Problem mit Office Produkten

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von RetrieversDiary, 19.12.2007.

  1. #1 RetrieversDiary, 19.12.2007
    RetrieversDiary

    RetrieversDiary Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    letztes Jahr im Mai habe ich einen Laptop bekommen.
    (Betriebssystem Windows XP)

    Nach ca. 3Monaten haben meine Office Produkte gestreickt und haben einen Code abgefragt.
    Ich habe auch einen Aufkleber unter meinem Laptop, sowie einen weiteren der mit bei gelegt hat.

    Beide Codes stimmen jedoch nicht.
    Auch nach Auskunft mit Windows kam ich nicht zum Ziel, so dass ich bis heute keine Office Produkte wie Word, Excel, Outlook und Co. nicht benutzen konnte.

    Da ich jedoch in nächster Zeit von zu Hause einiges arbeiten möchte, wären diese Produkte sehr hilfreich für mich.

    Nun ist die Frage, ob es möglich ist, nur die Office Produkte nachzukaufen.
    Wenn ja, was kosten diese?
    Oder wäre es ratsamer, ein neues Betriebssystem (Vista) mit Office Package aufzuspielen.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    Jenny
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 19.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    MS-Office ist ein eigenständiges Paket, welches es in unterschiedlichen Ausgaben gibt. (Je nach Anforderung mit Word, Excel, Access, PowerPoint, Groove, ....)
    Entsprechend gibt es für jedes Paket inhaltsabhängig auch verschiedene Preise.
    Desweiteren sind die Preise auch von der Office-Version abhängig.

    Die HOME 2007 wird z.B. derzeit für knapp 100€ verkauft.

    Alternativ würde ich die kostenlose Variante OpenOffice vorschlagen.
    Damit kann man ebenfalls die Dateien bearbeiten, die mit MS-Office erstellt wurden, und das Paket beinhaltet auch Programme für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen, Flussdiagramme, Datenbanken....
    Nur eben kein Outlook. (Dafür könnte man auf Mozilla Thunderbird und Sunbird ausweichen.)
    OpenOffice ist genauso Leistungsfähig wie MS-Office. Und optisch ist es sehr ähnlich, wodurch die Eingewöhnung recht schnell geht.
     
  4. Cedor

    Cedor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    benutz doch open office. hat die gleichen funktionen und is kostenlos -> link
     
Thema:

Problem mit Office Produkten

Die Seite wird geladen...

Problem mit Office Produkten - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Office PC 400 Euro (?)

    Office PC 400 Euro (?): Hallo Da ich für das Büro einen neuen Computer bräuchte (umstieg von MAC auf Windows), würde ich mich freuen wenn jemand mir dabei helfen könnte...
  4. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  5. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...