Problem bei T-Online.Browser

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von BJ7, 20.02.2009.

  1. BJ7

    BJ7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nämlich ein Problem mit Internet. Ich hab Windows Vista 64-bit und ich wollte den T-Online 6.0 installieren, aber dann kommt ein Fenster das dieses Programm bei 64-bit nicht funktioniert. Dann wollte ich eine drahtlose Verbindung ohne T-Online 6.0 herstellen aber das geht bei mir irgendwie nicht. Ich bin zwar mit dem Internet aber ich kann keine Internetseite aufrufen.(mit Internet Explorer und Firefox genau das gleiche.

    Kann mir jemand helfen? Ich versuch es schon seit 3 Wochen aber es klappte nicht.



    Könnte jemand so nett sein und mir beschreiben Schritt für Schritt wie ich das machen soll. Also von Anfang bis zum Ende(am besten mit Firefox) Bitte :]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da das Problem weniger mit den verwendeten Brosern, sondern wohl mehr mit der Konfiguration der WLAN-Verbindung zusammenhängt, solltest du uns zunächst hierzu einige Informationen geben.
    - Welche Hardware wird genau verwendet (WLAN-Karte/-Stick und WLAN-Router)?
    - Wie sieht die Netzwerkkonfiguration derzeit aus?
     
  4. BJ7

    BJ7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    WLAN Karte- Intel(R) Wireless WiFi Link 5100

    WLAN Router Speedport W 502V Typ A

    Die Netzwerkkonfiguration sieht so aus (Benutzername)PC-Speedport-Internet,alles ist verbunden jedoch nach ca.2 Minute wird die Verbinung Speedport-Internet getrennt.Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  5. #4 xandros, 21.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    OK.
    Mit der Netzwerkkonfiguration dachte ich zwar an die im Rechner eingestellten Daten, aber das ist aus der Frage oben nicht wirklich deutlich hervorgegangen.
    Die Frage bezog sich eher darauf, wie dein Rechner an seine Netzwerkdaten (sprich IP-Adresse, Gateway, DNS-Server etc.) kommt.
    Wird das automatisch bezogen (also vom Router zugewiesen) oder ist für das TCP/IP-Protokoll ein statischer Eintrag manuell vorgenommen worden?

    (Wenn du eine Eingabeaufforderung öffnest, kannst du dort den Befehl "ipconfig /all" eingeben und erhälst eine Ausgabe zu sämtlichen Netzwerkkartenkonfigurationen. Diese Daten kannst du uns auch hier posten, weil darin die wichtigsten Informationen enthalten sind.)
     
  6. BJ7

    BJ7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das wird automatisch bezogen,mindestens bei meinenm anderen Rechner. Dort hab ich XP und alles funktioniert gut. Bei dem 2 Rechner mit Vista, dort muss ich gar nichts eingeben,also es wird automatisch zugewiesen.

    Das mit den Netzwerkkonfigurationen das poste ich hier erst später, wenn ich an dem 2 Rechner komme.

    Eine Frage von mir : Bei XP funktioniert der T-Online Browser und der Start Center 6.0. Das könnte auch möglich das ich diese beide Software für Vista brauche um ins Internet zu gehen. Das Problem ist,das sie bei 64-Bit nicht funktionieren. Gibts vielleicht andere T-Online Software die für 64-Bit Vista bestimmt sind?
     
  7. #6 Knieschleifer, 21.02.2009
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich gelesen habe,gibs und wird es,auch keine 64 Bit version geben.
    Aber wie schon xandros sagte,das es mit dem Browser weniger zutun hat,aber will mich auch nicht in sachen Netzwerk,bei ihn einmischen.
     
  8. #7 xandros, 21.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der T-Online DSL-Manager ist recht brauchbar, aber den Rest benötigt man nicht. Ist natürlich Geschmackssache... wer sich dran gewöhnt hat, mit dem Startcenter zu arbeiten, der wird den auch nutzen wollen.
    Was aber auf keinem Rechner benötigt wird, der an einem Router hängt: die Einwahlsoftware....

    Mir kam gerade zu dem StartCenter 6.0 jetzt noch der Gedanke, dass man unter Vista versuchen kann, dieses Programm im Kompatibilitätsmodus (32bit) auszuführen. Bin jedoch auf der Telekomseite auf den Hinweis gestossen, dass die Software "derzeit nicht auf 64bit-Systemen lauffähig" ist.
    Irgendwann wird mit Sicherheit eine 64bit-Version davon veröffentlicht - da kommt der Rosa Ritter gar nicht dran vorbei! - bislang hat man da leider schlechte Karten.


    Wie schon erwähnt, man braucht die Software nicht, um eine Internetverbindung auf einem Rechner herstellen zu können. Daher wird das Problem auf dem Vista-Rechner eher in der Netzwerkeinstellung zu finden sein. Auf dem Gerät sollte der Zugang zum Internet auch mit jedem anderen Browser ohne spezielle Telekom-Software möglich sein.
     
  9. BJ7

    BJ7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok ich poste hier diese Netzwerkkonfigurationen.Ich wusste nicht ich ein Bild davon machen soll,deswegen habe ich alles genau abgeschrieben:

    Windows-IP_Konfiguration

    Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosenetzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:Speedport_W_502V_Typ_A
    Beschreibung......................:Intel(R) Wireless WiFi Link 5100
    Physikalische Adress..............:***
    DHCP aktiviert....................:Ja
    Autokonfiguration aktiviert.......:Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse....:fe80::dc36:bd36:8c59:582b%13(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse......................:192.168.2.100(Bevorzugt)
    Subnetzmaske......................:255.255.255.0
    Lease erhalten....................:Samstag,21.Februar 2009 13:04:06
    Lease läuft ab....................:Mittwoch, 25.Februar 2009 13_14:30
    Standardgateway...................:192.168.2.1
    DHCP-Server.......................:192.168.2.1
    DNS-Server........................:192.168.2.1
    NetBIOS über TCP/IP...............:Aktiviert

    Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen,ich verstehe davon nix :headbang:
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 21.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nach den Angaben bekommt dein Rechner vom Speedport alle benötigten Daten, damit eine Verbindung zwischen Rechner und Router aufgebaut und die Internetanfragen auch ausgeführt werden können.

    Wichtig ist, dass der Rechner eine gültige IP hat und ein Standardgateway und einen DNS-Server kennt. Mit den Informationen kann der Rechner im Netzwerk identifiziert werden und seine Anfragen für Internet an das Gateway weiterreichen. Dein Router übernimmt in diesem Fall mehrere Aufgaben: DHCP-Server zur dynamischen Verteilung von IP-Adressen an deine Rechner, DNS-Server zur Namensauflösung (hiermit wird zu einer Domain die passende IP ermittelt -> aus www.google.de wir so z.B. 74.125.43.147), und das Standardgateway (ist dafür zuständig, Anfragen an IP-Adressen weiterzuleiten, die nicht im lokalen Netz vorhanden sind. Also alle IP-Adressen, die nicht mit 192.168.2. beginnen werden über das Gateway zum Internet geleitet.)

    Besteht vom Router aus eine Verbindung zum Internet, die er selbst verwaltet (sind die Zugangsdaten im Router hinterlegt oder verwendest du auf dem XP-Rechner z.B. die T-Online Einwahlsoftware)?

    Welche Fehlermeldung bekommst du, wenn du eine Internetseite in Firefox oder IE öffnen willst?

    Dafür das entsprechende Fenster aktivieren und die Tastenkombination <ALT>+<Druck> betätigen. Anschliessend z.B. Paint aus der Windows-Installation öffnen und dort <Strg>+<V> drücken. Das Bild dann speichern. Die Datei kann hier dann z.B. angefügt werden, wenn man auf den dicken Antworten-Button klickt und über den Smileys auf Dateianhänge geht. Datei von der lokalen Festplatte auswählen und hochladen. Solange die Maximalgrösse für Dateianhänge nicht überschritten wird, sollte der Rest problemlos ablaufen. Aber der Text reicht in diesem Fall vollkommen aus....
     
  12. BJ7

    BJ7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende auf dem Xp Rechner die Einwahlsoftwaren von T-Online(Start Center6.0).Wie soll man die Daten im Router hinterlegen?

    Die Fehlermeldung lautet:Die Webseite kann nicht angezeigt werden.Wahrscheinliste Ursachen:

    -Sie haben keine Verbindung mit dem Internet hergestellt.(obwohl ich mit dem Internet verbunden bin.)

    -Es ist ein Problem mit der Webseite aufgetreten.

    -Diese Adresse enthält eventuell einen Tippfehler.
     
Thema: Problem bei T-Online.Browser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t-online browser fehler konfigurationsdatei

    ,
  2. t-online browser fehler in der konfigurationsdatei

    ,
  3. fehler in der konfigurationsdatei des t-online browsers

    ,
  4. t-online 6.0 probleme wlan vista,
  5. t online browser internet explorer beide wlan,
  6. browser 6.0 fehler in der konfigurationsdatei,
  7. stefanie städtetour,
  8. browser für telekom seite zu alt,
  9. fehler konfigurationsdatei t-online-browser,
  10. über t-online-browser keine verbindung,
  11. t-online startcenter 6.0 einrichtung über wlan,
  12. t-online drahtlosverbindung hergestellt aber ´webseite kann nciht angezeigt werden,
  13. telekom kundencenter es sind Fehler auf der Seite aufgetreten ie,
  14. t-online browser druckproblem,
  15. problem bei anderen browser in T-Online browser,
  16. t-online Brower 64 bit
Die Seite wird geladen...

Problem bei T-Online.Browser - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. THRUSTMASTER T Flight Hotas X oder besser zielen auf PS3

    THRUSTMASTER T Flight Hotas X oder besser zielen auf PS3: Hallo. Denk schon lange über ne Möglichkeit nach, Shooter auf der PS3 besser zocken zu können. Bin vorhin zufälllig auf den THRUSTMASTER...
  3. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  4. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  5. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...