Problem mit externer 3 TB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von berndschmeja, 30.07.2011.

  1. #1 berndschmeja, 30.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    berndschmeja

    berndschmeja Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    [gelöst] Problem mit externer 3 TB Festplatte

    Hallo zusammen,
    erstmal ein paar wichtige Infos:
    meine Festplatte ist diese hier: 3-TByte-Festplatte: Seagate FreeAgent GoFlex Desk - News - CHIP Online, sie ist ganz neu und funktioniert nicht so wie sie soll. Ich habe sie per USB 2.0 angeschlossen. Mein Betriebssystem ist Windows 7, 32bit. Wenn ihr sonst noch was wichtiges wissen müsst, dann fragt.
    Also: ich habe die Festplatte angeschlossen und installiert, bis dahin hat alles wunderbar geklappt. verfügbar waren 2,72 TB, was bei 3 TB Kapazität normal ist.
    Nun wollte ich die Dateien von meiner internen Festplatte auf diese kopieren.
    Am Anfang ging das gut, aber nach etwa 15 GB (von ca. 300) ging der Ladebalken einfach nicht weiter, egal wie lange man gewartet hat. Das komische war, die Zeit zeigt noch ca. 5 Stunden an, obwohl es nicht weiterlief, und die Übertragungsgeschwindigkeit veränderte sich auch nicht, obwohl es nicht weiter lief. Ich habe dann nach einiger Zeit den Kopiervorgang abgebrochen und neugestartet. Dazu musste ich erst die Festplatte herrausziehen, sonst wär der PC nicht heruntergefahren.
    Aber egal, dann wollte ich die Festplatte in mehrere Partitionen unterteilen, da bei Windows ja theoretisch nicht mehr wie 2,2 TB möglich sind und ich dachte, dass das ein Problem sein könnte.
    Ich konnte die Platte zwar in zwei Partiotionen unterteilen, aber nur 2 TB davon konnten genutzt werden. Die restlichen 700 GB konnten nicht partitioniert werden. Das ist aber das kleinere Problem.
    Ich habe natürlich wieder versucht die Daten zu kopieren, der gleiche Fehler.
    Meine alte externe Festplatte mit 320 GB funktioniert noch einwandfrei.
    Bei der neuen bleibt der Ladebalken immer nach ca. einem zwanzigstel stehen.
    Dabei kommt keine Fehlermeldung, es passiert rein gar nichts. Der PC läuft noch einwandfrei, keine Anzeichen für irgentwelche Probleme.
    Weiß irgentjemand dafür eine Lösung?
    Wenn ich etwas nicht eindeutig dargestellt habe, dann fragt nach...
    Ich habe jedenfalls alles ausprobiert was ich konnte.

    berndschmeja

    Update


    Das Kopieren von kleinerer Mengen (5 GB) klappt. Beim Kopieren von 13 GB kam nach 7 GB diese Meldung:

    "Das angegebene Ziel ist nicht vorhanden. Es handelt sich eventuell um eine inaktive Netzwerkadresse bzw. ein leere CD- oder DVD Laufwerk. Überbrüfen Sie den Pfad und wiederholen Sie den Vorgang."

    Nach dem drücken auf "Wiederholen" passierte das gleiche wie vorhin, der Balken läuft einfach nicht weiter.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 30.07.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Wie sieht denn dein Betriebssystem aus? Alle Updates drin? Was passiert an anderen Rechnern? Welche Sicherheitssoftware is bei dir aktiv vorhanden?
     
  4. #3 berndschmeja, 30.07.2011
    berndschmeja

    berndschmeja Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Service-Pack 1 installiert, die kleineren Updates sind eigentlich auch alle installiert. An anderen Rechner habe ich die Festplatte bisjetzt noch nicht ausprobiert. Das werde ich morgen nachholen. Ich benutze "avast! Antivirus", sonst nur noch die normale Windows Firewall.
     
  5. #4 EliteSoldier2010, 30.07.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Berichte dann bitte wenn du die externe Festplatte an einem anderem Rechner ausprobiert hast. Dann können wir weiter gucken.

    Überprüfe bitte, ob die kleineren Updates ebenfalls vorhanden sind.
     
  6. #5 Jaulemann, 30.07.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Eventuell ein längeres USB-Kabel benutzt?
     
  7. #6 Leonixx, 31.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ist die Platte mit dem Dateisystem Fat32 formatiert worden?
     
  8. #7 berndschmeja, 31.07.2011
    berndschmeja

    berndschmeja Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hab die Platte noch an einem anderen Rechner mit Windows 7, 64 bit ausprobiert, genau das gleiche Problem. :mad:
    Windows Update zeigt keine weiteren Updates an, außer ein service pack für Office, der damit ja nichts zu tun hat.
    Ich benutze das mitgelieferte Kabel. Das ist ein USB 3.0 Kabel, sollte aber laut Packung auch mit USB 2.0 funktionieren. Ich habe kein passendes USB Kabel, das in die Festplatte passt. (http://www.computer-tempel.de/prods/200_600004397318/freeagent_goflex_dock_hub_416603.jpg)
    Sie ist mit NTFS formatiert.
     
  9. #8 berndschmeja, 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    berndschmeja

    berndschmeja Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    NEUES PROBLEM:
    das mit dem Kopieren hat zwar nicht richtig geklappt. Ich musst die Daten eben in kleinen Mengen kopieren. Und lesen von der Platte klappt einwandfrei.

    SO; ich suche jetzt aber ein Programm, mit dem ich die Festplatte wieder so partitionieren kann, dass der volle Speicherplatz von 3 TB genutzt werden kann.
    Wisst ihr da was? Mit der Datenträgerverwaltung bleiben wie oben beschrieben immer 700 GB übrig. =(

    edit: habe mich selbst auf die suche gemacht und habe dieses Programm gefunden: http://www.chip.de/downloads/Easeus-Partition-Master_32927259.html
    mit dem hat das wunderbar geklappt. Falls jemand so ein Programm sucht, kann ich dieses nur weiterempfehlen

    Noch ein paar allgemeine Fragen zu Festplatten:
    Was ist der Unterschied zwischen "primary" und "logical"?
    Und was ist die Cluster size?


    SO, alle Probleme sind gelöst (bis auf die beiden Fragen oben)
    das Problem mit dem Kopieren hat sich nach der neupartitionierung von alleine gelöst.
    Also, wer ähnliche Probleme hat, sollte die Platte mit einem geeigneten Programm (siehe oben) in zwei Partitionen aufteilen.
    Das wars dann auch schon =) Ich freu mich jedenfalls, dass das Problem jetzt gelöst ist.

    Wenn jemand noch die Fragen oben beantworten kann, würde ich mich noch mehr freuen =D
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 RiinoBrudas, 08.12.2011
    RiinoBrudas

    RiinoBrudas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Uj....habe eben eine Roman zu fast dem selben Problem geschrieben. Hab auch Probleme beim übertragen auf die neue USB Festplatte. Meine ist aber 2TB groß. EaseUS hab ich auch benutzt gehab aber nur damit ich die Platte auf FAT32 formatiere. Deine Lösung zu dem Problem ist jetzt sie zu partitionieren ???
    Wenn du Lust hast dann guck mal bei meinen Thema drauf dann kennst du mein Problem.
    ( http://www.modernboard.de/festplatt...b-festplatte-zur-anderen-schief-gegangen.html )
     
  12. #10 xandros, 08.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Primary:
    Eine primaere Partition ist eine Partition, die direkt als Laufwerk verwendet und auch bootfaehig sein kann.
    Auf einer Festplatte koennen maximal 4 primaere Partitionen eingerichtet werden.
    Logical:
    Bezeichnet im Zusammenhang mit Partitionen ein logisches Laufwerk innerhalb einer erweiterten (nicht primaeren!) Partition.
    Eine erweiterte Partition kann beliebig viele logische Laufwerke enthalten.
    Clustersize:
    Cluster = Zuordnungseinheit/Block, wobei Block unterschiedliche Bedeutungen in Verbindung mit dem Datentraeger oder mit dem Dateisystem hat.
    Ich gehe davon aus, dass du die Bedeutung im Zusammenhang mit dem Dateisystem (wegen Formatieren/Partitionieren) meinst und lasse daher die Betrachtung des Datentraegers selbst mal aussen vor.
    Unter Windows wird ein Cluster als ein Block von Speicherpositionen des Dateisystems angesehen. Wird eine Datei geschrieben, werden dafuer die Cluster adressiert (nicht die Sektoren der Festplatte selbst), auf die geschrieben werden soll.
    Daten werden dabei immer in ganzen Clustern geschrieben, selbst wenn ein Cluster groesser ist als die darin zu speichernde Datenmenge!
    Je groesser ein Cluster (bei der Formatierung) gewaehlt wurde, desto weniger Verwaltungsaufwand, dafuer aber mehr Verlust beim Schreiben kleinerer Dateien.
    Je kleiner ein Cluster, desto mehr Verwaltungsaufwand, dafuer aber weniger Speicherverschwendung beim Schreiben kleinerer Dateien.

    Beispiel: Windows schlaegt beim Formatieren z.B. eine Clustergroesse von 512 Bytes vor.
    Schreibt man nun eine Datei, die 2MB (=2048kb oder 2097152 Bytes) gross ist, so belegt diese Datei 4096 Cluster. (rein mathematisch eine Idealsituation, da kein Speicherplatz verschwendet wird.)
    Ist die Datei hingegen 2.1MB (=2202009.6 Bytes) benoetigt diese rechnerisch 4300.8 Cluster, verwendet werden jedoch 4301 Cluster. (Verlust von 102.4 Bytes....
    Schreib man nun eine Datei mit einem einzelnen Bit, sind entsprechend 511Bytes und 7 Bit eines Clusters verschenkt.

    Den Effekt sieht man z.B. im Windows Explorer! Wenn man sich dort die Dateieigenschaften einer beliebigen Datei ansieht, so findet man darin zwei Werte. Dateigroesse und die Groesse auf dem Speichermedium.
    Die Differenz entsteht u.A. durch Fragmentierung der Dateien und somit mehr als einem nicht vollstaendig genutzten Cluster.

    Je kleiner die auf dem Datentraeger abgelegten Dateien sein werden, desto kleiner sollte man die Clustergroesse waehlen.


    FAT32 ist fuer kleinere Datentraeger vielleicht sinnvoll, aber bei solch grossen Platten wuerde ich schon Wert darauf legen, dass ein Dateisystem wiederherstellbar ist und entsprechende Sicherheitsmechanismen mitbringt, die FAT32 noch gar nicht kannte....
     
Thema: Problem mit externer 3 TB Festplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 72 tb

    ,
  2. externe festplatte primary oder logical

    ,
  3. festplatte 3 terabyte probleme

    ,
  4. das angegebene ziel ist nicht vorhanden,
  5. problem beim kopieren das angegebene ziel ist nicht vorhanden,
  6. 3 tb externe festplatte partitionieren,
  7. 3 terabyte festplatte probleme,
  8. externe festplatte logical oder primary,
  9. unterschied logical und primary,
  10. 3 tb platten cluster,
  11. kopierprobleme mit 3 terabyte hdd,
  12. cnmemory 3tb xp partition,
  13. 3 terabyte externe festplatte partitionieren,
  14. windows xp 3 tb externe festplatte problem,
  15. formatieren logical oder primary,
  16. inaktive netzwerkadresse von externer festplatte,
  17. externe festplate logical oder primary,
  18. externe festplatte spinnt. ziel ist nicht vorhanden,
  19. das angegebene ziel ist nicht vorhanden. es handelt sich eventuell um,
  20. usb 3.0 das angegebene ziel ist nicht vorhanden,
  21. unterschied primary logical,
  22. unterschied zwischen primary and logical,
  23. festplatte das angegebene ziel ist nicht vorhanden,
  24. usb 3.0 zuordnungseinheit,
  25. 3 tb festplatte problem
Die Seite wird geladen...

Problem mit externer 3 TB Festplatte - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...