Problem mit Lüftereinbau

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von PC13187, 03.03.2008.

  1. #1 PC13187, 03.03.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mir vor einigen Tagen dieses Gehäuse bestellt http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=18536&agid=631. Heute ist es angekommen. Ich habe eben alles eingebaut und wollte dann den 3. Gehäuselüfter vorne einbauen. Ich bekomme den Lüfter aber einfach nicht darein. Hat jemand von euch das Gehäuse und kann mir sagen wie er den Lüfter reinbekommen hat? Gibt es sonst noch möglichkeiten weitere Lüfter einzubauen?

    Schonmal danke
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    meinst du, du kreigst in nicht rein,weil die vorrichtung für die festplatten im weg ist?
     
  4. #3 PC13187, 03.03.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich denk schon dass es daran liegt. Kann ich sonst noch irgendwie weitere Lüfter einbauen?
     
  5. #4 FixedHDD, 03.03.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hi
    in wie fern bekommst du den nciht rein? passen die anschlüsse nicht oder passt der lüfter von den maßen her nicht?

    also vorne muss ein 120mm (12cm) lüfter rein. soviel steht fest.
    ich vermute auch das dieser lüfter einen 4pol. molex anschluss hat den du einfach an ein freies 4pol kabel anschließt.

    ob noch weitere lüfter rein passen?
    nun ich denke hinten 120mm, seite 120mm und (vielleicht wens klappt) vorne noch einen 120mm sollten reichen. Mehr würden keine kühlleistung mehr erbringen und würden nur lärm verursachen

    Gruß Justus
     
  6. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir hatte ich da auch probleme mit
    mit nem bisschen krafteinwirkung(wirklich ein bisschen) hats dann geklappt.
    versuch den mal von der andern gehäuseseite einzubauen


    man kann noch 1,2 löcher in den gehäusedeckel sägen und da noch die lüfter rein
     
  7. #6 PC13187, 03.03.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe lange gekämpft und letztendlich hat der Lüfter verloren. Er sitzt an seiner vorgesehenen Stelle und läuft. Meint ihr echt die 3 Lüfter reichen?
     
  8. #7 PC13187, 03.03.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem war dass der Lüfter an dem Gitter vorne immer hängengeblieben ist, ich habe dieses dann einfach mit einem Schraubenzieher nach aussen gedrückt und jetzt funktioniert alles.
    @ FixedHDD Ne lag nicht an den Anschlüssen, ich hatte den Kühler auch vorher schon in meinem alten Gehäuse. Ist dieser hier, ich weis nicht ob das ein 4 Pin Molex Anschluss ist aber er hat normal an einen Anschluss für die Lüfter gepasst http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/Aerocool/Aerocool-120mm-Fan-Turbine-3000-blue::3226.html
     
  9. #8 FixedHDD, 03.03.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    la locker der vorne pumpt kalte luft rein, der hinten bläst die erwärmte luft raus. der lüfter an der seite ist mit für die kühlung der graka zuständig...

    schau mal du hast dann einen grafiklüfter einen CPUlüfter und 3 gehäuselüfter das reicht. sont machst du noch mehr lärm baust du jetzt noch mehr ein. temperaturunterschied gibts dann ncht mehr
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. xxx

    xxx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    2.561
    Zustimmungen:
    0
    siehst du^^ geht doch
    und die 3 lüfter reichen
     
  12. #10 PC13187, 03.03.2008
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke für die Hilfe. Jetzt muss ich nurnoch den übelst lauten CPU Kühler loswerden dann funktioniert alles super.
     
Thema: Problem mit Lüftereinbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multimedia player lüftereinbau rein oder raus

    ,
  2. lüftereinbau hardwareversand

Die Seite wird geladen...

Problem mit Lüftereinbau - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...