Problem mit 3TB Volumen !!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von paule243, 30.03.2013.

  1. #1 paule243, 30.03.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    hallo zusammen,

    also ich habe mit Leichtsinn mir eine interne 3TB Festplatte zugelegt und auch eingebaut in Sata 3 Schnittstelle!!

    zunächst hat er die Platte erkannt und als Betriebsbereit erklärt!!
    aber ich konnte die Platte nicht optisch sehen,und dann wollte ich
    über Win. das Volumen neu erkennen lassen,musste dann aber feststellen
    das die Platte auf 2047GB und 746GB uterteilt war und ich kann nur die 2047GB
    ein neiues Volumen erstellen,bei der 746GB kann ich`s drehen und wenden wie ich will da lässt Betriebsy.keine zuordnung vom Volumen zu und kriege sie auch nicht zusammen zu einer größe !!
    kann mir jemand da info geben was oder wo der Fehler ist und wieso sind da bei einer neuen Platte schon direkt zwei Partitionen ...fersteh ich nicht :confused::confused::confused:
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 30.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    3TB = 2.728 Tebibyte (welche vom Betriebssystem genutzt werden koennen.)
    Manche Rechner (hauptsaechlich mit aelteren Hostadaptern) koennen noch nicht mit Partitionen ueber 2TB umgehen. Deshalb die Aufteilung.

    Warum du aber Volumen in den verfuegbaren Partitionen erstellen willst, ist mir doch etwas schleierhaft. Ein Volumen wird in einer erweiterten Partition eingerichtet. Handelt es sich um primaere Partitionen, funktioniert das nicht. Hier braucht man die Partitionen in der Datentraegerverwaltung nur formatieren und ihnen dabei einen Laufwerksbuchstaben zuordnen.
    Wenn du die vorhandenen Partitionen in der Datentraegerverwaltung entfernst, dann kannst du nach eigenem Belieben neue primaere Partitionen (bis zu 4 Stueck) mit frei waehlbarer Groesse anlegen (auch eine einzige Partition ueber die vollen 2.73TB) und diese anschliessend mit NTFS formatieren lassen.
     
  4. #3 paule243, 30.03.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    ja mit Formatieren hab ich zuerst 2TB liesen sich auch Formatieren aber die Restlichen 750 GB lassen sich weder Formatieren auch kann ich keine Grösse ändern oder eine Laufwerksbuchstaben noch sonst was machen.

    ach, das Volumen hab ich als zweites gemacht weil halt die Platte nicht zu sehen war!!

    weis nicht was ich noch anstellen kann das die Part.erkannt wird.

    gr paule
     
  5. #4 Leonixx, 31.03.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  6. #5 paule243, 31.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    werds mal versuchen , mein System ist Win 7 und der PC ist gerade mal ein Jahr alt,siehe Signatur !!
     
  7. #6 paule243, 01.04.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    hallo nochmals,
    also ich habe mit großer Vorsicht das Programm mal im Bootmenü
    angewendet (war nicht so einfach:eek:) und konnte soweit die gesammte Größe
    der Platte wieder erstellen und auch Formatieren ect. aber beim ausführen
    der Option kam immer wieder eine Fehlermeldung und nu bin ich so schlau wie vorher:confused:
    hatte auch mal versucht die beiden Partitionen einzel zu erstellen ging auch nicht über 2GB lässt er die Platte nicht zu:confused:

    was kann ich tun???

    gr.und frohe Ostern. paule
     
  8. #7 xandros, 01.04.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Im BIOS des Mainboards nachsehen, ob darin eine Option fuer GPT deaktiviert ist.
    Wenn das BIOS (genauer UEFI) generell GPT nicht unterstuetzt und die Platten mit dem aelteren MBR versieht, wird das nicht gehen! MBR kann keine Platten/Partitionen ueber 2TB. Dafuer mus man schon auf das neuere GPT ausweichen - selbst wenn darin dann MBR enthalten ist.

    (GPT = GUID Partition Table; MBR = Master Boot Record, hier gemeint die MBR-Partitionstabelle. Diese beiden Tabellen dienen der Beschreibung, wie die Partitionen auf der Platte aussehen und welche Eigenschaften sie haben. MBR geht dabei bis maximal 2TB, GPT darueber hinaus.)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 paule243, 01.04.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    also habe im Bios mal nach geschaut aber keinen hinweis auf GPT gefunden !!

    unter Main-memory lediglich was mit GTT !!??

    hab mal einen Linke von meinem Board Z77pro3 vielleicht kann mir da mal jemand was dazu sagen ob mein Board geeignet ist??

    gr.paule

    ASRock > Z77 Pro3
     
  11. #9 paule243, 20.04.2013
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    ja wollte das Tema nochmal aufgreifen,

    also ich hab die Festplatte jetzt in einem externen Gehäuse eingesetzt und dann konnte ich über die 3TB(2,72TB) nach dem formatieren ohne probleme benutzen !! also muß es an meinem MB liegen !!
    gr.paule
     
Thema:

Problem mit 3TB Volumen !!

Die Seite wird geladen...

Problem mit 3TB Volumen !! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...