Problem mit Netzwerkadapter: Toshiba Notebook W-Lan Adapter Atheros AR5006EG

Diskutiere Problem mit Netzwerkadapter: Toshiba Notebook W-Lan Adapter Atheros AR5006EG im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, nachdem ich jetzt mittlerweile über 3 Stunden im Internet nach einer passenden Lösung suche gebe ich nun auf und versuche es...

  1. #1 Camper1988, 28.01.2014
    Camper1988

    Camper1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt mittlerweile über 3 Stunden im Internet nach einer passenden Lösung suche gebe ich nun auf und versuche es mal mit einem eigenen Beitrag.

    Mein Schwager hat mir sein Toshiba Notebook, Windows Vista, gegeben, da bei ihm keine W-Lan-Verbindung mehr zustande kommen will. Wir haben seit neustem eine Fritz!Box 3272. Seit diese installiert ist funktioniert es nicht mehr. Alle anderen Geräte im Haus funktionieren einwandfrei.

    Habe auch schon nach anderen Treibern usw. gesucht aber leider hat dies auch nichts geholfen.

    Das einzige was bisher funktioniert hat, ist, dass ich die Sicherheit auf WEP runtergestuft habe. Würde aber doch gerne bei der WPA-WPA2 Variante bleiben.

    Gibts da eine Lösung? Braucht ihr mehr Daten? Bitte dringend um Hilfe.

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Leonixx, 29.01.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Genauer Typ und Modell angeben, damit man einen Anhaltspunkt hat.

    Wenn es vorher funktioniert hat, bevor der alte Router mit der Fritzbox gewechselt wurde, hängt das sicherlich auch mit der Verbindung zum Router zusammen. Welche Einstellungen wurden denn in der Fritzbox für die Verbindung eingestellt?
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    7
    Der Atheros AR5006EG kann nur WEP Verschlüsselung laut Datenblatt.
    https://wikidevi.com/files/Atheros/specsheets/AR5006EG_(AR2423).pdf
    Hardware encryption for security provides Advanced Encryption
    Standard (AES), Temporal Key Integrity Protocol (TKIP) and Wired
    Equivalent Privacy (WEP) without performance degradation

    Hardware Security AES, TKIP, WEP

    Allerdings steht ganz unten im Datenblatt
    Integrated WPA supplicant supports Windows® drivers for
    Windows XP, Windows 2000
     
  6. #5 Leonixx, 29.01.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann ist es klar, dass du keine Verbindung bekommst. WEP wird eben nicht mehr unterstützt, was auch vernünftig ist. Bleibt dir nur einen Wlanstick zu kaufen der eben WPA2 oder WPA unterstützt. Eventuell hat das Notebook eine Express Card Einschub. Dann kannst du dort eine Wlankarte einbauen.
     
  7. #6 xandros, 31.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Falsch.
    Dieser Atheros-Chip kann nicht "nur", sondern "auch" WEP -> neben AES und TKIP. Mehr sagt das Datenblatt hinter dem Link nicht aus.
    Abgesehen davon ist der Chip fuer IEEE802.11b/g ausgelegt. IEEE802.11g bringt automatisch WPA und WPA2 als Verschluesselungsarten mit. (...um es mal primitiv/stark vereinfacht auszudruecken!)

    Der Satz "Würde aber doch gerne bei der WPA-WPA2 Variante bleiben." im Eingangspost deutet zusaetzlich darauf hin, dass WPA/WPA2 bereits an dem frueheren Router funktioniert hat.
    Ich tippe daher darauf, dass die Netzwerkkarte entweder mit einem beschaedigten Treiber arbeitet oder deren Hardwareeinstellungen in Vista fest auf 802.11b eingestellt wurden (wenn auch nicht bewusst).
    Und da es sich um ein Toshiba-Notebook handelt, findet man den korrekten Treiber bei Toshiba im Supportbereich.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Problem mit Netzwerkadapter: Toshiba Notebook W-Lan Adapter Atheros AR5006EG

Die Seite wird geladen...

Problem mit Netzwerkadapter: Toshiba Notebook W-Lan Adapter Atheros AR5006EG - Ähnliche Themen

  1. LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads

    LAN verliert Internetzugriff bei großen Downloads: Moin Leute, ich habe seit längerer Zeit ein Netzwerkproblem bei meinem Computer, und zwar verliert mein PC (Windows 7) den Internetzugriff,...
  2. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  3. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  4. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  5. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....