Probl.Frage zu Surfstick und Websessionmethode/Vodafone

Diskutiere Probl.Frage zu Surfstick und Websessionmethode/Vodafone im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, seit neuem surfe ich mit Internetsurfstick von Vodafone. Bisher alles problemlos verlaufen (bis auf die Inbetriebnahme). Mit...

  1. #1 Engelfrau64, 30.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit neuem surfe ich mit Internetsurfstick von Vodafone.

    Bisher alles problemlos verlaufen (bis auf die Inbetriebnahme).

    Mit problemlos verlaufen meine ich die Gewöhnung und die praktische Handhabung mit der jeweiligen Verlängerung der jeweiligen Websession.

    Aber heute:
    Nach einer Internetsitzung hatte ich das Laptop im Ruhezustand versetzt.

    Als ich wieder weiter machen wollte, hatte ich im Gedächtnis, dass maximal eine Restzeit von ca. 4,5 Stunden drauf war.

    Ich hatte dann aber auf einmal gleich zwei dieser Fenster auf dem Bildschirm, die die vorhandene Restzeit anzeigten.

    Das eine Fenster 4,5 Stunden,

    das andere Fenster " 29 Tage " !.

    Aus Frust habe ich dann ein Fenster (das mit den 4,5) weg geklickt.
    Ein Anruf bei dieser "Super Vodafonehotline" brachte nichts.
    Man schien mein Problem nicht zu verstehen.

    Ich habe nämlich keine Websession für 30 Tage gebucht, da ich ja noch die 4,5 Stunden Restzeit drauf habe.

    Oder ich habe (aus Versehen) auf "weiter" geklickt.
    Es ist dann nämlich ein Vodafonefenster offen mit dem Hinweis auf die zur Verfügung stehenden Websessions.
    Aber andererseits muss ich beim Bezahlvorgang immer ein Passwort eingeben, wenn ich eine neue Websession weiter machen will.
    Meine sonstigen Bankdaten habe ich speichern lassen.
    Und die Abfrage nach dem Passwort ist jedes Mal, wenn ich die Websessions verlängern will.

    Entschuldigt bitte meine ev. unklare Ausdrucksweise.

    Aber es ist sehr dringend.

    Liebe Grüsse, Engelfrau64
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 30.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Und die Frage? Starte den Rechner neu, wähle dich wieder ein und prüfe dein Guthaben.
     
  4. #3 Engelfrau64, 30.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe "kein Guthaben".

    Sondern kann zwischen 4 Websessions auswählen:

    15 Min = 0,49 Cent

    24 Std = 3,95 Euro

    7 Tage = 12,95 Euro

    30 Tage = 39,95 Euro.

    Diese muss ich natürlich bezahlen.

    Unter anderem geht dies per Kreditkarte.

    Die dazu gehörigen Daten müssen eingegeben werden.
    (Und lassen sich speichern, sodass man jedes mal immer nur noch das Passwort eingeben muss, welches man für diesen Vorgang speziell benutzt).

    "Ohne Passwort eingeben" lässt sich eine Websessionverlängerung "nicht kostenpflichtig" verlängern.

    Und von Guthaben war nie die Rede.

    Es sei denn, Vodafone macht mir auf einmal ein Geschenk von 29/30 Tagen kostenlosem Surfvergnügen.

    Was ich mir aber nicht vorstellen kann.

    Neu gestartet habe ich außerdem auch schon

    Aber diese ominösen 29 Tage Websession erscheinen weiterhin als zur Verfügung stehende "Internet-Restzeit".

    Meine Frage ist, ob mir diese ominösen 29/30 Tage Websession Surfzeit ohne Bestätigung meiner Bankdaten in Rechnung gestellt werden oder nicht.

    Ich kann mich beim besten Willen nicht dran erinnern, eine solche Websession in Auftrag gegeben zu haben. Weil "ohne Bestätigung der Bankdaten mittels Passwort gibt es bei Vodafone normalerweise keine Verlängerung der Surfzeit".

    Engelfrau64
     
  5. #4 Ostseesand, 30.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe unter anderem auch diesen stick mit diesen tarifen.
    auf jeden fall wurde nach bzw während der normalen session die 30 tage session gebucht.
    wie auch immer.
    ist ein anderer an deinem pc gewesen?
    wenn nicht, solltest du deinen pc auf viren und trojaner untersuchen.

    edit:habe mir die bezahlmethode über kreditkarte angesehen.
    beim verbindungsfenster ist 30 tage und bezahlen über kreditkarte standartmässig ausgewählt.
    kann es sein, dass du aus versehen dort geklickt hast?

    beim eintragen der kreditkarten daten, gibt es eine option, wo man die mailadresse angibt. dann wird eine quittung als pdf geschickt. hast du das auch gemacht? wenn ja, könntest du die quittung in deinem mailpostfach nachsehen.

    ps: du solltest die bezahlmethode auf callnow umstellen. niemals die kreditkartendaten auf dem pc speichern.

    !!! beobachte dein konto der kreditkarte die nächsten tage !!!
     
  6. #5 Engelfrau64, 31.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Jemand anders ist nicht an meinem PC gewesen.

    Aber mir ist auch klar, dass die Websession auf jeden fall gebucht wurde.

    Schlimmstenfalls durch meine eigene Doofheit.

    Mein Virenprogramm hat mir 26 Tracking Cookies gemeldet.

    Guck mal bitte hier rein, ähnliche Problemfälle wie ich:

    www.mobilfunk-talk.de/3970-vodafone-websessions-voucher-code-geknackt.html

    Natürlich kann es dummerweise sein, dass ich aus versehen die 30 Tage angeklickt und wegen der eingespeicherten Daten die Session gebucht habe.

    Kann man mal wieder sehen: Schöne Technik.

    Werde natürlich jetzt alle gespeicherten Bankdaten entfernen.

    Ich finde jetzt aber nicht die Möglichkeit während einer laufenden Session, in meine abgespeicherten Bankdaten bzw. das entsprechende Fenster zu kommen. Hast Du da eine Idee?

    Nun kommt aber auch ständig die Anzeige, dass das Gesamtvolumen von soundsoviel fast erreicht ist von meinem Stick.

    Was heißt denn dies?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Gruss, Engelfrau64
     
  7. #6 Ostseesand, 31.07.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei verbrauch anzeigen und dort unter einstellungen, da kannst du das limit einstellen.
    es steht normaler weise auf 50mb. kannst es auf die max 3gb setzen.
    das ist ja nur die warnung.
    1 Monat (30 Tage) für 39,95 Euro (max. 3 GB)
    max 3gb dann ist aber wirklich schluss für diesen monat.
    ansonsten kommst du nur auf die eingaben der kreditdaten, wenn du auf websession verlängern klickst, dann kommt das normale bezahlfenster. daten ändern und abbrechen.

    hast du denn den haken gesetzt bei mailbenachrichtigung?
    die cookies sind harmlos.

    schau mal nach dem gesamtvolumen, das du nun schon wirklich verbraucht hast.
    lass den stick nicht unnötig dran, sonst ist dein gesamtvolumen bald weg.

    welche session buchst du denn normalerweise immer?
    ich kann dir dann nen tip geben, um dann noch ein paar euronen zu sparen.
     
  8. #7 Engelfrau64, 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind 500 MB angegeben.
    Sind fast verbraucht.

    Ich kann leider nicht sagen, ob ich ein Häckchen bezüglich Mailbenachrichtigung gesetzt habe.

    Normalerweise buche ich für längstens 24 Stunden = 3,95 Euro.

    Kann denn trotzdem was mit meinem "dicken Bankkonto" passieren?

    Die Vodafone Hotline ist meines Erachtens mit meiner diesbezüglichen Thematik überfordert.

    Gruss, Engelfrau64
     
  9. #8 Ostseesand, 31.07.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    setze die 500mb auf 3gb.
    dann kommt keine erinnerung mehr.
    ansonsten einfach ignorieren.

    naja, wenn du selber die session gebucht hast mit deinem eigenen maus-klick-finger ist es ok.
    anderenfalls hatt jemand deine bankdaten bzw kreditkartendaten mit ablaufdatum, was nicht gut wäre.
    damit lässt sich prima einkaufen im web.

    einfach websession verlängern anklicken und dann erscheinten deine kreditdaten und du kannst sehen, ob der haken gesetzt ist oder nicht. es ist ja schon alles voreingetragen.

    zum sparen melde ich mich heute mittag per pn.
     
  10. #9 Engelfrau64, 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Meine Kreditkarte und mein Homebanking habe ich inzw. sperren lassen.

    Die Dame an der Sperrungshotline sagte noch, "dass ich über meine Bank diesbezüglich versichert sei".
    Hoffentlich stimmt das auch.
    Ansonsten frage ich Herrn Ackermann, ob er mir über den Monat hinweg hilft.

    Vielen herzlichen Dank, dass Du Dich mit meinem Problem befasst.

    Liebe Grüsse, Engelfrau64
     
  11. #10 Ostseesand, 31.07.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    naja, die sperrung ist dann gerechtfertigt, wenn du wie gesagt die websession NICHT selber gebucht hast.
    ab jetzt (sperrung) ist dann kein missbrauch mehr möglich mit dieser karte.
    wenn doch, übernimmt die bank die kosten.

    versichert bist du nur, wenn du nachweisen kannst, dass du alle sicherheitsvorkehrungen (nutzungsbedingungen) der karte eingehalten hast.

    lass dir ne neue karte geben und dann ist der spuk vorbei.
    onlinebanking ist nicht so tragisch, denn du hast ja nicht deine tanliste in den pc getippelt, oder?

    niemals 2x eine tannummer eingeben, weil eventuell ein fehlerfenster aufploppt !!!
    gebe niemals mehr deine kartendaten in anwendungen ein.
    im www nur, wenn in der browserzeile das https vorn angezeigt steht und unten in der browserzeile ein geschlossenes SCHLOSS zu sehen ist.
    welche antivirensoftware benutzt du?
    lass auch mal ein hijackthis drüberlaufen und poste hier das logfile.
    wie das geht steht hier---> http://www.modernboard.de/viren-wuermer-spyware/30231-hijackthis-die-echte-anleitung.html
     
  12. #11 Engelfrau64, 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Virenprogramm:

    Norton.

    Ich meine, wenn ich eine Websession durch Bestätigung bezahle, da ist ein Schloss zu sehen.

    Mein Browser hat außerdem die Funktion: InPrivat Browsen.

    Gruss, Engelfrau64
     
  13. #12 Engelfrau64, 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich durchlaufen lassen.

    Ist alles im grünen Bereich.

    Jedenfalls kam ein kurzes kleines Hinweisfenster von Norton im Zusammenhang mit dem Durchlaufen des besagten Programms.

    Und das war "grün".

    Gruss, Engelfrau64
     
  14. #13 Ostseesand, 31.07.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    grün bei norton heisst nur, dass das hijackthis virenfrei ist.
    du sollst das logfile, was bei hijackthis erstellt wurde posten, damit wir sehen ob dein pc verseucht ist, auch wenn alles saftig grün in deiner sicherheitssoftware angezeigt wird.
    inprivate heisst nur, das ein anderer, der an deinem pc arbeitet nicht nachvollziehen kann, was du für seiten besucht hast wegen cookies, chronik, formulardaten usw...
     
  15. #14 4FX, 31.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
    4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    mit dem Surfstick teilt man sich die IP mit den anderen Nutzern in der Funkzelle, daher mit einem Stick nur per Flatratevertrag oder per manueller Prepaidguthaben-Verwaltung. Die zuordnung von Packverwaltungen kommt öfters mal in Bedrängnis welchem Nutzer was zugeordnet wird.

    Wer sowas automatisch per Kreditkarte macht, dann ist das halt so. :( Freischein für Vodafone, da kommt sowas schon öfters mal vor ;-)

    Bei den o2 Prepaid Sticks fällt auch öfter mal ein Pack raus und die Monatsflat oder Tagesflat wird auf einmal nicht mehr erkannt. Die Kundenbetreuung weiss das und buchen dann meist kulant das ganze Pack neu oder erstatten das Guthaben.

    Bei den T-Mobile Web+Walk Sticks ist die Packverwaltung recht stabil, dafür interessiert die Kundenbetreuung sowas wie falsch abgebuchtes oder auch öfters mal fehlendes PP-Guthaben nicht.

    Soweit mal meine Erfahrungen
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Engelfrau64, 31.07.2010
    Engelfrau64

    Engelfrau64 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Auswahl der Webessions sind grundsätzlich die 30 Tage als Erstes markiert, sodass es durchaus passieren kann, dass man diese dann bucht. In den vergangenen Tagen hatte ich besonderen Stress und war dadurch zeitweise nicht ganz bei der Sache, weshalb durchaus sein kann, dass ich dann doch die 30 Tage gebucht habe.

    Ich habe meine Kreditkarte und mein Hombebanking jedenfalls dennoch vorsichtshalber sperren lassen.

    Von "4FX":
    mit dem Surfstick teilt man sich die IP mit den anderen Nutzern in der Funkzelle, daher mit einem Stick nur per Flatratevertrag oder per manueller Prepaidguthaben-Verwaltung. Die zuordnung von Packverwaltungen kommt öfters mal in Bedrängnis welchem Nutzer was zugeordnet wird.

    Wer sowas automatisch per Kreditkarte macht, dann ist das halt so. Freischein für Vodafone, da kommt sowas schon öfters mal vor ;-)

    Wieder von Engelfrau64:
    Ich bin der Meinung, dass ich doch aus Versehen die 30-Tage-Session gebucht habe.

    Man sollte nie anderen Schaden wünschen.

    Gruss, Engelfrau64
     
  18. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Es liegt mir fern dir oder anderen Schaden zu wünschen.

    Meine Aussage bezog sich lediglich auf meinen Wissenstand, das die Packverwaltung der verschiedenen Anbieter - und die Handhabung seitens der Kundenbetreuung dazu - eben unterschiedlich ist.

    Ich selbst nutze zu Hause die Vodafone EasyBox602, habe den Vodafone Prepaid-Stick (war kostenlos) sowie eine o2 SurfStation welche ich eigentlich immer bei mir habe da die o2 Station keinen Sim-lock hat und ich somit auch die Vodafone oder T-Mobile Prepaid karten darin nutzen kann. Die E+ PCMCIA Karte hatte ich auch mal kurze Zeit. Auch nutze ich eine Blau Prepaid Karte.

    Daher sind mir die Probleme mit der Packverwaltung bekannt und bekomme eben auch viel Feedback von anderen Nutzern mit den dort auftretenden Problemen und wie die jeweilige Kundenbetreuung damit im Regelfall umgeht.
    Du bist ja nicht die einzige, die mit den Tücken der Technik zu kämpfen hat oder unter anderem leider keine Hilfe durch die Anbieterhotline bekommen hat. Darum habe ich mal meine Erfahrungen dazu so mitgeteilt - dies ist keine Aussage das dies bei jedem so sein muss oder das ich irgendjemandem etwas Schlechtes wünsche. Die Technik ist nun mal sehr komplex und ganz störungsfrei kann nicht alles laufen, das weiss ich auch.
     
Thema: Probl.Frage zu Surfstick und Websessionmethode/Vodafone
Die Seite wird geladen...

Probl.Frage zu Surfstick und Websessionmethode/Vodafone - Ähnliche Themen

  1. Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!

    Es ist unmöglich meinen Surfstick aufzuladen... ich verzweifle noch...!!!: hallo ich hab gedrosseltes internet gerade und habe eben 15 euro ausgegeben für prepaid guthaben e+ aber ich kann nicht den surstick aufladen weil...
  2. ganz komplexes problem! surfstick / internet problem!

    ganz komplexes problem! surfstick / internet problem!: es gibt leider kein "internet-probleme" forum also hab ich es hier rein gepostet moderation kann es ja verschieben ich weiß einfach nicht wohin...
  3. Vodafone VDSL Probleme (send PADI??) Hilfe?

    Vodafone VDSL Probleme (send PADI??) Hilfe?: Hallo und guten Abend, Hoffentlich findet sich hier eine Lösung, das wäre natürlich super :D :)! Zum Thema: habe mal wieder Probleme mit dem...
  4. Probleme beim Verbinden mit Vodafone Easy-Box

    Probleme beim Verbinden mit Vodafone Easy-Box: hallo zusammen, ich habe ein problem mit der wlan verbindung zu unserer neuen vodafone-easybox: der fernseher, ein laptop, ein tablet und zwei...
  5. Erfahrungen mit dem Surfstick von 1&1

    Erfahrungen mit dem Surfstick von 1&1: Meine Freundin wohnt in einer ländlichen Region und wartet noch immer auf einen richtigen Internetzugang. Wenn ich die Wochenenden bei ihr...