Problem mit Arbeitsspeicher!

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von CruDeLiTas, 26.02.2007.

  1. #1 CruDeLiTas, 26.02.2007
    CruDeLiTas

    CruDeLiTas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    habe seit gestern ein kleines oder großes Problem mit meinem PC, ich kann das leider nicht beurteilen, da ich kaum Ahnung von PCs habe.

    Folgendes Problem:
    Beim Starten des PCs fängt er an zu piepsen. Hört nach einer Weile wieder auf, fängt dann aber auch wieder von neuem an. Bildschirm ist angeschlossen, bekomme aber die Meldung "Kein Signal".

    Was ist passiert?
    Habe aus meinem alten Computer den Arbeitsspeicher ausgebaut:
    1) 256 MB DDR
    2) 256 MB DDR
    3) 256 MB DDR

    Habe diese nun in meinen "neuen" PC von Media Markt eingebaut. Ein PC von Medion, mehr weiss ich gerade nur auch nicht, da ich nicht zu Hause bin, da ich das Internet ja ohne PC nicht nutzen kann.

    Habe dann einen dieser 256 MB DDR Arbeitsspeicher in den neuen PC eingebaut und seit dem tritt dieses oben genannte Problem auf. Auch wenn ich wieder alles so mache, wie es vorher war, bleibt das Problem bestehen.

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Obi-Wan, 26.02.2007
    Obi-Wan

    Obi-Wan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also die 3 x 256mb riegel, sind auch sicher DDR? und was für Ram riegel sind denn in dem Medion PC drinn?
     
  4. #3 CruDeLiTas, 26.02.2007
    CruDeLiTas

    CruDeLiTas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die sind ganz sicher DDR, steht auch drauf.

    Weiss momentan nicht, was für ein Riegel im Medion PC ist.

    Würde es denn dann daran liegen, dass diese vielleicht nicht kompatibel waren / sind?

    den 256er raus nehmen und der rechner sollte wieder laufen.
     
  5. #4 ThomasRv123, 26.02.2007
    ThomasRv123

    ThomasRv123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi, kann du mal die Mhz-Zahlen Sagen der 3 Rahmrigel?
    Es kann nämlich sein dass der riegel sich dem Board nicht anpasst und
    dadurch nicht angenommen wird, das führt dann zu einem Piepsen.

    MFG Thomas
     
  6. #5 Obi-Wan, 26.02.2007
    Obi-Wan

    Obi-Wan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 CruDeLiTas, 26.02.2007
    CruDeLiTas

    CruDeLiTas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das bringt mir nichts, wenn ich den PC nicht hochfahren kann...
     
  8. #7 CruDeLiTas, 26.02.2007
    CruDeLiTas

    CruDeLiTas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wo finde ich denn die Mhz-Zahlen auf den Riegeln?
     
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wenn der medion rechner ddr2 ram hat, dann sollten die alten ram nicht reingehen. passen die in den sockel ordentlich rein?

    dann kann es sein dass das motherboard nicht mit der kombination von den ram zurecht kommt (zb 1x 1024MB riegel + der 256er, oder auch doublesided/singelsided)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 TopWolf, 26.02.2007
    TopWolf

    TopWolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CruDeLiTas,

    mit dem Piepsen will der PC sagen, dass die Hardware-Komponenten nicht stimmen. Es kann sein, dass die Ram-Bausteine inkompatibel sind, ein internes Gerät nicht oder falsch angeschlossen ist u.a.

    Du solltest den PC noch mal aufschrauben und

    - anhand der Bedienungsanleitung prüfen, ob der richtige RAM eingebaut ist,

    - alle Anschlusskabel kontrollieren - sitzen sie fest an den Geräten?

    Gruß
    Wolfgang Lappe
     
  12. #10 CruDeLiTas, 26.02.2007
    CruDeLiTas

    CruDeLiTas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Okay vielen Dank, ich werde das mal tun und mich dann wieder melden.

    Also mein Kollege sagt, dass er diese nicht ganz leicht reinbekommen hat, ich denke mal, dass er es passend gemacht hat :D also schon etwas fester!
     
Thema:

Problem mit Arbeitsspeicher!

Die Seite wird geladen...

Problem mit Arbeitsspeicher! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...