauer, als ich den Rechner heute hochfahren wollte, hatte ich wieder das selbe Problem...

    Ich hoffe Jemand hat noch eine Idee was zur Lösung des Problems beitragen könnte... bin echt für jede Hilfe offen

    Vielen Dank im Vorraus,

    marQ
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, würde die Karte einbauen und vorher mal das CMOS zurücksetzen und schauen, ob du ein Bild bekommst.
    Bei Problemen nach dem nächsten Start nochmal überprüfen, ob der Primary Graphics Adapter noch auf PCIe zu setzen ist.

    Interessant wäre, ob du einen Adapter verwendest z.B. DVI auf VGA. Schonmal ein anderes Monitorkabel getestet?

    Gucke auch, dass die Karte richtig im Slot steckt! Manchmal muss man ein bisschen nachhelfen und das Slotblech biegen. Wäre auch ne Möglichkeit.
    Gruß Joel
     
  4. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das Löschen der CMOS hat leider keinen Erfolg gebracht. Habs mehrmals ausprobiert... Auch das erneute wechseln des PGA auf PCIe hat nicht geholfen.

    Ich benutze zwar einen VGA auf DVI Adapter, diesen habe ich aber auch schon ausgetauscht, ohne Erfolg.
    Möglicherweise könnte es generell an einem Adapter liegen.
    Wenn ich keinen Adapter an den Monitor angeschlossen habe, zeigt dieser die Meldung "Check the Signal Cable". Wenn ich dann NUR den Adapter an dem Monitorkabel befestige verschwindet die Meldung. Dh ja ,dass er den Adapter als Gerät erkennt. Ist es nicht möglich, dass der Adapter das Signal zur Grafikkarte irgentwie unterbidet und das MB denkt, da ist kein Kabel drinne also starte ich mal von der OnBoard?...
    Ich habe leider keine Möglichkeit ohne Adapter zu arbeiten, da ich mir dafür erst einen neuen Monitor kaufen müsste der einen DVI Anschluss hat.
    Diese Theorie würde mich aber auch stark wundern, da es ja teilweise zwischendurch geklappt hat, und am Anfag lief ja auch alles rund...

    Mir fällt langsam echt nichts mehr ein :/
    und auf ein neues MB habe ich auch nicht grad Lust, da ich schon 140 es für die Graka zahlen durfte. Im Anschluss dann noch nen neues Netzteil gekauft und jetzt auch noch nen neues MB? Da hätte ich mir ja auch so ne fertig Kiste kaufen können^^ hätt ich mir ne Menge Ärger erspart.

    Vielen Dank nochma für deine Hilfe, ich hoffe Jemand hat noch ne Idee woran es liegen könnte..
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, checke unbedingt, ob die Karte richtig im Slot sitzt! Kannst davon mal ein Bild machen?
    Bei schlechter Verarbeitung des Towers kann es schon sein, dass die Karte nicht richtig im Slot sitzt und ein wenig am Slotblech gebogen werden muss.
    Schaue mal seitlich auf die Schnittstelle und sollte die Karte nicht waagerecht im Slot sitzen, dann musst ein wenig nachhelfen. Verstehst du was ich meine?
    Entferne mal das Frontpanel und stelle somit den Zustand wieder her, an dem es einwandfrei lief.
    Gruß Joel
     
  6. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hello,
    sorry das ich erst jetzt wieder schreibe...
    Ich habe alles versucht und die Grafikkarte sitzt wohl einwandtfrei im Slot.
    Die Frontpanels habe ich auch wieder entfernt doch das Problem besteht weiterhin.
    Kürzlich lief die Graka auch wieder.... also, ich schaltete den Recher an ( mit Monitor an der OnBoard ) und bekam kein Bild. Dann steckte ich wieder um, in die neue Graka und es funktionierte wieder. Dann habe ich den Rechner von Windows aus neu gestartet und er hat sie wieder nicht erkannt... :/ Das kann doch echt nur am Mainboard liegen....
    Ich werd hier langsam verrückt :(

    Gruß marQ
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du im Bios die Onboardgraka auch deaktiviertDisablet)?
     
  8. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier eine Liste von den Dingen die ich bereits versucht habe:

    -Plug&Play, also das automatische erkennen der eingebauten Graka mit Monitorkabel drinnen
    -einziger Befehl im Bios,"Primary Graphic Device" steht auf PCIE
    -Bios Update ist auf dem neusten Stand
    -Jumper zum abstellen der Onboard Grafik gibt es nicht

    Einen weiteren Befehl bezüglich der OnBoard Grafik gibt es nicht...
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Onboardgraka im Bios nicht abschaltest,
    greift deer PC immer wieder darauf zurück.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt leider keinen weiteren Befehl im Bios um die OnBoard abzuschalten... wie gesagt bloß den einen Befehl und der setzt nur die Reihenfolge fest, schaltet die Onboard aber nicht ab.

    Hier der Link zum Manual http://europe.asrock.com/manual/ALiveNF7G-HD720p R5.0.pdf
     
  12. marQ

    marQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hat niemand mehr eine idee? :/
     
Thema: Problem mit OnBoard Grafik und neuer Karte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. problem mit onboard grafikkarte

    ,
  2. asrock nf7g-hd720p kein bild

    ,
  3. onboard grafikkarte schaltet nicht ab

    ,
  4. asrock nf7g onboard deaktivieren,
  5. onboard grafikkarte ok pcie grafikkarte bootet nicht,
  6. asrock alive nf7g pci express kein bild# ,
  7. deaktivieren einer onboard-grafikkarte winfast 760gxk8mc,
  8. asrock nf7g-hd720p erkennt grafikkarte nicht,
  9. ASRock Alive NF7G onboard grafik deaktivieren,
  10. primary graphics adapter bios,
  11. asrock nf7g-hd720p r5.0 erkennt keine grafikkarte,
  12. probleme mit onboard graka ,
  13. pc grafikkarte schaltet auf onboard,
  14. probleme mit onboard grafikkarte,
  15. wann schaltet die integrierte grafik um,
  16. onboard grafikkarte und grafikkarte problem,
  17. asrock nf7g onboard,
  18. mainboard onboard grafikkarte schaltet nicht ab,
  19. asrock alivenf7g onboard grafik deaktivieren ,
  20. wieso schaltet pc immer auf onboard grafikkarte um,
  21. alivenf7g-hd720p kein signal,
  22. nf7g pci express graka nicht erkannt,
  23. asrock alive nf 7 onboard grafikarte abschalten,
  24. pc schaltet nicht von onbaord auf grafikkarte um,
  25. alivenf7g bootet nicht
Die Seite wird geladen...

Problem mit OnBoard Grafik und neuer Karte - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  3. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  4. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  5. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....