Problem mit Lan onboard bei Epox Mini Me

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Gebbi, 02.08.2006.

  1. Gebbi

    Gebbi Guest

    Hi,

    bin beim Googeln zufällig auf dieses Forum gestoßen und hoffe, ihr könnt mir vielleicht weiter helfen.
    Ich habe ein Problem mit meinem neuen Epox Mini Me.
    Das System hängt sich auf, sobald ich die OnBoard Lankarte aktiviere. Nach ca. 10min startet dann zwar Windows, jedoch extrem langsam.
    Deaktiviere ich Lan im Bios, funktioniert alles wunderbar. Ebenso bei einer PCI-Lankarte geht´s ohne Probleme.
    Mein Mainboard ist ein EP-4PGF mit einem 2,6Ghz Celeron.
    Die LAN-Karte ist eine Realtek RTL8101L
    System ist WinXP

    Die neuesten Treiber habe ich auch schon versucht. Ebenso andere Kombinationen mit versch. Grafikkarten usw.

    Hat evtl. jemand eine Idee, woran das noch liegen könnte?
    Danke schon mal im Voraus.

    Ciao, Gebbi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    hätte jetzt gesagt, dass dein treiber schuld ist, aber das hast du ja schon probiert. bist du dir sicher dass es der richtige treiber war?
     
  4. Gebbi

    Gebbi Guest

    Hi,

    ist der Originaltreiber der dabei war. Habe aber auch schon mal den aktuellen von Epox direkt versucht. Leider ebenso ohne Erfolg.

    Ciao, Gebbi
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    naja, ich find dein motherboard leider net im www, aber bei meinem motherboard hams anscheinend noch ne alte treibercd dabei ghabt, da war der falsche LAN treiber drauf. hab mir erst mal den LAN controller suchen müssen und dann von irgendwo nen treiber.
     
  6. Gebbi

    Gebbi Guest

    Hi,

    also hab jetzt nochmal ein wenig rumprobiert.
    Scheint mir doch ein treiberproblem zu sein. Wenn ich den Treiber in Windows deinstalliere, geht sofort wieder alles.
    Super Blöd. Habe jetzt schon alle möglichen Treiber versucht. Jedoch ohne Erfolg.
    Könnte evtl. ein Bios-Update helfen? Bzw. greift denn die Windows Systemeinstellung überhaupt ins Bios ein? Weils eben sofort wieder funktioniert, sobald ich in windows den treiber deinstalliere und nicht mal neu starten muß um die Veränderung zu sehen.
    Möchte das Bios nicht umsonst flashen, nicht das da was schief geht. Hab ich vorher noch nie gemacht/gebraucht.

    Ciao, Gebbi
     
  7. #6 Morpheus1805, 03.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Probiere es als erstes mal mit aktuelleren Chipsatztreibern!

    Könnte auch gut sein, dass dein OnboardLan beschädigt ist!

    Ein Biosupdate könntest du versuchen, aber es steht nichts von einem Fix dieser Art in der Beschreibung!

    Ich würde wiegesag andere Chipsatztreiber und anschließend andere Treiber für dein Lan probieren!

    Biosupdate nur als letzte Lösung in erwägung ziehen!

    Gruß Morpheus
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Gebbi

    Gebbi Guest

    Hi,

    also ich hab jetzt wirklich so ziemlich alles ausprobiert was so geht. Vom Treiber installieren bis zum Bios-Update. Alles nichts geholfen. Bios-Update ging ohne Probleme. Hätte nicht gedacht, dass es so einfach sein könnte. Aber leider keine Lösung für mein Problem. Jetzt werde ich halt doch mit einer PCI-Lan-Karte leben müssen. Problem dabei: ich bräuchte noch einen zweiten PCi-Steckplatz(für TV-Karte) und außerdem verdecke ich mir den Lüfter der AGP-Grafikkarte, die ich auf jeden Fall benutzen will. Tja, irgendwo war dann doch der Hacken an dem schönen kleinen Epox.
    Ich werde dann mal nach möglichen Hardwarelösungen googlen.
    Euch auf jeden Fall trotzdem vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Falls ich mal wieder ein Problem haben sollte, weiss ich ja wo ich suchen kann ;)

    Ciao, Gebbi
     
  10. #8 Morpheus1805, 06.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Keine Ursache :)!

    Schade, dass wir dir nicht helfen konnten!

    Scheint in der Tat als wäre dein Onboard Lan beschädigt!

    Hat er überhaupt einmal problemlos gearbeitet?

    Wäre natürlich interessant zu erfahren!

    Besuch uns mal wieder auch wenn du keine Probleme hast!

    Gruß Morpheus
     
Thema: Problem mit Lan onboard bei Epox Mini Me
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. epox minime bios problem

    ,
  2. suche epox ep-4pgf treiber

    ,
  3. epox mini pc

Die Seite wird geladen...

Problem mit Lan onboard bei Epox Mini Me - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...