Problem mit BIOS / Windows 7

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Triforce500, 18.11.2012.

  1. #1 Triforce500, 18.11.2012
    Triforce500

    Triforce500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebe Community,

    ich habe folgendes Problem seit heute:
    Mainboard: M4A87TD/USB3
    CPU: AMD Phenom X6 1100T
    RAM: 3x4GB DDR3-SDRAM

    weiteres siehe: http://gigantload.com/images/specs.pdf

    Zuerst habe ich das BIOS von Version 1101 auf Version 2001 geupdatet,
    dies verlief ohne Probleme.

    Danach wollte ich von 12GB RAM (3x4GB DDR3-Riegel) auf 16GB RAM (4x4GB DDR3-Riegel) aufstocken.
    Habe also den PC ausgeschaltet, den Riegel reingesteckt (gleiche Bauart wie die anderen), jedoch erschien kein Bild und kein BIOS-Ton.
    Danach habe ich mehrmals die Taste MemOk am Mainboard gedrückt, der PC hat ca. 3 mal hintereinander schnell rebootet, währendessen habe ich
    1x den Reset Knopf gedrückt. Dies half nicht weiter, daher habe ich den Riegel wieder ausgebaut (scheinbar ist der Steckplatz defekt).


    Danach kam ein völlig anderes BIOS-Logo während dem hochfahren, als Windows 7 geladen hat, blieb das Logo hängen und plötzlich Bluescreen,
    dieser ist jedoch nach ca. 0,5 Sekunde wieder weg, somit kann ich ihn leider nicht lesen.

    Nun komme ich nicht mehr ins Betriebssystem rein, die Systemreparatur (Windows Starthilfe) bringt mich auch nicht weiter...
    Das BIOS auf Werkseinstellungen zurückzusetzen habe ich bereits versucht, jedoch ohne Erfolg und das "neue" BIOS-Logo bleibt weiterhin da.
    Auch das "Loading ASUS Express Gate" ist seit Neuestem direkt beim Booten vorhanden, vorher war dies nicht so.

    Muss ich nun Windows neuinstallieren weil es die BIOS Einstellungen zerschossen hat?
    Wie kann ich nun am besten vorgehen? ggf. neues Mainboard?

    Bitte um schnelle Hilfe, da ich den PC wieder zum Arbeiten benötige.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Gibt es dafür einen Grund?
    Startet Windows im abgesicherten Modus
     
  4. #3 Triforce500, 18.11.2012
    Triforce500

    Triforce500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme nicht in den abgesicherten Modus, nur in die Starthilfe nachdem der Bluescreen da war.

    Ich hab das BIOS geupdatet da ich dachte, dass dann 16GB RAM unterstützt werden, da es vorhin auch nicht möglich war bzw. nur maximal 12GB RAM unterstützt wurden bzw. 3 von 4 Speicherbänke.
     
  5. #4 Triforce500, 18.11.2012
    Triforce500

    Triforce500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt, funktioniert wieder.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Du willst uns nicht verraten, woran es lag? ;)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Triforce500, 18.11.2012
    Triforce500

    Triforce500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Doch, natürlich :)
    Zuerst dachte ich die ganze Zeit, es liegt am Arbeitsspeicher, jedoch hat sich nun herausgestellt, dass im BIOS die Festplatte (die im SATA Anschluss steckt) auf IDE eingestellt war.
    Sprich: ich hab die Einstellung auf AHCI im BIOS geändert und alles ging wieder einwandfrei.

    Aber es ist schon seltsam, dass das BIOS mit den Standarteinstellungen IDE auswählt...
    Dies war dann die Ursache für den Bluescreen.
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Danke für die Rückmeldung :)

    Nach einem BIOS-Update ist die Kontrolle der Einstellungen Pflicht! ;)
     
Thema: Problem mit BIOS / Windows 7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 startet nicht mehr bios

    ,
  2. probleme bios windows 7

Die Seite wird geladen...

Problem mit BIOS / Windows 7 - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  3. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...