Problem bei travelmate 8000 series

Diskutiere Problem bei travelmate 8000 series im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; wenn ich versuche den laptop einzuschalten, beginnt er hochzufahren, aber der Bildschirm schaltet sich nicht ein und nach ca 1 minute ertönt ein...

  1. #1 god zilla, 28.01.2009
    god zilla

    god zilla Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich versuche den laptop einzuschalten, beginnt er hochzufahren, aber der Bildschirm schaltet sich nicht ein und nach ca 1 minute ertönt ein piepton-- einmal lang und zweimal kurz

    da ich das handbuch nicht mehr habe, hab ich keine ahnung woran das liegen könnte

    für antworten wäre ich sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Weißt du, welches Bios du hast (Marke)? Die Pipssignale sind bestimmte Codes für Fehlermeldungen, wenn du den Biosnamen kennst, kannst du im I-Net schaun, was der Code bedeutet.
     
  4. #3 god zilla, 28.01.2009
    god zilla

    god zilla Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    würde ich ja gerne machen, aber ohne pc einschalten ist das schwierig
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Die Travelmates 8000er haben ein Pheonix Bios onboard! 1xlang 2xkurz= CMOS-Prüfsumme ist fehlerhaft. Du solltest also ein CMOS-Reset durchführen. Deine Aufgabe ist nun herauszufinden wie du das anstellst. Meißt ist bei Acer in der Nähe des RAM's ein Jumper dafür vorhanden.
    Gruß Jo
     
  6. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Wird CMOS nicht durch die Batterie gepuffert? Also einfach Batterie raus, kurz warten, und schon hast du den Reset durchgeführt. Korrigiert mich, wenn ich mich irre.
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin Olil!
    Da liegst du goldrichtig! Nur leider ist es bei einem Laptop nicht so einfach mal eben die CMOS Batterie zu entfernen ;)
    Gruß Jo
     
  8. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Oh, sorry, da hab ich wohl gerade nicht ganz aufgepasst. War in Gedanken bei nem normal Desktop PC :headbang:
     
  9. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Aber man liest in vielen Foren immer häufiger, dass Laptops gar keinen Jumper mehr haben. Bsp (aus einem anderen Forum):
     
  10. #9 god zilla, 30.01.2009
    god zilla

    god zilla Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, aber wo sit die bios batterie?
    die garantie ist eh schon abgelaufen, also habe ich keine großen bedenken^^
     
  11. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Ich rate dir dringend davon ab, die Batterie selbst zu entfernen. Die sitzt im Gehäuse drin, das heißt du musst dein Gehäuse aufschrauben, dann wünsch ich dir viel Spaß beim Zusammenbauen und v.a. beim Suchen der Batterie.
     
  12. #11 god zilla, 30.01.2009
    god zilla

    god zilla Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok..
    und der jumper ist anscheinend auch nicht vorhanden...
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hast den RAM ausgebaut und mal geschaut? Kannst mal ein paar Bilder machen? Ansonsten musst die Kiste auseinander nehmen, ist allerdings nichts für ungeübte Hände!!! Du könntest mal Netzteil und Akku entfernen und den Power ON für 30Sek. drücken. Bei manchen Lappis kann man so ein CMOS Reset machen.
    Gruß Jo
     
  15. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten musst du (wenn du dich nicht damit auskennst) den Laptop in ein Fachgeschäft bringen.
     
Thema: Problem bei travelmate 8000 series
Die Seite wird geladen...

Problem bei travelmate 8000 series - Ähnliche Themen

  1. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!

    Lenkrad Racing Wheel V5 Problem!: Hallo, Habe mir das Lenkrad wie im Titel genannt gekauft und auch in benutzung. (bis jetzt nur für LS 17 im Betrieb) Treiber installiert gestern...
  4. Rust experimentel problem

    Rust experimentel problem: Hallo, Ich habe bei Rust das Problem wenn ich alles auf hoch habe läuft es flüssig nach zich Metern dan fängt es an etwas zu hängen wenn ich den...
  5. R9 270x Problem

    R9 270x Problem: Hallo, Habe mir eine R9 270x zugelegt (gebraucht gekauft) Karte funktioniert auch soweit kann mit zocken alles. Nachdem die Kiste hochgefahren...